Glossar

Geld- und Briefkurs

Als Geld- und Briefkurs werden die Kurse bezeichnet, zu denen Sie Wertpapiere kaufen beziehungsweise verkaufen können. Der Briefkurs gibt an, zu welchem Preis Sie das Wertpapier erwerben können. Der Geldkurs gibt Auskunft darüber, wie viel Sie für den Verkauf Ihres Anteilsscheins erhalten. Der Briefkurs ist dabei immer niedriger als der Geldkurs. Die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs ist die Marge des Wertpapierhändlers.

Vorherige Seite

Neu auf Finanztip

Finanztip bei Twitter