Unfallauto
Credit: ollo / iStock.com

Wer bei der Autoversicherung sparen möchte, sucht ganz selbstverständlich nach einer neuen Haftpflicht- und Kaskoversicherung. Das muss aber nicht sein: Als Autobesitzer können Sie auch nur die Haftpflicht kündigen, die Kasko aber behalten. Das ist möglich, weil es sich um zwei getrennte Verträge handelt.

Ein guter Versicherer ist nicht unbedingt gleich günstig bei beiden Versicherungstypen. So sind zum Beispiel Haftpflicht-Versicherungen bei den Autoherstellern in der Regel teurer als bei den preiswertesten Direktversicherern. Bei der Teilkasko haben wir aber zum Teil günstigere Versicherungen vom Autobauer gefunden. Zum Beispiel bei Mercedes: In einem Fall war der Hersteller sogar ein Fünftel billiger, nämlich 85 Euro.

Ein Risiko gibt es: Die Versicherung darf Ihre Kasko kündigen, nachdem Sie die Haftpflicht gewechselt haben.

Zum Ratgeber Kfz

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT