Er arbeitsuchend und ich könnte aufstocken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Er arbeitsuchend und ich könnte aufstocken

      Hallo zusammen,

      hab hier gleich mal ne Frage, da die Ämter nicht erreichbar sind.

      Mein Mann ist arbeitslos und bezieht bis Mitte Dezember ALG1, ich selber bin momentan nur auf 450€ angestellt. Da sich bei mir auf Arbeit es sich anbietet, dass ich aufstocken könnte mit den Stunden und eben auch mehr verdienen würde. Allerdings würde ich in die Steuerklasse V kommen, da mein Mann sich in der Steuerklasse III befindet. Ist es ratsam zu wechseln oder hat das negative Auswirkungen auf das ALG1? Zudem haben wir drei Kinder die nur bei ihm eingetragen sind, kann man die evtl auch auf uns beide verteilen?

      Vielen Dank schon mal für die Antworten
    • samscho schrieb:

      Ist es ratsam zu wechseln oder hat das negative Auswirkungen auf das ALG1?
      Der Wechsel ist nicht zu empfehlen, da das Arbeitslosengeld auch von der Lohnsteuerklasse abhängt.

      Wenn Sie in die Lohnsteuerklasse V eingestuft werden, ist das jedoch nur ein vorübergehender Nachteil.
      Sie müssen nur eine Einkommensteuererklärung im nächsten Jahr abgeben. Dann erhalten Sie die zu viel einbehaltene Einkommensteuer zurück.