Verivox übernimmt Toptarif

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verivox übernimmt Toptarif

      Hallo liebe Mitglieder,

      seit 1. Juli ist klar: Das Vergleichsportal Verivox übernimmt den Konkurrenten Toptarif. Vor einigen Monaten hatte Verivox schon Transparo und Aspect online erworben. Ziel sei, so das Portal, langsfristig eine Gegengewicht zum Marktführer Check24 zu bilden.

      Ist diese Marktkonsolidierung eine gute oder schlechte Entwicklung? Sollte es mehr Portale und dafür mehr Wettbewerb geben? Oder sind große Vergleichportale ein Vorteil für den Verbraucher? Was meinen Sie?
    • Hallo,

      natürlich ist nur mehr Wettbewerb wünschenswert. Da selten transparent ist, welche Anbieter und Angebote von den Vergleichsportalen überhaupt berücksichtigt und welche ignoriert werden, ist es für den Verbraucher nicht hilfreich, wenn ein Platzhirsch den Markt beherrscht.

      Eine ähnliche Diskussion hatten wir vor vielen Jahren zum Thema Suchmaschinen. Es gab mal ein gutes halbes Dutzend bis Google alles plattgewalzt hat. Die Gefahr die besteht ist, dass Google bestimmte Informationen gezielt unterdrücken könnte. Auf die Vergleichsportale übertragen bedeutet das, dass ein übermächtiges Portal Marktanteile der Markteilnehmer verändern kann. Ob nun zwei große Portale besser sind als ein großes und mehrere kleine, vermag ich nicht zu sagen. Vermutlich bedient sich jeder Nutzer ohnehin nur eines Portales und nicht mehrer gleichzeitig, weil er unterstellt, dass ein Portal den Markt abbildet.

      Gruß

      Nordlocht