Tagesgeld- oder Multicurrency-Konto

    • Tagesgeld- oder Multicurrency-Konto

      Welche Geldanlage würdet ihr eher wählen? 3
      1.  
        Tagesgeld-Konto (2) 67%
      2.  
        Multicurrency-Konto (1) 33%
      Wenn ihr wählen könntet, würdet ihr zum (in meinen Augen) längst ausgediehnten Tagesgeld-Konto tendieren oder euch an frischere Geldanlagen wie das Multicurrency-Konto "wagen"?
      Bitte mit Erklärung warum ihr euch für das Jeweilige entschieden habt.

      Grüße,
      Thorsten
    • Da das Tagesgeld bei mir die nicht-spekulative Komponente der Geldanlage darstellt kommt für mich eine Anlage in Fremdwährung nicht in Frage. Wenn z.B. in einem Jahr die türkische Lira 15% abwertet helfen 6% Zinsen auch nichts. Vor langer Zeit (2010) wurde mir mal die Anlage in Rohstoffwährungen ans Herz gelegt. In einem Fall wäre es gut, im anderen schlecht gelaufen. Auf jeden Fall sehr spekulativ und damit mMn nicht für die Finanztip-Klientel geeignet.
    • Beides nicht optimal in meinen Augen, doch wenn dann kommt für mich eher das Multicurrency Konto infrage und zwar aus folgenden Gründen:

      Natürlich gibt es beim Multicurrency Konto ein Risiko, kann die Währung doch jederzeit auf- aber auch abgewertet werden, klar.
      Aber es ist ja auch nicht so dass das nicht vorhersehbar ist, für mich also vom strategischen Standpunkt aus gesehen ein minimierbares Risiko.
      Als flexible Kurzfristanlage lohnt es sich jedoch eher nicht, dafür sind schlichtweg die Kosten für den Umtausch zu hoch.

      Tagesgeldkonten haben meiner Meinung nach vollkommen ausgedient, wie unter anderen hier kurz und bündig erklärt wird warum:

      "Bei einer aktuellen Inflationsrate von ca. 2 Prozent pro Jahr wird das angelegte Kapital also faktisch sogar weniger wert von Jahr zu Jahr!" (Quelle: geldanlage.de/termingeld/)

      Die Kunden werden zu Anfangs mit hohen Zinsen gelockt, die dann jedoch nach kurzer Zeit schon wieder rapide sinken, was einem natürlich nicht wirklich mitgeteilt wird, ersichtlich dann nur kleingedruckt auf dem Kontoauszug.
      Ich denke wir sind uns hierbei alle einige dass ein Tagesgeldkonto nicht zum Anlegen von Geld geeignet ist, da kann man es fast auch unterm Kopfkissen liegen lassen.
      Tschuss!