Verssulting UG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich wollte einen PKV internen Tarifwechsel angehen und habe im März 2016 mit VersSulting Kontakt aufgenommen. Darauf hin habe ich am 7.4.2016 den Auftrag an VersSulting unterschrieben und per Post abgeschickt.

      Am 11.5.2016 habe ich per email nachgefragt ob alles läuft.

      Am 25.5.2016 antwortet Herr Müller, "wir sind dran" und verweist auf lange Bearbeitungszeiten.

      Am 6.10. 2016 haben ich nochmal bei VersSulting per email nachgefragt,

      Bis heute (2.11.2016) keine Antwort und auch sonst keinerlei Info von VersSulting.
    • Hallo Joerg_S,

      ich bin selber Versicherungsberater gemäß § 34e der Gewerbeordnung. Es tut mir sehr leid, dass Sie augenscheinlich solche Erfahrungen mit einem anderen Versicherungsberater gemacht haben. Thorulf Müller von der Verssulting UG hat ja bisher die Gelegenheit nicht genutzt, zu Ihrer Beanstandung Stellung zu nehmen.

      Es sollte aber grundsätzlich folgendes gelten (diesen Maßstab setze ich bei mir selber und natürlich auch bei Dritten an):
      1.) Post und dazu gehören auch E-Mails sollten binnen 1 Woche beantwortet werden.
      2.) Bearbeitungshindernisse, z.B. fehlende Informationen, Unterlagen und dergleichen sind spätestens 2 Wochen nach Bekanntwerden gegenüber dem Kunden anzuzeigen.
      3.) Wenn bereits lange Bearbeitungszeiten aufgrund der Auftragslage absehbar sind, sollten Kunden an andere Kollegen verwiesen werden. Die Hereinnahme von Aufträgen "auf Vorrat" und das potentielle Hinhalten solcher Kunden über eine lange Zeit sind keine gute Lösung.

      Die von Ihnen dargestellte "Bearbeitungszeit" ist, unterstellt sie ist korrekt von Ihnen wiedergegeben worden, nicht akzeptabel.
      Versicherungsberater
      Robert Gamper
      Wilhelmstraße 5
      36037 Fulda

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 Gewerbeordnung, Aufsichtsbehörde: Industrie- und Handelskammer Fulda, Heinrichstraße 8, 36037 Fulda, www.ihk-fulda.de

      Vermittlerregister (vermittlerregister.info): D-YHT7-58YTW-36
    • Sehr geehrter Herr Gamper,

      ich wäre Ihnen dankbar, wenn sie sich nicht an Diskussionen zu "Wettbewerbern" beteiligen würden, insbesondere nicht so, wie Sie es hier tun.

      Anmerken möchte ich, dass ich mich zu den Themen Ihrer Kernkompetenz - Geld- und Kapitalanlagen, der privaten Finanzplanung, Immobilien- oder Konsumentenkrediten, Bausparverträgen oder Bausparkombinationsfinanzierungen oder Zinsanpassungsklauseln, Erstattung von Zinscap-Prämien und der Überprüfung von Zinsabrechnungen - nicht einmal im Ansatz äußern würde, weil diese Themen von biometrie und insbesondere PKV so weit entfernt sind, wie der planet Erde vom nächsten bevölkertem Planeten in diesem Universum!

      Darüber hinaus arbeiten wir so, wie wir arbeiten und Mandanten denen das nicht gefällt, müssen eben zu einem Marktbegleiter gehen!

      Sie dürfen aber gerne so arbeiten, wie Sie es tun!

      Diese Unterstellung: "Die Hereinnahme von Aufträgen "auf Vorrat"" [/u]sollten Sie aber BItrE schnellstens löschen!

      Danke

      Thorulf Müller
      Geschäftsleitung VersSulting
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Wir haben nur einen Mandanten, der mit dem Namen

      Joerg_S

      kompatibel ist!

      Der schreibt mir Whats App, bei XING, E-Mails, etc.

      Richtig ist, dass es hier zu einem Bruch in der Kommunikation gekommen ist, wenn es denn diese Person ist!

      Der Vorgang lag dadurch auf Eis! Ärgerlich und bedauerlich, aber so etwas kann passieren! Wir dachten es hätte sich erledigt, die Gegenseite dachte, wir würden nicht reagieren!

      Ich lese das erst heute hier und der Fall ist zwischenzeitlich schon längst vor der Ziellinie!




