NV-Bescheinigung rückwirkend beantragen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NV-Bescheinigung rückwirkend beantragen?

      Hallo,

      weiß hier jemand von euch, ob ich eine NV-Bescheinigung (Nichtveranlagungs-Bescheinigung) rückwirkend für das Jahr 2016 beantragen kann? ?(

      Zu den Hintergründen:

      Seit 9 Jahren arbeite ich in den Niderlanden (Wohnhaft in Deutschland) und zahle dort meine Einkommenssteuer sowie die Sozialabgaben. Mit dem Dieselskandal von VW Ende 2015 bin ich in den Aktienmarkt eingestiegen und kümmere mich seit 2016 nun selbst um meine finanzielle Angelegenheiten und spare erstmals in meinem Leben richtig Geld.
      Da ich wie erwähnt mein Einkommen in den Niederlanden versteuere, gilt für mich bei Kapitalerträgen der Grunfreibetrag.
      Da mein Geld europaweit dirvesifiziert ist, von Aktien über Sparverträge bishin zu p2p Krediten, und die Ausländischen Institute keine Kapitalertragssteuer abführen, will ich die NV-Bescheinigung haben. 2016 wurde mir telefonisch beim Finanzamt Borken mitgeteilt, das ich den NV-Bescheinigungsantrag erst stelle könne, wenn ich die Kapitalerträge aus 2016 kenne und in dem Antrag beziffern könne, diese könnte ich auch rückwirkend beantragen. Nun, ein halbes Jahr später, hat sich beim ausfüllen des Antrages noch eine Frage ergeben, die ich sofort telefonisch klären wollte und nun heißt es, das ich den Antrag NICHT rückwirkend stellen kann.

      Wenn jemand von euch etwas zu dem Thema weiß, wäre ich dankbar für Antworten :thumbsup:

      Liebe Grüße

      Euer Talent <3
    • In § 44b Abs. 6 EStG steht:

      Werden Kapitalerträge im Sinne des § 43 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 und 2 durch ein inländisches Kredit- oder Finanzdienstleistungsinstitut, das die Wertpapiere, Wertrechte oder sonstigen Wirtschaftsgüter unter dem Namen des Gläubigers verwahrt oder verwaltet, als Schuldner der Kapitalerträge oder für Rechnung des Schuldners gezahlt, kann das Kredit- oder Finanzdienstleistungsinstitut die einbehaltene und abgeführte Kapitalertragsteuer dem Gläubiger der Kapitalerträge bis zur Ausstellung einer Steuerbescheinigung, längstens bis zum 31. März des auf den Zufluss der Kapitalerträge folgenden Kalenderjahres, unter den folgenden Voraussetzungen erstatten:

      1.dem Kredit- oder Finanzdienstleistungsinstitut wird eine Nichtveranlagungs-Bescheinigung nach § 44a Absatz 2 Satz 1 Nummer 2 für den Gläubiger vorgelegt,

      Damit ist der Zug in meinen Augen abgefahren....
    • Ich habe auch eine NVB. Bisher habe ich die immer im Voraus beantragt. Dieses Jahr hatte ich allerdings Probleme. Nachzulesen unter "Ihr gutes Recht". Ich sehe es auch so, dass eine rückwirkende Genehmigung nicht möglich ist. Aber das macht doch eigentlich nichts. Für die Jahre 2016 und 2017 reicht man eben eine Steuererklärung ein, und bekommt dann eine Steuerfestsetzung von jeweils 0 €. für die Jahre 2018 bis 2020 gilt dann eine in diesen Jahr beantragte und genehmigte NVB.
      Gruß

      Altsachse
    • @Oekonom / Altsachse

      danke für eure Antwort. Da zb mein Broker in den Niederlanden sitzt, führt er keine Kapitalertragssteuer ab. Nachdem ich gestern den Beitrag verfasst hatte, bin ich noch beim Finanzamt reingesprungen. Die Sacharbeiterin dort meinte, das die NVB´s bei Rentnern auch rückwirkend genehmigen. Ich habe mir meine Unterlagen gegeben und bin ja nunmal gespannt.