Autoren Beiträge von Matthias Urbach

Matthias Urbach

Matthias Urbach
37 BEITRÄGE 43 KOMMENTARE
Als stellvertretender Chefredakteur ist Matthias Urbach für den Newsletter, Kooperationen und die redaktionellen Sonderprojekte von Finanztip verantwortlich. Als Diplomphysiker und Absolvent der Henri-Nannen-Schule kombiniert er analytisches und redaktionelles Know-how. Zuvor war er unter anderem als Verlagsdirektor beim SpringerNature-Wissenschaftsverlag und als Leiter von taz.de tätig.

Bild: Patrick-Pleul / dpa

An Weihnachten wollen wir es heimelig warm haben im Haus. Und spätestens nach dem Fest geht der Winter richtig los – wer mit Öl heizt, braucht also bald volle Tanks. Den richtigen Zeitpunkt für den Heizölkauf zu finden, gleicht einem Glücksspiel. Manche glauben, im Sommer sei das Öl immer billiger. Zwar stimmte das diesen Sommer, in den vergangenen Jahren war…

Bild: Gregor Fischer / dpa

Wer sein verfallenes Flugticket von Air Berlin wegen der Insolvenz nicht mehr erstattet bekam, hat sehr wohl noch Chancen auf Ersatz: Ein Leser, der mit Paypal bezahlt hatte, berichtete uns, dass er sein Geld für zehn Flüge komplett zurückbekommen habe. Sowohl bei Flügen von vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 15. August als auch danach. Wer mit einer Kreditkarte bezahlt…

Tanken
Bild: CasarsaGuru / iStock.com

Autofahrer aufgepasst: Wenn Sie ein neues Auto kaufen wollen, können Sie den Herstellerangaben zum Spritverbrauch inzwischen überhaupt nicht mehr vertrauen. Lag der reale Verbrauch 2004 im Schnitt lediglich 10 Prozent über den Herstellerangaben, waren es 2009 bereits 20 Prozent – und inzwischen sind es sogar 42 Prozent. Das ergab eine große Studie (PDF) des ICCT-Instituts. Die Hersteller nutzen die Spielräume…

Boerse in New York
Bild: Richard Drew /AP / dpa

Seit einiger Zeit findet eine kleine Revolution in der Geldanlage statt. Immer mehr Anleger setzen auf Indexfonds, auch ETFs genannt. Der Vorteil: breite Streuung der Anlage zu extrem niedrigen Kosten. Noch sind sogenannte gemanagte Fonds üblicher. Daran allerdings verdienen Banken und Händler viel mehr – zu Lasten der Anleger. Wie immer, wenn etablierten Anbietern das Geschäft wegbricht, kommt dann Kritik…

Klageflut gegen VW
Bild: Peter Steffen /dpa

Kommen wir zum zweiten Skandal der Autoindustrie: dem Abgasskandal. Der Rechtsdienstleister Myright* hat die erste „Sammelklage“ von mehr als 15.000 unzufriedenen Dieselfahrern gegen den VW-Konzern eingereicht. Fünfzig Betroffene gaben die Klagen am Montag in roten Umzugskartons beim Landgericht Braunschweig ab (siehe Foto). Die Anwälte bereiten eine zweite Klage vor, der Sie sich noch bis zum 30. Juni 2018 anschließen…

VW-Skandal
Credit: Julian Stratenschulte

Gleich mehrere Versicherungen für Rechtsschutz hatten sich anfangs geweigert, die Kosten für Prozesse gegen VW im Abgasskandal zu übernehmen. Kunden der Arag, Huk-Coburg, Örag und auch der WGV mussten die Deckung oft vor Gericht erstreiten – und Rechtsschutz gegen die Rechtsschutzversicherung ist leider noch nicht erfunden. Die gute Nachricht: Erstmals urteilte nun ein Oberlandesgericht in dieser Sache – gegen die…

ADAC-Fahrzeug
Credit: Kerrick / iStock.com

Lufthansa tut es, Air Berlin hat es getan. Jetzt bekommen eine halbe Million ADAC-Mitglieder unaufgefordert Kreditkarten zugeschickt. Im ersten Jahr ist die Visa-Gold-Karte noch kostenlos. Im zweiten Jahr werden allerdings stolze 99 Euro fällig. Wer die Karte rechtzeitig kündigt, kann im ersten Jahr ein paar Extras mitnehmen wie das ermäßigte Tanken. Achten Sie aber darauf, dass Guthaben auf dem Kartenkonto…

Vergangene Woche haben wir unsere Newsletter-Leser gefragt, mit welchen Mobilfunk-, DSL-, Strom- oder Fernsehanbietern sie schon erfolgreich gefeilscht haben. Insgesamt 380 Leser haben uns geantwortet und Ihre Erfahrungen aus 1074 Verhandlungen eingeschätzt. Und zwar danach, ob Sie "viel Geld rausgeholt", einen "kleinen Trostpreis erhalten" haben, oder gar "keinen Erfolg" hatten. Im Durchschnitt waren unsere Leser sehr erfolgreich: Die Hälfte erklärte, "viel…

Credit: "Tagesthemen"-Standbild: Screenshot tagesschau.de

Anfang der Woche schloss der deutsche Aktienindex Dax erstmals mit mehr als 13.000 Punkten. Eine gute Nachricht für alle, die Dax-Aktien oder -Fonds haben. Über keinen Index wird so viel berichtet: Täglich ist der Dax präsent, ob im Radio, online oder in den Fernseh-Nachrichten im Ersten (siehe Foto). Kein Wunder, dass deutsche Kleinanleger ihn bevorzugen – zu unrecht. Das hat drei…

Geschäftsmann im Dienstwagen
Credit: Geber86 / iStock.com

Wenn Sie einen Dienstwagen fahren, läuft die Versicherung auf Ihren Arbeitgeber. Wechseln Sie dann auf ein eigenes Auto, verlieren Sie den Schadensfreiheitsrabatt und fahren erheblich teurer. Was viele nicht wissen: Sie können auch die unfallfreien Jahre im Dienstwagen von Ihrer nächsten Versicherung anerkennen lassen. Einige Anbieter machen das aus Kulanz. Einen Anspruch darauf gibt es leider nicht. Deshalb lohnt es sich,…

Feilschen lohnt
Credit: Geber86 / iStock

Nur wenige Leute feilschen mit Ihrem Internetanbieter, der Bank oder dem Pay-TV-Sender. Aber es lohnt sich. Denn nicht immer bietet sich ein Anbieterwechsel an. Mal ist der Aufwand recht groß (wie beim DSL-Vertrag), mal hat der Anbieter ein Monopol (zum Beispiel Sky), mal stört nur eine Extragebühr bei einem ansonsten günstigen Anbieter. Hier unsere acht Grundregeln für eine geschickte Verhandlung: 1. Kündigen…

Axa-Versicherung
Credit: Olivier-Hoslet / EPA / dpa

Dieser Richterspruch kann Ihnen eine Menge Geld sparen: Das Landgericht Potsdam bestätigte am Mittwoch ein Urteil (Az. 29 C 122/16) gegen die Versicherung Axa. Demnach sind zwei Preiserhöhungen in Tarifen der Kranken- und der Krankentagegeldversicherung ungültig. Der Kläger soll gut 1.100 Euro zurückbekommen. Der Grund: Jede Preiserhöhung muss von einem Treuhänder abgesegnet werden. In diesem Fall prüfte der so viele…

Mieter schaut aus dem Fenster
Credit: lechatnoir / iStock.com

Zweimal schon haben Gerichte die Rechtmäßigkeit der Mietpreisbremse angezweifelt, weil die entsprechenden Verordnungen in Hamburg und München im Detail nicht gut genug begründet seien. Diese Woche ging eine Kammer des Landgerichts Berlin noch weiter. Eigentlich verhandelten die Richter nur den Streit um eine Wohnung in Berlin-Wedding. Die Vermieterin hatte bei der Neuvergabe die Miete um 63 Prozent erhöht. Doch…

Abheben im Supermarkt
Credit: gpointstudio / iStock.com

Wer hat sich darüber noch nicht geärgert: Der nächste Automat der eigenen Bank, wo man kostenlos mit der Girokarte Geld abheben könnte, ist weit weg. Und Bares an fremden Geldautomaten abzuheben, kostet rund 3 bis 5 Euro. Leider hat das Kartellamt nach langer Untersuchung jetzt darauf verzichtet, diese Gebühren zu deckeln. Es gibt aber zwei preiswerte Alternativen: Decken Sie sich regelmäßig beim…

TV-Duell Martin Schulz gegen Angela Merkel
Credit: dpa

Noch eine Woche bis zur Bundestagswahl. Die Forscher vom Ifo-Institut haben zusammen mit der „FAZ“ einen weiteren Rechner entwickelt, der Steuerkonzepte der Parteien vergleicht. Anhand Ihres zu versteuernden Einkommens modelliert das Tool, was Ihnen die Parteien versprechen, die voraussichtlich in den Bundestag einziehen werden – bis auf die AfD. Die wollte nicht mitwirken. Für die Grünen ergänzte das Ifo…

Flugzeuge von Air Berlin am Boden
Credit: Ralf Hirschberger / dpa

Diese Woche sind wieder viele Flüge der insolventen Fluglinie Air Berlin ausgefallen, allein am Dienstag und Mittwoch rund 200. Wenn Sie davon betroffen waren, sollten Sie trotz der Pleite der Airline Geld verlangen. Air Berlin hat eine Entschädigung nicht kategorisch ausgeschlossen und sogar ein Webformular dafür eingestellt. Bei gestrichenen oder verspäteten Abflügen vor dem 15. August ist die Lage anders: Hier…

Sparkassenlogo
Credit: Ole Spata / dpa

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Gebühren der Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau in acht Punkten für unzulässig erklärt. Das betrifft Gebühren für Dienstleistungen, zu denen die Sparkasse gesetzlich verpflichtet ist, wie die Löschung von Daueraufträgen. Und Banken und Sparkassen dürften zum Beispiel für die Nachricht von geplatzten Lastschriften oder Überweisungen nur das an Gebühren verlangen, was ihnen tatsächlich an Kosten entsteht. Nun…

Diesel-Abgasskandal
Credit: deepblue4you/iStock.com

Im Folgenden die wichtigsten Fragen und Antworten zum Diesel-Abgasskandal. Welche Marken sind betroffen? Wer zahlt eine Umweltprämie? Gibt es Fahrverbote? Wie kann ich mein Auto zurückgeben? Grundsätzlich: Soll ich die Umweltprämie in Anspruch nehmen? Wie hoch ist die Umweltprämie der verschiedenen Hersteller? Wird die Umweltprämie mit anderen Rabatten verrechnet? Ist mein Auto vom Diesel-Abgasskandal betroffen? Welche Volkswagen-Modelle sind betroffen? Welche Porsche-Modelle sind betroffen? Welche Mercedes-Diesel sind betroffen? Wird es…

Parkende Autos
Credit: DKart / iStock.com

Jedes Jahr wird ausgewertet, bei welchen Autotypen die meisten Schäden auftreten. Als Autofahrer werden Sie dann in Sippenhaft genommen für alle, die dasselbe Auto fahren. Am Mittwoch verkündete der Versicherungsverband GDV die neuen Typklassen für kommendes Jahr: 5,7 Millionen Autofahrer kommen in eine teurere Klasse und 5,2 Millionen in eine günstigere. Teurer werden vor allem PS-starke Oberklassewagen und SUVs wie…

Verkäufer im Autohaus
Credit: mediaphotos/iStock.com

Der „Skoda Bye-Bye-Bonus“, der „Hyundai Green Deal“ oder, etwas nüchterner, die „attraktive Audi-Umweltprämie“: Wenn Sie einen alten Diesel zu verschrotten haben, werden Sie von den Autoherstellern jetzt umgarnt. Und sehr häufig gibt es die Umweltprämien tatsächlich auf die normalen Rabatte obendrauf. Das zeigen Auswertungen des Neuwagenvermittlers meinauto.de und des „Center Automotive Research“ (CAR) der Uni Duisburg-Essen. Meinauto.de registrierte einen sprunghaften…

Jetzt zum Finanztip-Newsletter anmelden!