Auto unter Baum
Credit: Thomas Quack / iStock.com

Bald beginnt die Kfz-Wechselsaison. Eine gute Gelegenheit, eine günstigere Versicherung abzuschließen. Oft noch mehr sparen können Sie, wenn Sie Ihren Schutz anpassen: Viele Versicherte schließen für Neuwagen eine Vollkasko ab – und bleiben aus Gewohnheit dabei.

Als Daumenregel gilt: Bei Neuwagen lohnt sich eine Vollkasko-Versicherung, die auch selbstverschuldete Schäden am eigenen Auto bezahlt. Nach etwa fünf Jahren genügt in der Regel die Teilkaskoversicherung. Die zahlt nur noch bei Diebstahl, Feuer, Unwetter oder Wildunfällen.

Vergleichen Sie aber immer den Preisunterschied zwischen beiden Kasko-Varianten: Falls Sie nämlich einen hohen Schadenfreiheitsrabatt haben, kann sich die Vollkasko auch bei älteren Autos noch lohnen.

Ist das Auto nur noch wenig wert, kommen Sie mit einer Haftpflichtversicherung aus.

Jetzt zum Finanztip-Newsletter anmelden und keinen Finanztip mehr verpassen!






KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT