Air Berlin Schokoherzen
Credit: Paul Zinken / dpa

Air Berlin ist komplett am Boden. Am 28. Oktober stellt die insolvente Airline den Flugbetrieb ein. Wenn Sie ein Flugticket für ein Datum danach bei dem Unternehmen gebucht haben, müssen Sie sich einen neuen Flug suchen. Haben Sie ein Ticket für einen der gestrichenen Flüge, sollten Sie versuchen, Ihr Geld zu retten: Holen Sie die Lastschrift zurück, widersprechen Sie der Kreditkartenbuchung oder nutzen Sie den Käuferschutz von Paypal oder Paydirekt. Für Buchungen nach dem 15. August will Air Berlin den Flugpreis zwar erstatten. Aber auch hier gilt: Selbst ist der Kunde! Wenn Sie das Geld zurückholen können, tun Sie‘s!

 

Mehr dazu

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT