Verssulting UG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ihre Auskünfte liegen seit Freitag vor ...

      Sie werden Morgen Ihre Ausarbeitung erhalten...

      Es ist leider so, dass es Versicherer gibt, die sich versuchen dem Thema zu verweigern ...

      AXA hat von uns ca. 20 Fälle aus Januar erst heute - nach massivem Druck über BaFin und Aufsichtsrat - bearbeitet!

      Hintergrund ist, dass wir nicht nur Beiträge anfordern, sondern einen umfassenden Frage-Katalog haben, der zu beantworten ist, damit wir tatsächlich qualifizierte Empfehlungen aussprechen können.

      Zusätzlich laufen gegen AXA mehrere Verfahren, die wir in Bezug auf die Kosten tragen!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Weil, die nicht per Post kommen! Da bin ich nicht zuständig, wie lange es dauert!

      Es ist unfassbar, wie hier gegen ein 'Unternehmen geschossen wird? Unberechtigt!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Hallo abendrot,

      was Herr Müller wohl sagen will: Die VersSulting UG (haftungsbeschränkt) lässt Ihnen offentsichtlich per Gerichtsvollzieher die Unterlagen zustellen. Herr Müller, ein Mitarbeiter des Unternehmens, hatte dies ja in diesem Thread angekündigt. Korrekt müsste es heißen: Zustellung eines Schriftstücks gemäß §§ 132 BGB, 192 ff. ZPO (das sind gleichzeitig die rechtlichen Grundlagen). Das kann bis zu vier Wochen dauern, bis der Gerichtsvollzieher oder die Post (per Postzustellungauftrag vom Gerichtsvollzieher) die Zustellung bewirkt.

      Ich enthalte mich ausdrücklich einer Bewertung, ob die Zustellung von Unterlagen durch einen DIENSTLEISTER an seinen Kunden angemessen ist oder nicht.

      Mit besten Grüßen
      Versicherungsberater
      Robert Gamper
      Wilhelmstraße 5
      36037 Fulda

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 Gewerbeordnung, Aufsichtsbehörde: Industrie- und Handelskammer Fulda, Heinrichstraße 8, 36037 Fulda, www.ihk-fulda.de

      Vermittlerregister (vermittlerregister.info): D-YHT7-58YTW-36
    • Es hat ja schon eine gewisse Komik, wie hier über mögliche oder nicht erfolgte Zustellungen diskutiert wird. Ganz abgesehen von der fragwürdigen Notwendigkeit, den Versand / die Zustellung nachweisen zu können / müssen: Wenn einer meiner Kunden - aus welchen Gründen auch immer - eine gefühlte halbe Ewigkeit auf Unterlagen wartet und ich sie endlich - verschuldet oder unverschuldet - habe, dann

      1. rufe ich ihn an und sage ihm, dass ich die Unterlagen nun endlich habe

      2. sage ich ihm, dass er die Unterlagen - sofern das unsere Vereinbarung zulässt oder er es ausdrücklich erlaubt - sofort vorab per Fax oder Mail bekommt

      3. wenn es wirklich unvermeidlich ist, sage ich ihm, dass ich parallel eine Zustellung veranlasse, weil ich aus Beweisgründen ein entsprechendes Dokument habe möchte, damit die Sache nun nachweisbar zum Ende kommt.
    • Hier stimmt etwas nicht!


      Nachdem ich durch „Verssulting“ kein Feedback über den angestrebten Tarifwechsel bei der AXA erhalten hatte, habe ich mir erlaubt, vor 4 Tagen meine PKV zu kontaktieren. Ich wollte wissen, warum die AXA bezüglich meines Tarifwechsels sich so viel Zeit nimmt, die Bestätigung des neuen Tarifs an Herrn Müller (Verssulting) zu senden.
      Hierbei sagte mir die Kollegin am Telefon, dass Verssulting nur einmal im Januar eine Anfrage an die AXA unterbreitete, um die Unterlagen der Beitragserhöhung vom November anzufordern. Eine weitere Kontaktaufnahme soll es laut AXA nicht gegeben haben. Es liegt bei der AXA auch keine von mir unterschriebene Vollmacht an Verssulting vor. Auf Grund dieser Tatsache hat die AXA angeblich auch keine Unterlagen ausgehändigt. Das Schreiben der AXA über die Beitragserhöhung von November incl. der gesetzlich vorgeschriebenen Tarifvarianten hatte ich bereits mit meiner Beauftragung im PDF-Format an Herrn Müller geschickt.

      Da angeblich nichts passiert ist, habe ich die AXA gebeten, mir den favorisierten Tarifwechsel direkt anzubieten.

      Von der Logik sind nur zwei Schlüsse möglich:

      • Einer von beiden Parteien hat gelogen.
      • Die Mitarbeiterin bei der AXA hat die entsprechenden Anfragen bezüglich meiner Person nicht gefunden.

      Ich habe z.Zt. keine Meinung dazu, weil ich nicht prüfen kann, was wahr ist.


      Sollten von Seiten „Verssulting“ in der Tat keine Anfragen unternommen worden sein, werde ich von Verssulting die Geld-Leistungen gemäß Baustein 2 zurückfordern.
    • Lieber Oekonom,

      die Unterlagen in diesem Fall wurden mehrfach an die Mandantin versendet und der Zugang wird weiterhin bestritten.

      Deshalb sehen wir uns nun zu dieser Zustellungsform gezwungen.
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Lieber Herr alter,

      wenn wir keine Vertretungsvollmacht vorgelegt hätten, wieso haben wir dann Unterlagen bekommen?

      Ich sitze doch bereits an der Ausarbeitung, aber Sie wollen sicherlich, dass ich unsere übliche inhaltliche Qualität liefere, oder soll es einfach nur schnell gehen.

      Das was uns die AXA nun zugesendet hat, hat allerdings das Datum 16.02.2017. Auch das nicht Ungewöhnliches.

      Ich darf Sie daran erinnern, dass Sie uns erst am 27.01.2017 (Unterschrift) beauftragt hatten, nicht auf Ihr Widerrufsrecht verzichtet habe, was bedeutet, dass wir den Vorgang dann auch diese 14 Tage liegen lassen. Dann haben wir im 'Januar definitiv die AXA in Ihrem Fall nicht angeschrieben, womit bereits belegt ist, wer hier nicht die Wahrheit gesagt hat!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • P.S. die der Beitragsanpassung beigefügten Tarifwechselangebote waren zwar korrekt im Sinne des § 6 Abs. 2 VVG-InfoV und wurden tatsächlich auch an uns weitergeleitet, aber Sie entbehren jeglicher Qualität im Sinne, dessen, was sinnvoll ist.
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Sehr geehrter Herr Müller,

      wenn es so ist wie Sie zuletzt geschrieben haben, dann ist ja alles o.k.
      Wenn Sie meine öffentlichen Aussagen in dem Thread genau verfolgen, habe ich nie die Qualität Ihrer Arbeit in Frage gestellt und sie deshalb attakiert. Sonst wäre ich vor 4 Tagen nicht mit Ihrem Vorschlag des Tarifwechsels an die AXA herangetreten.
      Wohl aber habe ich Ihren Stil kritisiert, dass Sie den Kunden nicht über Ihre Aktivitäten informieren. Es ist doch so einfach, bei Anfragen den Kunden in „CC“ zu nehmen. Dann kann man sich darauf einstellen und gegebenenfalls auch warten.
      In diesem Fall hätte ich wahrscheinlich nie das „Finanztip“-Forum genutzt und Reibungspunkte wären nicht aufgetreten.
    • Wir senden keine Anfragen an Versicherer per E-Mail .... wir versenden Briefe!

      Wir werden ab 0.07.2017 einen Service anbieten, der unseren Mandanten ermöglicht die Bearbeitung und den aktuellen Stand in einer APP (kostenfrei) zu verfolgen.

      Dazu kommt ein - allerdings kostenpflichtiges Portal - in dem ALLES ... und ich meine ALLES abgelegt wird.

      Darüber können Sie dann sogar Ihre gesamte private Post digital empfangen, wobei ich die natürlich nicht sehe. Wir sehen nur das, was wir für Sie betreuen, verwalten oder bearbeiten .... Sie sind der Herr der Rechte, nicht wir.
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Ansonsten würde ich mich nach Ihrer Kritik an unsern Arbeitsweisen (die Ihnen ja auch zusteht) auch eine Kritik an unseren Unterlagen und Ergebnissen (bitte ohne konkrete Details - wir mögen Marktbegleiter nicht schlau machen) wünschen!!!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Liebe Community,

      dieses Forum dient dem respektvollen Austausch der Nutzer untereinander. Eine Diskussion sollte daher zum Wohle aller Mitglieder auf sachlicher Ebene geführt werden. Das ist auch in den Forenregeln festgehalten: finanztip.de/community/thema/3-forenregeln

      Wir möchten Sie daher bitten, bei sachlichen Argumenten zu bleiben und sich anderen Nutzern gegenüber höflich und respektvoll zu verhalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

      FT-Moderation
    • Hallo Pumphut,

      wenn Ihre Kritik unter Pkt. 36 des Threads auch gegen mich gerichtet war, so nehme ich diese insofern an, dass ich ein privates Problem öffentlich gemacht habe. Ich hatte dies aber in meinen Beiträgen begründet.
      Ich habe ohnehin für mich entschieden, in nächster Zeit zu dieser Thematik keinen Kommentar mehr abzugeben. Anders sieht es aus, wenn mein interner „Fakten-Check“ etwas Neues ergibt, das es wert ist wieder eingestellt zu werden.