Handys im EFOX Shop kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie immer kommt es auf die persönliche Risikobereitschaft und die Ehrlichkeit an.

      EFOX spielt mit dem Nicht-Aufhalten der Lieferung durch den Zoll, das ist mMn Steuerhinterziehung, für das der Käufer verantwortlich ist.

      DIe Bedingungen entsprechen überhaupt nicht dem was nach deutschem Gewährleistungsrecht üblich ist, s. efox-shop.com/conditions.htm .

      Insofern kann man ein Angebot nutzen wenn man selbst die Steuer und ggf. den Zoll bezahlt und im Falle des Defekts das Gerät wegwirft. Ob das dann immer noch so günstig ist kommt sicher auf den EInzelfall an. Ich würde es nicht tun.

      Direkt aus China kaufe ich meist über Aliexpress und bleibe unter der Freigrenze von 22 EUR, somit bin ich steuer- und zollfrei. Es gibt eine Beschwerdefunktion, die ich bis jetzt einmal bei ca. 30 Bestellungen nutzte. Hier war eine Hartschale für ein Handy falsch konstruiert. Der Verkäufer wollte erst dass ich die drei Artikel zurückschicke - hätte mehr Porto als der Warenwert gekostet. Aliexpress hat sich dann eingeschaltet und den Händler zur Rückerstattung angewiesen. Insofern fühle ich mich da ganz gut aufgehoben.
    • Das klingt ja nicht gerade toll wenn man zwar günstig einkauft aber dann im schlimmsten Fall mit Zollsantkionen trotz einem kaputten Gegenstandes zu rechnen hat.
      Ich denke da sollte ich mir lieber eine andere Möglichkeit suchen Kosten zu sparen wie z.B. bei den Überweisungskonditionen dafür gibt es ja schon eine menge Vergleichsseiten wie diese hier z.B. auslandsueberweisung.info/china/.

      lg Mathias