      Danke

      Thorulf Müller
      Geschäftsleitung VersSulting
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • VersSulting schrieb:

      Darüber hinaus arbeiten wir so, wie wir arbeiten und Mandanten denen das nicht gefällt, müssen eben zu einem Marktbegleiter gehen!
      Großartige Einstellung und vor allem so kundenorientiert - solche Aussagen werden bestimmt viele potentielle Interessenten dazu bewegen, Sie zu beauftragen :)

      VersSulting schrieb:

      Wir dachten es hätte sich erledigt, die Gegenseite dachte, wir würden nicht reagieren!
      Meist hilft es dann, auch mal miteinander zu reden. Die "Gegenseite", die ja eigenlich Ihr Kunde ist, hat es ganz offensichtlich versucht, ist aber offenbar nicht zu Ihnen durchgedrungen.
    • Sehr geehrter Herr Müller,

      ich kann Sie ja nicht in der Community herzlich willkommen heißen, denn Sie waren hier schon einmal aktiv. Das alte Konto wurde jedoch gesperrt. Wie es auch sei. Sie erlauben, dass ich Ihre Beiträge von gestern kommentiere:

      1.) Diskussionen zu Wettbewerbern
      Ja, ich stimme Ihnen grundsätzlich zu, dass die Kommentierung von Beiträgen zu Wettbwerbern immer einen "schalen Beigeschmack" haben. Schnell unterstellt man, hier will einer "Fleißpunkte" sammeln und Kundenakquise auf Kosten des Wettbewerbers betreiben. Wer meine konkreten Kommentare liest, wird sich - so hoffe ich - ein anderes Bild machen. Ich werde das für mich noch einmal reflektieren und ggf. zukünftig von solchen Kommentierungen absehen.

      2.) Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen ...
      Unzweifelhaft sind MLP, Widge, DGFP, Maklerexperten usw. auch Wettbewerber von Ihnen. In einem anderem Forum stellen Sie eine m.E. nicht einheitliche Rechtsprechung als gegeben da und fordern sehr offensichtlich Kunden der Wettbewerber auf, die Honorare zurückzufordern und bieten dafür direkt Unterstützung an (siehe Ihr Aufruf vom 08.01.2017 - hier einfach hereinkopiert). Im direkten Vergleich dazu sind meine Kommentierungen hier in der Community, solopp gesagt, vollkommen angemessen.

      "MLP Unterlassung wegen Tarifwechselberatung PKV (Private Krankenversicherungen)
      derKVProfi, 08.01.2017, 14:49 (vor 89 Tagen)
      Es geht um die Thematik:
      VersicherungsMAKLER nimmt Entgelt für die Beratung oder Umsetzung Tarifwechsel.
      Das ist nicht nur nicht erlaubt, sondern verboten!
      BdV fordert MLP auf Unterlassung
      Das gilt also auch für WidGe, DGfP, Maklerexperten, etc.
      Es geht noch weiter, denn die bezahlten Honorare können zurück gefordert werden. Die Forderung sind rechtswidrig gewesen.
      Wir helfen gerne weiter, wenn Sie seit 2014 gezahlte Entgelte zurückfordern!
      ---
      Thorulf Müller
      derKVProfi / VersSulting
      Journalist / Versicherungsberater"

      krankenkassentarife.de/de/forum.php

      3.) Reaktion auf die Kritikpunkte
      Ich denke Oekonom hat das schon alles gut auf den Punkt gebracht. Dazu möchte ich nichts hinzufügen. Natürlich ist es Ihre Sache, wie Sie mit Kritik umgehen. Jeder Leser wird sich selber ein Bild machen können.

      4.) Hereinnahme von Aufträgen auf Vorrat
      Da es sich ja um allgemeine Anmerkungen, die weder in einem Zusammenhang mit Ihrer Person noch der VersSulting UG (haftungsbeschränkt) stehen, handelt, werde ich nichts löschen oder zurücknehmen.

      5.) Meine Tätigkeiten
      Das alles ist zwar öffentlich im Internet recherchierbar. Aber trotzdem nochmals exklusiv für Sie: Ich bin hauptberuflich selbstständiger Versicherungsberater (mit Erlaubnis nach § 34 e der Gewerbeordnung) und auf die Tarifwechselberatung, PKV-Beratung, die Beschaffung von Deckungszusagen in der RSV sowie die Kündigung und Abwicklung von Restschuldversicherungen spezialisiert. Im Nebenberuf bin ich
      als Sachverständiger für Kapitalanlagen und private Finanzplanung tätig. Hier erstatte ich Privat- und Gerichtsgutachten und führe diese Tätigkeit in einer Bürogemeinschaft mit meiner Frau durch. Fast alles was Sie da aufzählen, sind die Bereiche, die in das Sachgebiet meiner Frau fallen. Sie ist Sachverständige für private Baufinanzierung. Das Thema "Pflicht zur persönlichen Gutachtenerstellung" nehmen wir sehr ernst und daher erstatte ich selbstredend keine Gutachten in dem Sachgebiet meiner Frau.

      Mit besten Grüßen
      Versicherungsberater
      Robert Gamper
      Wilhelmstraße 5
      36037 Fulda

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 Gewerbeordnung, Aufsichtsbehörde: Industrie- und Handelskammer Fulda, Heinrichstraße 8, 36037 Fulda, www.ihk-fulda.de

      Vermittlerregister (vermittlerregister.info): D-YHT7-58YTW-36
    • Sehr geehrter Herr Müller,

      noch ein Nachtrag: Scheinbar sind Sie finanzmathematisch/versicherungsmathemtisch nicht ganz sattelfest: Es handelt sich bei der Krankenversicherung i.d.R. um die Krankenversicherung nach Art der Lebensversicherung.

      Ich darf dazu einen Kollegen zitieren (öbuv Diplom-Mathematiker Peter A. Schramm Aktuar DAV - siehe Internetseite:
      "Die Krankenversicherung nach Art der Lebensversicherung zeichnet sich durch Kalkulation mit nichtsteigenden Prämien (§ 10 (3) KalV) und deshalb gebildeten Alterungsrückstellungen aus. Nur für Kinder, Jugendliche und Personen in Ausbildung dürfen planmäßig steigende Prämien vorgesehen werden. Die Krankenversicherung nach Art der Lebensversicherung kann – bis auf die grundsätzlich lebenslange substitutive Krankenversicherung – jedoch ebenfalls befristet sein.

      Dass eine versicherungsmathematische Kalkulation unter Berücksichtigung der Kalkulationsverordnung für die Krankenversicherung nach Art der Schadenversicherung nicht zwingend vorgeschrieben wird, bedeutet keinesfalls, dass diese Versicherungsform nicht auch aufgrund entsprechender versicherungsmathematischer Methoden kalkuliert werden darf und auf statistischen Erfahrungen aufsetzen kann. Falls aber die Bildung von Alterungsrückstellungen vorgesehen wird, dann sind auch alle Voraussetzungen für die Krankenversicherung nach Art der Lebensversicherung einzuhalten."

      Die Entfernung zwischen einer Krankenversicherung (Erde) und einer Kapitalanlage wie einer Lebensversicherung (Universum, um Ihre Begrifflichkeiten zu verwenden) ist demnach nicht groß, oder?

      Mit besten Grüßen
      Versicherungsberater
      Robert Gamper
      Wilhelmstraße 5
      36037 Fulda

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 Gewerbeordnung, Aufsichtsbehörde: Industrie- und Handelskammer Fulda, Heinrichstraße 8, 36037 Fulda, www.ihk-fulda.de

      Vermittlerregister (vermittlerregister.info): D-YHT7-58YTW-36
    • Oekonom schrieb:

      VersSulting schrieb:

      Darüber hinaus arbeiten wir so, wie wir arbeiten und Mandanten denen das nicht gefällt, müssen eben zu einem Marktbegleiter gehen!
      Großartige Einstellung und vor allem so kundenorientiert - solche Aussagen werden bestimmt viele potentielle Interessenten dazu bewegen, Sie zu beauftragen :)


      VersSulting schrieb:

      Wir dachten es hätte sich erledigt, die Gegenseite dachte, wir würden nicht reagieren!
      Meist hilft es dann, auch mal miteinander zu reden. Die "Gegenseite", die ja eigenlich Ihr Kunde ist, hat es ganz offensichtlich versucht, ist aber offenbar nicht zu Ihnen durchgedrungen.
      ich erachte es für völlig normal, dass jeder seine Weise hat, seine Arbeit zu verrichten.

      Sie erwarten nicht ernsthaft, das ich für jeden Kunden eine dem Kunden passende Arbeitsweise entwickeln?

      Auch beim zweiten Punkt muss ich sie sehr höflich um Angemessenheit bitten. Wir kommunizieren mit unseren Kunden und natürlich kann es dabei auch immer dazu kommen, dass man sich mißversteht. Daraus abzuleiten, wir würden nicht mit unseren Mandanten kommunizieren, ist schon abenteuerlich!

      Es ist auffällig, wie scheinbar einige Personen versuchen hier Aussagen zu treffen, die definitiv nur den Versuch erkennen lassen das Unternehmen VersSulting zu diskreditieren!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Herr Gamper, ich versuche es ein letztes Mal in höflicher Form - unterlassen Sie es bitte mich, der ich ja Wettbewerber bin, hier zu diskretitieren. Halten Sie sich bitte zurück!

      Mir das alles zu unterstellen, was Sie hier tun, ist schon wirklich abenteuerlich!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Liebe Community,

      wir freuen uns stets über Diskussionen zu finanziellen Themen, die verschiedene Blickwinkel widerspiegeln. Diese dürfen auch gerne mal "anecken", bitte bleiben Sie dabei jedoch sachlich.
      Bei Nichteinhalten muss dieser Thread leider geschlossen werden.

      Viel Freude weiterhin beim Diskutieren. :)

      Florence
      Community-Managerin
      Moderatorin in der Finanztip-Community

      Fragen zum Benutzerkonto oder zur Community ? - community@finanztip.de
    • Ich habe mich soeben registrieren lassen, um hier mein Entsetzen ausdrücken zu können! Ich bin entsetzt und zugleich zutiefst enttäuscht und verunsichert, dass Finanztip ausgerechnet einen solchen Versicherungsberater ausdrücklich empfiehlt!

      Ich kann die Arbeitsweise von Verssulting selbstverständlich nicht beurteilen - aber die Umgangsformen und die innere Einstellung zum Mitmenschen wurde hier sehr deutlich. :(

      Für mich bleibt jetzt die Frage, wie Finanztip mit seiner Empfehlung für Verssulting weiter verfährt.

      Grüße eines neuen Mitglieds,

      Lena
    • lena, wenn Sie meine Arbeitsweisen nicht beurteilen können, wie die anderen Diskutanten - mit Ausnahme joerg_s und den Fall habe ich ja erklärt - dann können sie auch nicht wissen, worum es geht.

      oekonom kann das z.B. nicht beurteilen, Herr Gamper auch nicht!

      Wenn Sie der VersSulting einen Auftrag erteilen und wir den annehmen, dann haften wir für das, was wir tun.

      Deswegen entscheiden auch wir, wie wir vorgehen.

      Das wird im Vorfeld geklärt - inkl. der Art und Weise und der Weg über den wir kommunizieren.

      Sie wissen also bei Auftragserteilung schon, was passiert!

      Nicht jeder Topf passt auf jeden Deckel!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Sehr geehrter Herr Müller,
      ich hingegen kann Ihre Arbeitsweise dagegen beurteilen. Es ist nämlich keine da.
      Ich habe 238 Euro bezahlt und keine Leistung erhalten. Des Weiteren wurde auf eine Vielzahl an Anfragen über den Verbleib der versprochenen Unterlagen (von Emails bis hin zu Einschreiben mit Rückantwort) nicht reagiert.
      Eine Rücküberweisung des Betrages auf mein Konto konnte ich auch nicht feststellen.
      Bei allen Missverständnissen, die in der Kommunikation auftreten können, sollte es jedoch im Interesse eines Unternehmens und Dienstleisters sein, den Kunden zufrieden zu stellen.
      Mit freundlichen Grüßen
      abendrot
    • Nun, ich habe keinen blassen Schimmer wer Sie sind .... oder sein könnten!

      Senden Sie mir hier bitte eine PN oder eine E-Mail an meinen E-Mail Account ...

      Dann werde ich mir das gerne ansehen!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Liebe Community,

      ich möchte daran erinnern, dass dieses Forum ein offener Raum für Fragen, Diskussionen und Austausch von Erfahrungen mit einzelnen Anbietern ist. Wir freuen uns stets, wenn Sie Ihre Erfahrungen - sowohl positiv als auch negativ - mit anderen Usern teilen. Dafür ist es wichtig, dass Sie keine allgemeinen Aussagen treffen, sondern ihre Erfahrungen möglichst detailliert beschreiben - natürlich aus Ihrer Perspektive, sodass alle User davon profitieren können. Interne Angelegenheiten zwischen Kunden und Anbietern sind jedoch nicht der Platz für ein Forum und sollten weiterhin persönlich behandelt werden - außer sie sind relevant für die Community.

