Handyversicherung kündigen

    • Handyversicherung kündigen

      Hallo Zusammen. Ich habe ein riesiges Problem.
      Ich habe im O2-Shop eine Premium Handyversicherung abheschlossen. Vor Weihnachten 2014 war mein "Wasserfestes" Handy SONY EXPERIA Z3 im Wasser, nachdem ich das Kondenswasser unter dem Glass (Kamera) gesehen habe. In einem Tag war die Nässe weg, und ich habe mich beruhigt. In einem halben Monat, in der Ecke, wo die Kamera ist, hatte sich das Kleber aufgelöst, und der Displey saß nicht mehr so richtig, wie es eigentlich sein soll.

      Am 08.01 bin Ich zu dem o2 Shop gegangen, um dort zu fragen, was da los ist, warum mein "Wasserfestes Handy" auseinander bricht nach einem mal im wasser. Mir wurde geraten über die Versicherung alles zu klären. OK., habe ich gemacht. Hmm was danach?. Obwohl es im Vertrag steht " Nach Eingang und Prüfung aller zur Schadensregulierung notwendigen Informationen vor 16:00 eines Werktages und Bezahung des Vereinbahrtes Selbstbehaltes in Höhe von 10%, tauschen wir Ihre versicherte Sache innerhalb Deutschlands am folgenden Wektag aus", wurde an mir das "neue Handy" erst am 30.01 versendet, natürlich auch nach langen Diskussionen und Telefonaten. 22 Tage anstatt versprochenen 24 Stunden!!!!!!

      Und das ist nicht alles!!!!
      An demselben Tag, 30.01.2015, habe ich natürlich das neue Handy ausprobiert, und was sich dabei herausgestelt hat?- Mikrofon 1 ist beim neuen Gerät beschädigt. Bin sofort zum O2 Shop, dort wurde mein Handy an .serviceCOM24 Dienstleistungssysthe verschickt. Dadurch, dass das Schaden nicht meinetwegen entstanden ist, habe ich auch gefragt ob ich wieder die 10% von Sebstbehaltes zahlen muss, und das ich es nicht möchte. Mir wurde versprochen dass das ganze zu diesem Fall kostenlos ist.

      Tja, heute, am 08.02.2015 habe ich immer noch kein Handy, und was noch schlimmer ist, mir wurde 2 Mal die 10% abgebucht; das erste Mal am 3.02.2015 und das zweite Mal am 4.02.2015, jeweils 60 Euro. UNVESCHÄMTHEIT!!!!!!!!!!!!! :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

      Unter solchen Bedingungen kann und will ich nicht diese Versicherung mehr nutzen!!! Kann mir jemand Helfen, wie kann ich die Versicherung kündigen, ohne diese weiterhin zu nutzen und zu bezahlen!?

      Ich bin auf euere Hilfe angewiesen, ich bin sehr verwirrt!!!!!!!
      ;( ;( ;( ;( ;(
    • Hallo Lana,

      tut mir leid von Ihrem Fall zu lesen. Leider passt das zu vielen Geschichten, die wir über Handyversicherungen hören, weshalb wir vor einem Abschluss warnen.
      Leider wird es nicht einfach aus der Versicherung herauszukommen, denn sie hat eine Laufzeit von 24 Monaten.
      Grundsätzlich kommen Sie vorher nicht raus. Aber Sie haben zwei Chancen:
      - Haben Sie VOR Vertragsabschluss die Versicherungsbedingungen erhalten? In unserem Test war da bei O2 einmal nicht der Fall. In diesem Fall können Sie den Vertrag rückabwickeln lassen, weil Sie nicht ordnungsgemäß aufgeklärt worden sind. Aber auch wird sich die Versicherung wehren, es wird nicht einfach. Aber einen Versuch ist es wert.
      - Sie können sich an den Versicherungsombudsmann wenden: versicherungsombudsmann.de/home.html
      Das ist ein unabhängiger Schlichter. Diesem können Sie entweder vortragen, dass Sie keine Versicherungsbedingungen vorab bekommen haben (siehe oben), oder Sie können sich über die unzufriedenstellende Schadensbearbeitung beschweren. Im ersten Fall können Sie eine komplette Rückabwicklung des Vertrags erreichen, im zweiten, dass Sie ein funktionierendes Handy bekommen und evtl. nur einmal die 10% zahlen müssen.

      Viel Erfolg!

      Saidi