Schätzungsgebühren auch bei Kreditverlängerung zulässig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schätzungsgebühren auch bei Kreditverlängerung zulässig?

      Guten Tag,
      ich habe vor 16 Jahren bei BHW ein Darlehnsvertrag abgeschlossen mit Bausparen kombiniert. vor 6 Jahren wurde der BVertarg neu verlängert, da die Bausparsumme noch nicht erreicht war. Bei dem neuen Darlehnsvertrag taucht eine Gebühr im BHW Vertrag für Wertermittlung Immobilie auf. Ich habe diese reklamiert, BHW hat wiedersprochen. Im Internet lese ich immer das man nur bei einem Neuvertrag die Gebühr fordern kann, ich habe ja eine Anschlussfinanzierung gemacht.
      Dann taucht noch monatl. eine Kontoführungsgebühr von einem Euro auf, was ist damit?
      Vielen Dank
      M.