Erfahrungen mit der Postbank

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In welcher Form klappt es nicht mit den Auszahlungen?

      Sind es zuwenige Filialen, haben die Filialen kein ausreichendes Bargeld zur Verfügung stehen, sind die Automaten häufig defekt oder gar nicht zu erreichen?

      Eine etwas detailliertere Aussage wäre sehr schön um allen anderen Foristen einen Eindruck der Postbank vermitteln zu können.
      "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

      Lee Iacocca, amerik. Topmanager
    • Meine Erfahrungen mit der PB:
      - Seit 11 Jahren Privatkunde, seit 3 Jahren Geschäftskunde
      - Anfangs sehr zufrieden als Angestellter, nach Wechsel in die Selbständigkeit Service seither kontinuierlich schlechter geworden:
      1. Überweisungen daueren teilweise 4 Tage auf Fremdkonten - ohne erkennbare Gründe (Floatgewinne = hallo?)
      2. Beratung in den Filialen durch „Finanzberater“, keine Profis, teilweise gerade am Samstag (die einzige Bank meines Wissens, die Samstags offen hat) eine Katastrophe. Durch Schließung vieler Filialen zusätzlich schlechterer Service
      3. Kontaktmöglichkeit online „okay“, teilweise sehr umständlich, da ich selbst als zweifacher Kunde jede Mitteilung „legitimieren“ muss per Tan. Und das WENN ich eingeloggt bin! Antworten erfolgen leider immer von anderen Ansprechpartnern und oft nur standardisiert - DAS ist keine Hilfe. Das Personal erscheint meist sehr jung und schlecht geschult.
      4. Onlinebanking anfangs sehr zuverlässig und modern, zu Spitzenzeiten ab und an mal offline. Mehrere Konten lassen sich nur durch separate Logins verwalten, nervig.
      5. Kosten: Einfache Überweisungen vom Geschäftskonto werden mit 62ct berechnet. Zusätzliche monatl. Kontoführung 9,90€. Zinsen für Dispo = ohne Worte!
      6. Kontoauszüge per Post kostenfrei
      7. Positiv: Mitglied in der Cash-Group: Abheben an Geldautomaten anderer Banken möglich, Sparkasse und VB fehlen jedoch …

      Insgesamt kein gutes Preis-Leistungsverhältnis mehr. Man merkt die Übernahme durch die DB.

      Werde Ende des Monats alle Konten kündigen.
    • Aus meiner Sicht trifft diese niedrige Qualität nicht auf die DB zu oder sieht die Community das anders.

      Die Postbank war von jeher so aufgestellt.
      "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

      Lee Iacocca, amerik. Topmanager
    • Es lohnt sich, über ein Angebot der Postbank nachzudenken: Im Moment
      zahlt sie bis 400 € Wechselprämie für einen Depotübertrag über 50 T€
      über 6 Monate.

      Habe die Bedingungen hier kopiert: Quelle Postbank

      Es lohnt sich, über ein Angebot der Postbank nachzudenken: Im Moment
      zahlt sie bis 400 € Wechselprämie für einen Depotübertrag über 50 T€
      über 6 Monate.

      Habe die Bedingungen hier kopiert: Quelle Postbank

      Depotvolumen ab Prämie 5.000 € 50 €

      ab 20.000 € 150 €

      ab 50.000 € 400 €

      Weitere Voraussetzung für die Auszahlung der Prämie.

      Die Mindest-Haltedauer der übertragenen Wertpapiere beträgt 6 Monate.
      Die Prämienzahlung erfolgt erst nach Ablauf der 6-monatigen Haltefrist
      (am Monatsende).
      Mehr hierzu bei: Depotwechsel zur Postbank zur Zeit mit bis zu 400 € Wechselprämie - Erfahrungen mit Anbietern - Finanztip Community

      Freundliche Grüße
    • Ist immer nett mit diesen Angeboten ...
      • nur wie sehen die Folgekosten aus?
      • wie sind die Transaktionskosten?
      • habe ich eventuell höhere Depotkosten durch exotische Wertpapiere mit ausländischer Lagerung?
      • welches Angebot in Form von Produkten bietet mir die neue Depotbank?
      • Welche Beratungsleistung erbringt Sie?
      nur mal so zum Nachdenken
      "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

      Lee Iacocca, amerik. Topmanager