Finanztip-Leser können sich jetzt unter zwölf Zeitschriften eine aussuchen und diese ein Jahr lang kostenlos lesen! Das Gratis-Jahresabo haben wir mit dem Händler „Zeitschriften & Co.“ abgemacht. Zur Auswahl stehen beispielsweise Computer Bild, Auto Zeitung, TV Movie oder Echo der Frau. Kopieren Sie den angezeigten Gutscheincode bei Ihrer Bestellung in das entsprechende Feld und klicken Sie auf „Angebot aktualisieren“.

Das Abonnement kann einmal pro Haushalt bestellt werden und nur, wenn es nicht im vergangenen halben Jahr schon mal bezogen wurde. Sie müssen Ihre Bankverbindung eingeben, denn das Abo verlängert sich nach einem Jahr zum regulären Preis. Wenn Sie das nicht wollen, sollten Sie spätestens drei Monate vor Ablauf kündigen.

Zum Schnäppchen*

7 KOMMENTARE

  1. Hallo,

    eigentlich eine nette Idee, aber ich glaube nicht, dass sich die Leser von finanztip grossartig in der Zielgruppe für die angebotene Zeitschriftenauswahl wiederfinden. Schlimmer noch; man könnte auf die Idee kommen, Sie halten Ihre Leser wirklich für blöde.

    MfG,
    S. Eckert

  2. Bei der Bestätigung des Abo ist von kostenlos keine Rede mehr.
    Auf der Auftragsbestätigung wird vermerkt dass das Abo kostenpflichtig ist.
    Auf Nachfrage per e-mail erfolgt keine Resonanz.
    Daher habe ich das „kostenlose“ Abo wieder storniert.

  3. Abo scheint eher ein Nepp zu sein.
    Trotz zweimaliger Nachfrage ist bisher keine Zeitschrift eingetroffen zugesagt war der 22.10. heute ist der 12.11.)
    Meine Adresse ist wie zu erwarten sicher schon gewinnbringend weiterverkauft.

  4. Leider wurde trotz Anmeldung immer noch kein Abo zugestellt. Es wurde auch keine Bestätigung der Kündigung des Abos zugesandt. Könnten Sie bitte hierzu im nächsten Newsletter einmal Stellung nehmen? Ist das wirklich ein seriöses Angebot gewesen? Wird hier eventuell mit den eingesammelten Kontodaten Schindluder betrieben?

    • Wir haben mit Zeitschriften & Co bislang sehr gute Erfahrungen. Wenden Sie sich bitte an den Anbieter, nach unserer Erfahrung hilft der schnell. Falls Sie dann immer noch keinen Erfolg haben, schreiben Sie uns an [email protected] und wir haken noch mal nach.

Schreib einen Kommentar zu Stefan Eckert Antwort abbrechen