Hund liegt vor Heizung
Credit: igorr1 / iStock.com

Wenn Sie mit Strom heizen, vergleichen Sie jetzt Tarife. Das lohnt sich. Neue Anbieter für Wärmestrom mischen den Markt mit günstigen Preisen auf. Nebeneffekt: Sie haben heute überall in Deutschland die Wahl zwischen mehreren Tarifen, um eine Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung zu betreiben. Mit günstigen Preisen lassen sich dabei locker mehrere Hundert Euro im Jahr sparen.

Wenn Sie jetzt aktiv werden, können Sie noch rechtzeitig vor Beginn der Heizperiode den Lieferanten wechseln. Denn maximal darf die Kündigungsfrist drei Monate betragen, immer zum Ende der Vertragslaufzeit. So profitieren Sie dann im Winter von einem günstigeren Tarif.

 

Zum Ratgeber Elektroheizung

Jetzt zum Finanztip-Newsletter anmelden und keinen Finanztip mehr verpassen!






KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT