Viele Fragen vor der Buchung Air Berlin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viele Fragen vor der Buchung Air Berlin

      Hallo zusammen,
      wir überlegen in Januar 2018 von Düsseldorf für 11 Tage nach Curasao zu fliege.
      Die günstigsten Flüge gibt es bei Air Berlin die anderen Flüge kosten ca. 200,-€ pro Person mehr.
      Bei Opodo gibt es Air Berlin Flüge und Hotel für 1 Nacht mit Sicherungsschein , dort würden wir uns ein Ferienhaus mieten.
      Jetzt ganz viele Fragen:
      1. was passiert wenn Air Berlin die Flüge streicht?

      2 . bis zu welchem Zeitpunkt kann Air Berlin die Flüge streichen?

      3. was Passiert wenn ich auf dem Rückflug in Curasao sitze und der Flieger kommt nicht .

      4. kann ich mir bei einer evtl. Insolvenz einfach neue Flüge buchen bzw bin durch den Sicherungsschein abgesichert.

      Gruß
      Simone
    • Hallo Simon,
      was ist an deiner Urlaubsbuchung anders als an jeder anderen Urlaubsbuchung? Oder bist du einfach super begeistert von der Vorstellung, dein Urlaubsland zu sehen und möchtest sicher gehen, dass es klappt?

      Mein Verständnis deiner Fragen und der dazugehörigen Antworten
      1. Entweder gibt es einen Ersatzflug oder Geld zurück. Mehrkosten muss Air Berlin tragen (hier bitte @all bestätigen, ob Mehrkosten wirklich von Air Berlin zu tragen sind).
      2. "Können" können sie wohl bis zum letzten Moment. Ich kenne einen Fall, wo 2 Wochen vorher der Stornoanruf kam.
      3. Da soll der Sicherungsschein garantieren, dass du wieder nach Hause kommst. Kommt schon mal vor, dass Leute auf dem Flughafen festhängen, ist aber letztlich extrem selten. Wenn du ganz sicher gehen willst, übst du zu Hause, wie man Kokosnüsse knackt. ;)
      4. Konkreter Prozess ist mir nicht bekannt. Sicherungsschein ist hier erklärt.
    • Hallo,

      die Insolvenzfrage ist sicherlich berechtigt. Immerhin ist bis 2018 noch ein bisschen Zeit. Daher würde ich fast auch eine andere Airline buchen.
      Nicht dass es da sicherer wäre. Wenn man mal ehrlich ist, dann gibt es doch kaum Airlines oder nur ganz Wenige, die wirklich gut dastehen momentan.

      Aber... wie gesagt, ich kann den Gedanken nachvollziehen.