Vers.BeraterGamper Sparkönig/in

  • Männlich
  • aus Fulda
  • Mitglied seit 1. Juni 2016

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vers.BeraterGamper -

    Hallo Dan E., was ich geschrieben habe gilt leider auch für Betriebsrenten. Ich kann Ihnen nur empfehlen, den Vertrag durch einen Versicherungsberater (Honorar pro Stunde zw. 70,-- und 120,-- €) oder durch eine Verbraucherzentrale (Vergütung pro Stunde zw. 80.-- und 110,-- €) prüfen zu lassen. Die Vertragsprüfung inklusive einer Einschätzung dürfte nicht mehr als 1 Stunde in Anspruch nehmen. Mit besten Grüßen Robert Gamper

  • Vers.BeraterGamper -

    Hallo Dan E., leider kann ich Ihnen keine klare Antwort geben. Es kommt nämlich darauf an, wie der Vertrag strukturiert worden ist (z.B. wer ist VN und hat ihn am Ende bespart). Betroffene sollten den Vertrag von einem Experten prüfen lassen. Es gibt nämlich eine Hintertüre. Auch lohnt es sich manchmal die Berechnung des Versicherers zu prüfen. Hoffe das hilft fürs Erste. Mit besten Grüßen Robert Gamper

    • Dan E. -

      Hallo Herr Gamper, vielen Dank für Ihr Feedback! Ich habe mich - glaube ich - etwas unverständlich ausgedruckt; es geht nicht um die Auszahlung einer Versicherungssumme, sondern um die Zahlung der monatlichen Rente!

  • Dan E. -

    Guten Tag, ich bin seit kurzem Rentner geworden und bin privat kranken-versichert. Bei der Auszahlung einer Betriebsrente wurden Abzüge für Kranken- und Pflegeversicherung vorgenommen. Ist das OK?