Verssulting UG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Am 25. April 2017 haben Sie geschrieben:

      VersSulting schrieb:

      Wir werden die Unterlagen diese Woche bis Freitag Einschreiben/Rückschein versenden.
      Vielleicht werde ich auch per Gerichtsvollzieher zustellen, weil sonst heißt es, es wäre nicht drin gewesen!
      dann am 09. Mai 2017, nachdem abendrot immer noch nichts bekommen hat:

      "Weil, die nicht per Post kommen! Da bin ich nicht zuständig, wie lange es dauert! Es ist unfassbar, wie hier gegen ein 'Unternehmen geschossen wird? Unberechtigt!"

      und jetzt schreiben Sie:

      VersSulting schrieb:

      Mitarbeiterin ist noch krank geschrieben und ich werde nicht 2 stunden damit zubringen, es zu versenden!
      Mit anderen Worten - Sie haben bisher noch gar nichts versendet, obwohl Sie genau diesen Eindruck zu vermitteln versuchen. Und dann sind Sie auch noch so dreist, Kritik an ihrer Arbeitswese als "Unberechtigt" zu bezeichnen.... ?(

      Ganz abgesehen von der Tatsache, dass Sie sich offenbar auch zu schade sind, die liegen gebliebende Arbeit einer Mitarbeiterin zu übernehmen, auf die ein Kunde seit Wochen wartet :thumbdown:
    • Hallo abendrot,

      ich weiß nicht, was an der Zustellungsvorbereitung 2 Stunden Zeit in Anspruch nehmen soll. Unterstellt, Herr M. lässt etwas per Gerichtsvollzieher zustellen. Dann braucht man ein kurzes Anschreiben (siehe Anhang - Zustellungsauftrag) an die Gerichtsvollzieherverteilerstelle beim Amtsgericht; Dauer der Erstellung: 15 Minuten. Wenn man als Versender kosten sparen will, erstellt man eine Kopie des Originals und fügt diese bei. Dann ist alles versandfertig. Mit Kuvertieren und Frankieren benötigt man maximal eine halbe Stunde bei dieser Zustellungsart. Den Rest erledigt der Gerichtsvollzieher.

      Mit besten Grüßen
      Dateien
      Versicherungsberater
      Robert Gamper
      Wilhelmstraße 5
      36037 Fulda

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 Gewerbeordnung, Aufsichtsbehörde: Industrie- und Handelskammer Fulda, Heinrichstraße 8, 36037 Fulda, www.ihk-fulda.de

      Vermittlerregister (vermittlerregister.info): D-YHT7-58YTW-36
    • Sie behaupten also weiterhin nie die bestellte Ausarbeitung bekommen zu haben ... öffentlich und wahrheitswidrig ...

      Ich glaube ich löse das doch anders ....
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • oekonom ... wenn sie schon zitieren, dann lesen sie doch bitte, was sie zitieren:

      "Weil, die nicht per Post kommen! Da bin ich nicht zuständig, wie lange es dauert! Es ist unfassbar, wie hier gegen ein 'Unternehmen geschossen wird? Unberechtigt!"

      Ich bin nicht zuständig und die Person hat alles mehrfach bekommen. Ist auch njchts zurückgekommen!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Sehr gerne .... wir tragen auch ja vor, dass wir geliefert haben - und zwar mehrmals!

      Falls sie sich noch einmal öffentlich rechts- und wahrheitswidrig äußern, dass wir unsere Verpflichtung zur Leistung nicht erfüllen oder erfüllt hätten, werden wir diese Angelegenheit unseren Anwälten übergeben.

      Ihnen steht der Rechtsweg offen - der öffentliche Pranger wurde bereits vor vielen 100 Jahren verboten!!
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • Doch, denn sie behaupten öffentlich, dass wir nicht geliefert haben und das ist falsch..

      Keine Mail hatte eine Fehlermeldung!

      Kein Brief kam unzustellbar zurück!

      Wir werden gegen diese form der üblen Nachrede rechtliche Schritte prüfen!

      Wie sie bei angeblicher Nichteinhaltung eines Vertrages vorzugehen haben, ist im BGB geregelt. Der Versuch das Internet als modernen Pranger zu nutzen um geschäftsschädigend zu wirken, ist rechtlich nicht geschützt.
      Versicherungsberater
      VersSulting UG (haftungsbeschränkt)

      Büro:
      Wilhelmsstraße 27
      34117 Kassel

      Ansprechpartner Thorulf Müller Leitung Biometrie

      Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO,
      Vermittlerregister D-T67Y-ITJC2-89
      Impressum
    • VersSulting schrieb:

      Wir senden keine Anfragen an Versicherer per E-Mail .... wir versenden Briefe!
      Ich habe "Post".
      Ich habe eine Mail bekommen.
      Ich gehe demnach immer noch davon aus, dass hier ein postalisches Problem vorliegt.
      Ich habe in diversen Mails auch nicht behauptet, dass Sie nicht angefertigt oder von sich aus ausgeliefert haben (im Gegenteil), sondern lediglich, dass ich nichts bekommen habe.

      abendrot schrieb:

      Sehr geehrter Herr Müller,
      ich hingegen kann Ihre Arbeitsweise dagegen beurteilen. Es ist nämlich keine da.
      Diese Aussage ziehe ich natürlich in aller Öffentlichkeit zurück.


      abendrot
    • Hallo,

      auch ich möchte von meinen Erfahrungen mit Herrn Müller / VersSulting berichten. Er ist mir als durchaus streitbarer und mitunter launischer Forenteilnehmer bekannt, dessen Kompetenzen jedoch unbestritten sind. So habe ich kürzlich eine Expertise im Bereich PKV, Tarifwechsel und Risikozuschlag von ihm erbeten.

      Was ich nur wenige Tage später bekam, war eine knackige, umfassende und professionelle Ausarbeitung mit erheblichem Erkenntnisgewinn für mich in meiner konkreten Situation. Das Preis- / Leistungsverhältnis war dabei völlig angemessen. Auf meine Nachfragen per E-Mail ist Herr Müller dabei quasi in Echtzeit eingegangen. Auch hat er mir Möglichkeiten aufgezeigt, Probleme anzugehen, ohne dabei auf weitere Mandatierung zu drängen.

      Kurzum: Ich bin hochzufrieden und kann VersSulting nur weiterempfehlen.

      Darüber hinaus empfehle ich jedem, der professionelle Beratung im PKV-Bereich in Anspruch nehmen möchte, sich vorher so weit wie möglich und so tief wie möglich selbst in die Materie (Fachbegriffe, Funktionsweisen, Versicherungsbedingungen etc.) einzugraben. Nur so erzielt man meiner Meinung nach aus einer solchen Expertise den maximalen Nutzen!

      Mit freundlichen Grüßen

      Nils K.