      Weiterhin viel Freude in unserer Community. :)

      Florence
      Community-Managerin
      Moderatorin in der Finanztip-Community

      Fragen zum Benutzerkonto oder zur Community ? - community@finanztip.de
    • abendrot hat sich bei mir gemeldet. Ich weiß wer die Person ist. Ich kenne den Fall.

      Die Unterlagen wurden erstellt, versendet und sind nie angekommen. wieder versendet und sind nicht angekommen ... mit Verlaub ... irgendwann reichte es mir und wir haben um Abholung gebeten!

      Wir werden die Unterlagen diese Woche bis Freitag Einschreiben/Rückschein versenden.

      Vielleicht werde ich auch per Gerichtsvollzieher zustellen, weil sonst heißt es, es wäre nicht drin gewesen!

      Wenn wir öffentlich so angegriffen werden, dann werden wir auch öffentlich Position beziehen!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Hier ist noch jemand, der Probleme mit Herrn Müller von Verssulting hat.

      Ich beauftragte Herrn Müller bereits im Januar, mir beim Tarifwechsel innerhalb meiner PKV zu helfen. Dazu buchte ich seine Bausteine 1 und 2 fest, mit der Option Baustein 3 später ebenfalls folgen zu lassen, wenn es um die Umsetzung des neuen Tarifes bei der PKV geht. Daraufhin bekam ich schnell eine Ersteinschätzung, die letztlich auch einen favorisierten Tarif beinhaltete. Parallel hierzu kam auch die Rechnung über beide Bausteine in Höhe von 690,--€ (zahlbar sofort). Leistung des Bausteins 2 ist auch die konkrete Anfrage zum Tarifwechsel beim Versicherer. Herr Müller wies in einer Email darauf hin, dass er jeden Schriftwechsel mit der AXA übernehmen wird, im konkreten Fall sollte ich nicht auf den von der AXA an mich gerichteten Fragebogen über den gewünschten Tarifwechsel selbst antworten.

      Nach ca. 6 Wochen kontaktierte ich Herrn Müller bezüglich des aktuellen Standes, worauf er per Mail antwortete, er könne nichts dafür, dass noch nichts passiert ist, da die AXA sich 6 - 8 Wochen Zeit lässt zu reagieren.
      Am 25.04., also nahezu 3 Monate nach Auftragserteilung schrieb ich Herrn Müller eine Mail, um nun endlich Informationen zu bekommen. Auf diese Email, sowie auf entsprechende Anrufe hat Herr Müller bis heute nicht reagiert.

      Nachdem ich im Thread von „Finanztip“ einiges über Herrn Müller gelesen habe, wundere ich mich nicht mehr über das, was mir passiert ist.

      Sehr geehrte Florence, Ihren Hinweis dass man rein private Kämpfe nicht innerhalb dieses Threads führen sollte teile ich, doch im Interesse der Allgemeinheit möchte ich meine letzte Email an Herrn Müller hier einstellen. Ich bin mir sicher, dass er auf dieser Ebene anwesend sein wird und nicht sagen kann, keine Email von mir erhalten zu haben.

      Nachfolgend meine Email vom 25.04.2017:

      „Es ist jetzt bereits 3 Monate her, dass ich Sie vertraglich beauftragt habe, meinen Tarifwechsel zu bewerkstelligen. Vor etwa 5 Wochen teilten Sie auf meine Nachfrage mit, dass die AXA ca. 6-8 Wochen braucht um zu reagieren.

      Befremdend finde ich es, dass Sie mich nie über Ihre Aktivitäten gegenüber der AXA informiert haben. Ich weiß also nicht, ob und in welcher Weise Sie aktiv geworden sind. Oder soll ich die AXA kontaktieren, um herauszubekommen, ob der Herr Müller mich vertritt? Ich glaube, das wäre nicht in unserem beiderseitigen Interesse. Sie verweisen in den öffentlichen Netzwerken stets darauf, einen eigenen Stil zu haben. Dennoch sollten Sie die Sicht Ihres Kunden nicht aus den Augen verlieren. Ich denke und hoffe nicht, dass ich ein Fall analog zu Joerg_S werde.

      Ich denke ich werde von Ihnen hören.

      Mit freundlichen Grüßen
      U. Walter, Dipl.-Phys. „