Vergangene Woche haben wir unsere Newsletter-Leser gefragt, mit welchen Mobilfunk-, DSL-, Strom- oder Fernsehanbietern sie schon erfolgreich gefeilscht haben.

Insgesamt 380 Leser haben uns geantwortet und Ihre Erfahrungen aus 1074 Verhandlungen eingeschätzt. Und zwar danach, ob Sie „viel Geld rausgeholt“, einen „kleinen Trostpreis erhalten“ haben, oder gar „keinen Erfolg“ hatten.

Im Durchschnitt waren unsere Leser sehr erfolgreich: Die Hälfte erklärte, „viel Geld herausgeholt“ zu haben. Nur ein Drittel hatte gar keinen Erfolg.

Hier das Ergebnis bezogen auf die Unternehmen:

Antwort: Habe „viel Geld rausgeholt“

Anbieter Anteil in Prozent Anzahl
der Fälle
Sky 67% 54
Andere Gas- und Stromversorger 63% 72
1&1 59% 61
Andere DSL-/ Mobilfunk- oder TV-Anbieter 58% 48
Versicherungen 56% 83
Vodafone 56% 58
Eon 42% 13
Vattenfall 38% 13
Banken und Sparkassen 37% 50
Unity Media 35% 17
Telekom 34% 42
Innogy ( vormals RWE) 21% 7
EnBW 13% 2
EWE 11% 2

Das bedeutet also: Bei Sky haben unsere an der Umfrage teilnehmenden Leser in 67 Prozent der Fälle viel Erfolg gehabt, im anderen Extrem bei EWE nur in 11 Prozent. Rechts daneben steht die absolute Zahl, die angibt, wie viele Leser diese Antwort angekreuzt haben.

Antwort: Habe einen „kleinen Trostpreis bekommen“

Anbieter Anteil in Prozent Anzahl
der Fälle
Telekom 35% 44
Unity Media 29% 14
EWE 26% 5
Banken und Sparkassen 23% 32
Andere DSL-/ Mobilfunk- oder TV-Anbieter 22% 18
Versicherungen 21% 31
Innogy ( vormals RWE) 21% 7
Eon 19% 6
EnBW 19% 3
Vodafone 16% 16
Vattenfall 15% 5
Andere Gas- und Stromversorger 13% 15
1&1 13% 13
Sky 11% 9

 

Antwort: Hatte „keinen Erfolg“

Anbieter Anteil in Prozent Anzahl
der Fälle
EnBW 69% 11
EWE 63% 12
Innogy ( vormals RWE) 58% 19
Vattenfall 47% 16
Banken und Sparkassen 40% 55
Eon 39% 12
Unity Media 37% 18
Telekom 31% 38
Vodafone 28% 29
1&1 28% 29
Andere Gas- und Stromversorger 24% 27
Versicherungen 22% 33
Sky 22% 18
Andere DSL-/ Mobilfunk- oder TV-Anbieter 20% 17

 

Die Fallzahlen sind bei einigen Firmen und Fällen nicht sehr hoch. Auch ist die Auswahl der Leser nicht repräsentativ vorgenommen worden. Trotzdem gibt die Auswertung einen guten Hinweis, bei welcher Firma es sich besonders lohnt zu feilschen. Und klar ist auch: Bei allen Firmen gab es wenigstens ein paar Leser, die mit Ihrem Ansinnen Erfolg hatten.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT