Günstig in die Türkei telefonieren

Ethno-Tarife senken Handykosten von Deutsch-Türken

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Zusammenfassung dieses Artikels auf Türkisch finden Sie hier.
  • Wer gelegentlich mit dem Handy in die Türkei telefonieren und das Mobiltelefon in der Türkei nutzen möchte, kann seine Handyrechnung um bis zu zwei Drittel senken – mit sogenannten Ethno-Tarifen.
  • Falls Sie Ihr Handy in Deutschland intensiv benutzen und einen Ethno-Tarif für vereinzelte Auslandsgespräche wünschen, empfehlen wir den Tarif Aystar mit Ay-De Flat mit der Option Internet-Flat 1 GB von Ay Yıldız.
  • Gelegenheitstelefonierer kommen gut weg mit dem Tarif Aystar mit Ay-De Smart S.
  • Doch Vorsicht: Ständige Gespräche ins Ausland können auch mit Ethno-Tarifen fürs Handy teuer werden. Günstiger sind Sparvorwahlen vom Festnetz und das sogenannte Callthrough sowie Internet-Telefonie, zum Beispiel mit Skype.
  • Unser Tipp: Bleiben Sie zu aktuellen Handytarif-Empfehlungen immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

    Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

    Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

    Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
    Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Wenn Sie Verwandtschaft in der Türkei haben, ist Ihre Handyrechnung wahrscheinlich ziemlich happig. Kein Wunder bei den hohen Preisen, die viele deutsche Anbieter für Verbindungen in andere Länder verlangen. Hinzu kommen manchmal horrende Roaming-Gebühren, sobald Sie Ihr Mobiltelefon in der Türkei nutzen – denn hier sind Sie nicht mehr durch die EU-Höchstgrenzen geschützt. Aber es gibt Abhilfe: Ay Yıldız, Türk Cell oder Türk Telekom bieten sogenannte Ethno-Tarife an. Das sind Handyverträge speziell für Zuwanderer oder Bürger mit türkischem Migrationshintergrund. Wir haben die Konditionen untersucht und nachgerechnet, wie viel Sie damit sparen können.

Eine Warnung vorab: Wer häufig und lange mit seiner Familie und mit Freunden im Ausland telefoniert, dem empfehlen wir Sparvorwahlen übers Festnetz und Callthrough sowie Internet-Telefonie. Alle Informationen hierzu lesen Sie in unserem Ratgeber. Für die gelegentliche Auslandsnutzung eignen sich hingegen die hier vorgestellten Ethno-Tarife gut.

Diese Tarife haben wir untersucht

Finanztip durchforstete im November 2014 die Tarife folgender Ethno-Anbieter nach günstigen Konditionen: Ay Yıldız, Blauworld, Lebara Mobile, Lyca Mobile, Mobilka, Star Communications, Türk Cell Europe und Türk Telekom Mobile. Angebote speziell für türkischstämmige Nutzer bieten nur Ay Yıldız, Türk Cell Europe und Türk Telekom Mobile. Die übrigen Anbieter haben eine internationale oder osteuropäische Zielgruppe.

Ethno-Anbieter im Überblick

Marke Netz Internetadresse Website auch auf Türkisch? Kundendienst türkischsprachig?
Ay Yıldız E-Plus www.ayyildiz.de nein ja
Blauworld E-Plus www.blauworld.de nein nein
Lebara Mobile Deutsche Telekom www.lebara.de nein nein
Lyca Mobile   www.lycamobile.de nein nein
Mobilka E-Plus www.mobilka.de nein nein
Star Communications Vodafone www.starcommunications.de nein nein
Türk Cell Europe Deutsche Telekom www.turkcell.de ja ja
Türk Telekom Mobile O2 Telefónica www.turktelekommobile.de ja ja

Quelle: eigene Recherche (Stand: 3. November 2014)

Passende Konditionen für verschiedene Nutzertypen

Um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu geben, haben wir die Tarife für zwei idealisierte Nutzertypen durchgerechnet: den Intensiv- und den Gelegenheitsnutzer. Während Gelegenheitsnutzer nur ab und zu ihr Handy zücken, telefonieren Intensivnutzer monatlich mehr als 250 Minuten ins deutsche Festnetz und in deutsche Handynetze. Sie verschicken über 100 SMS im Monat und surfen häufig mit ihrem Smartphone im Internet. Die beiden Typen unterscheiden sich nur hinsichtlich dieser Handynutzung im Inland. Die Auslandsnutzung sei laut unserer Annahme bei beiden Typen gleich und eher gering.

Der beste Tarif für Intensivnutzer

Wenn Ihr Lebensmittelpunkt in Deutschland ist, nutzen Sie Ihr Handy wahrscheinlich überwiegend für Anrufe und SMS an inländische Handy- oder Festnetznummern. Wir nehmen an, Sie telefonieren nur ab und zu vom Handy aus mit Verwandten in der Türkei. Außerdem gehen wir davon aus, dass Sie gelegentlich zu Besuch in der Türkei sind und dafür nicht extra eine türkische Sim-Karte kaufen wollen. Während Ihrer Türkei-Aufenthalte wollen Sie günstig erreichbar bleiben und einige Gespräche nach Deutschland führen.

Nutzungsprofil: Intensivnutzer in Deutschland, gelegentliche Auslandsnutzung

  • Minuten in deutsche Handynetze und ins Festnetz: > 250
  • SMS in deutsche Handynetze: > 100
  • Minuten in türkische Mobilfunknetze aus Deutschland: 50
  • Minuten ins türkische Festnetz: 50
  • Minuten abgehende Gespräche aus der Türkei nach Deutschland (Durchschnitt): 10
  • Minuten eingehende Gespräche in der Türkei aus Deutschland (Durchschnitt): 20
  • SMS in der Türkei nach Deutschland (Durchschnitt): 5
  • Bedarf schnelles Internet: > 400 MB

Wenn das Profil des Intensivnutzers auf Sie zutrifft, empfehlen wir Ihnen die Aystar Ay-De Flat mit der Zusatzoption Internet-Flat 1 GB von Ay Yıldız. Wie gut der Tarif im Vergleich zu einer herkömmlichen Allnet-Flatrate abschneidet, sehen Sie in der nachfolgenden Tabelle. In dem Beispiel vergleichen wir den Ethno-Tarif mit der Allnet-Flat von Yourfone, einem bekannten deutschen Discountangebot.

Intensivnutzer: Vergleich der monatlichen Kosten

  Aystar mit Ay-De Flat + Internetflat 1 GB Yourfone.de Allnet-Flat
Grundgebühr 24,90 € 19,90 €
in Deutschland    
Anrufe dt. Fest- und Mobilfunknetz kostenlos kostenlos
SMS Deutschland kostenlos kostenlos
Anrufe ins türkische Festnetz 60 Min. inklusive, danach 9 Cent / Min. 29 Cent / Min.
Anrufe ins türkische Mobilfunknetz 9 Cent / Minute 29 Cent / Min.
schnelles Internet 1 GB 500 MB
in der Türkei (Roaming)    
ankommende Anrufe kostenlos 1,19 € / Minute
abgehende Anrufe und SMS nach Deutschland 9 Cent / Stück 1,19 € / Stück
Gesamtpreis 30,75 € 90,55 €

Quelle: eigene Berechnung (Stand: 5. November 2014)

Intensivnutzer können mit dem von uns empfohlenen Ethno-Tarif ihre Handyrechnung um rund zwei Drittel senken – die Ersparnis beträgt in dem Beispiel 60 Euro.

Unser Tipp: Bleiben Sie zu aktuellen Handytarif-Empfehlungen immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Der beste Tarif für Gelegenheitsnutzer

Der typische Gelegenheitsnutzer telefoniert in unserer Annahme monatlich 100 Minuten ins deutsche Handy- und Festnetz. Da er nur selten mit dem Smartphone im Internet surft, kommt er mit wenig Datenvolumen aus. Gespräche in die Türkei und die Handynutzung in der Türkei sind gering und identisch zu den Intensivnutzern.

Nutzungsprofil: Gelegenheitsnutzer in Deutschland, gelegentliche Auslandsnutzung

  • Minuten in deutsche Handynetze und ins Festnetz: 100
  • SMS in deutsche Handynetze: 50
  • Minuten in türkische Mobilfunknetze: 50
  • Minuten ins türkische Festnetz: 50
  • Minuten abgehende Gespräche in der Türkei nach Deutschland (Durchschnitt): 10
  • Minuten eingehende Gespräche in der Türkei aus Deutschland (Durchschnitt): 20
  • SMS in der Türkei nach Deutschland (Durchschnitt): 5
  • Bedarf schnelles Internet: < 400 MB

Gelegenheitsnutzern empfehlen wir den Tarif Aystar mit Ay-De Smart S von Ay Yıldız. Er enthält 150 Einheiten (Minuten und SMS) in deutsche Netze und ins türkische Festnetz, außerdem ist eine Internet-Flatrate mit 200 Megabyte schnellem Datenvolumen enthalten. Netter Bonus: Anrufe und SMS in das Netz von E-Plus sind unbegrenzt ohne Zusatzkosten möglich (netzinterne Flatrate). Wie der Tarif Aystar mit Ay-De Smart S im Vergleich zu herkömmlichen Konditionen abschneidet, sehen Sie in der folgenden Tabelle. Für den Vergleich haben wir einen typischen deutschen Discount-Tarif gewählt, der 400 Einheiten enthält: Smart S von Fonic. Die 400 Einheiten des Fonic-Tarifs können nicht für Gespräche ins türkische Festnetz verwendet werden.

Gelegenheitsnutzer: Vergleich der monatlichen Kosten

  Aystar mit Ay-De Smart S Fonic Smart S
Grundgebühr 9,99 € 9,95 €
Inklusiv-Einheiten 150 400
in Deutschland    
Anrufe dt. Fest- und Mobilfunknetz 15 Cent¹ 9 Cent¹
SMS Deutschland 15 Cent¹ 9 Cent¹
Anrufe ins türkische Festnetz 9 Cent¹ 9 Cent pro Min.
Anrufe ins türkische Mobilfunknetz 9 Cent / Minute 29 Cent / Min.
schnelles Internet 200 MB 200 MB
in der Türkei (Roaming)    
ankommende Anrufe kostenlos 0,69 € / Minute
Anrufe nach Deutschland 9 Cent / Minute 1,29 € bzw. 1,49 € / Minute
SMS nach Deutschland 9 Cent / Stück 39 Cent / Stück
Gesamtpreis 23,34 € 47,65 €

¹ Nach Verbrauch der Inklusiv-Einheiten.

Quelle: eigene Berechnung (Stand: 5. November 2014)

Gelegenheitsnutzer können in dem Beispiel rund 24 Euro sparen – und ihre Handyrechnung so halbieren.

Achtung

Verbraucherschützer warnen

Die Verbraucherzentralen Berlin, Bremen und Hamburg bemängelten bei sämtlichen Ethno-Anbietern im Oktober 2014 unter anderem eine undurchschaubare Preisdarstellung auf den Webseiten. Diese Ansicht teilen wir. Allerdings sind deutsche Mobilfunkanbieter in dem Punkt nicht unbedingt besser. Damit Sie nicht selbst die komplizierten Preislisten durchforsten müssen, geben wir Ihnen konkrete Tarifempfehlungen.

Sollen wir Sie
zu aktuellen Handytarif-Empfehlungen
sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten?

Einmal pro Woche die wichtigsten Verbraucher-Tipps - kostenlos und werbefrei direkt in Ihr Postfach.

  • Wertvolle Spartipps für Ihr Geld
  • Urteile, die Sie kennen sollten
  • Updates zu unseren beliebten Rechnern und Musterschreiben
  • Unverbindlich und jederzeit kündbar


Finanztip-Chefredakteur
Hermann-Josef Tenhagen

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

  1. Schauen Sie gleich in Ihrem Postfach nach.
  2. Öffnen Sie die Mail von Finanztip Newsletter.
  3. Klicken Sie auf den Bestätigungslink.

Schauen Sie bitte auch im Spam-Ordner nach.

Finanztip Newsletter

  • Jede Woche die besten Tipps
  • Absolut kostenlos
  • 100% werbefrei

Artikel verfasst von

Daniel Pöhler

Finanztip-Experte für Mobilität & Digitales

Daniel Pöhler ist bei Finanztip für Mobilität und digitale Themen verantwortlich. Wie die Telekommunikations-Branche tickt, hat er durch seine Arbeit bei der Fachzeitung Telecom Handel gelernt. Davor sammelte er Erfahrungen bei der Software-Schmiede SAP und beim TV-Hersteller Loewe. Daniel Pöhler hat ein Diplom in Betriebswirtschaft von der Universität Bayreuth.