Bausparsumme erreicht - dennoch Zinsgutschrift? (Debeka)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bausparsumme erreicht - dennoch Zinsgutschrift? (Debeka)

      Mein Debeka-Bausparvertrag mit einer Bausparsumme von 16.000 € wird nicht mehr bespart. Bis zur Ablauf der 10-Jahresfrist sind noch ca. 2 Jahre. Ein Freistellungsauftrag wurde nicht erteilt.Unter Berücksichtigung der normalen Zinsen wird er zum 31.12.2017 ein Guthaben von 15.400 € ausweisen. Die im Fall einer Kündigung auszuzahlende Bonuszinsen werden zum 31.12.2017 etwa 710 € betragen. Was sind die die Konsequenzen bei folgenden Szenarien:

      - Die Kündigung erfolgt zum 31.12.2017: Auszahlung von 15.400 € zzgl. 720 € abzüglich ca. 320 € Steuer (Auszahlung ca. 15800 €) oder max. die Bausparsumme 16000 € abzüglich ca. 300 € Steuern (Auszahlung ca. 15.700 €)?

      - Der Vertrag wird nicht gekündigt und wird bis Ende der 10-Jahresfrist weiter geführt. Was passiert mit den laufenden Zinsen nach Erreichen der Bausparsumme: gehen diese verloren oder werden diese trotz Erreichens weiter gut geschrieben und nach Kündigung ausgezahlt? Werden nach Erreichen der Bausparsumme bei Kündigung noch auch Bonuszinsen gezahlt?