Der aktuelle Finanztip Newsletter

kostenlos - unabhängig - werbefreiKeinen Finanztip verpassen!
  • Einmal pro Woche neue Spartipps
  • Einfach per E-Mail
  • Aktuell von unseren Experten
Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur

Ja, ich will den Newsletter erhalten

Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Der aktuelle Finanztip Newsletter

Mit unserem Finanztip Newsletter informieren wir Sie jede Woche über wichtige Neuigkeiten rund um Ihre Finanzen. Damit sind Sie immer auf dem Laufenden und sparen bares Geld. Dieser Service ist für Sie absolut kostenlos.

Finanztip Newsletter. Klicken Sie hier, falls die Darstellung in Ihrem E-Mail Programm nicht optimal ist.

Ausgabe 44/2015 vom 30. Oktober 2015
Hermann-Josef Tenhagen
Chefredakteur Finanztip

Liebe Leserinnen und Leser,

der Preiskampf bei den Autoversicherern wird härter. In den vergangenen vier Wochen sind die 2016er Preise für einzelne Musterkunden nochmal um bis zu 118 Euro gepurzelt, hat unser Team bei seinen Untersuchungen festgestellt. Im Schnitt sind die Policen seit unserem Test im September um 2 Prozent günstiger geworden, und es sind weitere Anbieter hinzugekommen.

Die Preisunterschiede zwischen den Anbietern sind riesig, wie wir in unserem neuerlichen Test im Oktober am Beispiel der Marktführer zeigen konnten.

Mal ist die Allianz nur 2 Prozent teurer als der billigste Anbieter, mal 175 Prozent. Mal bot die Huk-Coburg den günstigsten Tarif; mal gab es Preise, die doppelt so hoch waren wie die billigsten Angebote. Im Regelfall können Kunden von Allianz und Huk-Coburg also erheblich sparen.

Wenn Sie dieser Tage schon Ihre Rechnung für 2016 vom alten Versicherer bekommen haben, sollten Sie also unbedingt den Wechsel prüfen. Das Ganze dauert etwa eine Stunde. Spätestens bis zum 30. November müssen Kündigung und Neuvertrag unter Dach und Fach sein. Sehr oft wird sich das lohnen.

Und so gehen Sie vor:
1
Die Unterlagen bereithalten
Nehmen Sie den Fahrzeugschein und die Rechnung Ihres alten Versicherers zur Hand; mehr Unterlagen brauchen Sie nicht.
2
Den Versicherungsschutz abwägen
Prüfen Sie mit unserem Ratgeber Kfz-Versicherung den notwendigen Umfang Ihres Versicherungsschutzes. Die verschiedenen Tarif-Klauseln kann man in muss, kann und überflüssig unterteilen. Brauchen Sie Ihren Kaskoschutz noch, sollte er für den Neuwagen besonders umfangreich sein? Oder: Fährt außer Ihnen und Ihrem Ehepartner noch jemand regelmäßig das Auto? Wenn nein, spart das allein Hunderte Euro. Zahlen Sie die Rechnung auf einen Schlag, macht das bis zu 8 Prozent weniger, als wenn Sie in Raten zahlen. Akzeptieren Sie eine Werkstattbindung durch den Versicherer in der Kaskoversicherung, haben Sie möglicherweise wieder an die 100 Euro gespart. Zum Ratgeber
3
Die Verwandten fragen
Möglicherweise können Sie den Schadenfreiheitsrabatt Ihres Vaters, Ihrer Mutter oder Ihrer Großeltern übernehmen, weil die kein eigenes Auto mehr fahren. Auch an diesem Punkt lassen sich in vielen Fällen Hunderte Euro einsparen. Zum Ratgeber
4
Vergleichsportale nutzen
Geben Sie die Daten für Ihren gewählten Schutz bei den Versicherungsportalen Check24* und Verivox* ein und ermitteln Sie so einen preiswerten Tarif. Sie brauchen auf jeden Fall zwei Vergleiche, denn keines der 80 von uns geprüften Portale deckt den Markt vollständig ab. Nach unseren Untersuchungen finden Sie mit Check24 und Verivox aber in etwa der Hälfte aller Fälle den billigsten Anbieter und liegen im Schnitt nur 4 Prozent über dem Bestpreis. Auf der Seite können Sie dann sofort einen Vertrag abschließen. Fallen Sie dabei nicht auf die Werbeanzeigen in den Tabellen von Check24 herein. Zum Ratgeber
5
Direkt bei Huk24 nachsehen
Sie können Check24* auch mit Huk24* kombinieren. Der preiswerte Direktversicherer macht keine Geschäfte mit den beiden prominenten Portalen, aber oft gute Angebote für Kunden. Derzeit ist die Kombination von Check24 mit Huk24 sogar etwas besser als die mit Verivox. Im Durchschnitt betrug die Abweichung vom Bestpreis nur 2 Prozent. Zum Ratgeber
6
Noch etwas Zeit investieren
Wer den letzten Cent herausholen will, kann zum Abschluss noch mal den gefundenen Preis mit der Datenbank des Maklerportals Nafi vergleichen. Nafi bietet den größten Überblick über die Preise unterschiedlicher Versicherer, auch wenn es nicht immer den besten Preis findet. Dort können Sie allerdings keinen Vertrag abschließen. Das bedeutet: Auf der Seite der siegreichen Versicherung müssen Sie alle Daten erneut eingeben. Selbst Routiniers fällt es schwer, die auf Nafi ermittelten Preise beim Anbieter zu reproduzieren.

7
Besonders einfach ans Ziel
Wenn Ihnen das Durchklicken bei den Datenbanken zuwider ist, nutzen Sie unser kostenloses Kfz-Versicherungs-E-Book mit allen Tricks und Kniffen, um dennoch zu einem günstigen Vertrag zu kommen. Zum Download
Lassen Sie uns an Ihren Erfahrungen teilhaben, teilen Sie Ihre Eindrücke in der Finanztip Community. Auch Bilder wie dieses hier rechts helfen uns bei der Einschätzung des Marktes und der Werbeversprechen.

Denn 99 Prozent der Versicherten werden diesen fantastischen Tarif wohl nicht bekommen.

Viel Erfolg!

Ihr
Hermann-Josef Tenhagen

Guerilla-Shopping

GÜNSTIGE HAMBURG-TOUR

Falls es Sie als Freund der Seefahrt in den kommenden neun Tage zur Internationalen Bootsmesse "Hanseboot" nach Hamburg zieht oder wenn Sie in der Stadt einfach nur den Hafen bewundern wollen, können Sie sich die Hafenrundfahrt für 7 bis 18 Euro sparen. Nutzen Sie stattdessen eine Hafenfähre. Dort gelten auch die normalen Fahrscheine des Verkehrsverbunds HVV – zum Beispiel die Einzelkarte für 3,10 Euro.

Die Fahrt mit dem Bus kann ebenso zur preisgünstigen Stadtrundfahrt werden, denn der HVV bietet auf seiner Website Audioguides zum Download an. Laden Sie diese einfach aufs Handy und fertig ist die Do-it-yourself-Stadtführung.

Wer lieber mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann bei "Stadtrad" ein Bike leihen. Dafür ist eine einmalige Anmeldung nötig. Tipp: Die erste halbe Stunde ist immer gratis. Wer nur bis zur nächsten Sehenswürdigkeit fährt, ist nie länger unterwegs. Das dichte Netz an Radstationen macht es möglich.

ALLNET-FLAT MIT DOPPELTEM SURFSPASS

Die von uns empfohlene Allnet-Flat von Congstar für monatlich 20 Euro enthält eigentlich 500 Megabyte Surfvolumen mit einem Tempo von bis zu 14,4 Mbit/s. Wer den Tarif aber bis zum 13. Dezember mit einer Laufzeit von 24 Monaten online bucht, erhält doppelt so viel Datenvolumen und eine doppelt so hohe Geschwindigkeit. Regulär kostet diese Option monatlich 5 Euro extra. Zum Angebot* 
Haben auch Sie Guerilla-Tipps, die Sie teilen möchten? Mailen Sie uns an guerilla@finanztip.de.
Weitere Tipps:
ZUM NORMALTARIF IM AUSLAND TELEFONIEREN
Hohe Telefonrechnungen nach dem Urlaub gehören bald der Vergangenheit an: Das EU-Parlament hat die Abschaffung der Roaming-Gebühren für 2017 beschlossen. Damit telefonieren, simsen und surfen Kunden im EU-Ausland für denselben Preis wie daheim. Wer jetzt schon im EU-Ausland sparen will, prüft die Auslandsoptionen seines Mobilfunkanbieters. Außerhalb der EU kann sich eine ausländische SIM-Karte lohnen. Die gibt es auch in Deutschland, beispielsweise bei Holiday Phone oder Simlystore*. mehr...
BGH-URTEIL ZU GASPREISERHÖHUNGEN
Energieversorger haben jahrelang die Preise erhöht, obwohl die zugrundeliegende Verordnung unwirksam war. Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden, dass Verbraucher trotzdem nur teilweise Aussicht auf Erstattung haben. Hat der Anbieter bloß gestiegene Kosten beim Gas-Einkauf weitergegeben, war das rechtmäßig. Er durfte allerdings nicht erhöhen, um mehr Gewinn zu machen. In diesem Fall muss er Geld erstatten. Günstigere Gasanbieter finden Sie mit Check24* und Verivox*mehr...
ADAC-KREDITKARTE LOHNT SICH NICHT MEHR
Die Konditionen der doppelten Gold-Kreditkarte vom ADAC haben sich verschlechtert. Das Duo aus Visa- und Mastercard kostet mit nun 109 Euro im Jahr deutlich mehr als vorher. Außerdem entfallen einige Zusatzleistungen, vor allem bei den eingeschlossenen Versicherungen. Besser ist die Kreditkarte des konkurrierenden Automobilklubs AvD*. Dafür müssen Sie Mitglied sein oder werden. Grundsätzlich empfehlen wir aber kostenlose Kreditkarten. mehr...
AB 25 EURO IM MONAT FÜRS ALTER VORSORGEN
Die Zahl der Bundesbürger, die Geld fürs Alter zurücklegen, nimmt ab. Waren es 2013 noch 68 Prozent, sind es 2015 nur noch 60 Prozent. Das geht aus dem aktuellen Vermögensbarometer hervor, das der Sparkassenverband zum Weltspartag an diesem Freitag vorgestellt hat. Dabei lässt sich schon mit Beträgen ab 25 Euro pro Monat in einen Indexfonds-Sparplan investieren, um fürs Alter vorzusorgen. Außerdem empfehlen wir Tages- und Festgeld zum Vermögensaufbau. mehr...
DAS FAHRRAD GEGEN UNFALLSCHÄDEN ABSICHERN
Das Fahrrad ist grundsätzlich über die normale Hausratpolice versichert, sofern es in der Wohnung oder im abgeschlossenen Keller steht. Es lässt sich aber wie ein Auto auch teil- oder vollkaskoversichern. Die Teilkasko deckt meist nur Diebstahl, die Vollkasko auch Unfallschäden ab. Bei einem Totalschaden oder Diebstahl ersetzt diese Versicherung den Zeitwert des Rades. Wir empfehlen die Fahrradpolicen der Ammerländer oder von Krist*. mehr...
FERNBUSSE IN KÖLN NUR AM AIRPORT
Als erste Großstadt hat Köln Fernbusse aus der Innenstadt verbannt. Sie dürfen nicht mehr am Hauptbahnhof halten, sondern nur noch am Flughafen Köln/Bonn. Von dort kommen Reisende mit Nahverkehrszügen in die Stadt. Marktführer Meinfernbus-Flixbus* fährt den Airport aber nicht an, sondern hält jetzt in Leverkusen und spendiert Fahrgästen ein Nahverkehrsticket in die Kölner Innenstadt. Die Preise aller Fernbus-Anbieter vergleichen Sie am besten auf busliniensuche.de. mehr...

FINANZTIP COMMUNITY

Dürfen Energieversorger eigene Inkassoeintreiber zu säumigen Kunden schicken? Wie sollten Verbraucher damit umgehen? Diese und andere Themen diskutieren mittlerweile rund 4.000 Nutzer in der Finanztip Community. Schildern auch Sie Ihre Erfahrungen, damit andere Leser davon profitieren – und wir darüber berichten können.
Im Fokus:
LEBENSVERSICHERUNG VERKAUFEN STATT KÜNDIGEN
Nach wie vor gibt es in Deutschland mehr Lebensversicherungen als Einwohner – knapp 90 Millionen Verträge sind es. Millionen Versicherte beenden Jahr für Jahr ihre Verträge, obwohl andere Lösungen viel günstiger wären.

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Kunden eine Lebensversicherung kündigen: Manche möchten sich von der monatlichen Belastung befreien, andere sind unzufrieden mit der Verzinsung ihrer Beiträge.

Viele Kündigungsgründe sind gar keine
Das sind jedoch keine guten Gründe: Wenn sich Ihre Einnahmen und Ausgaben ändern, können Sie zunächst auch den Beitrag senken oder gar kein Geld mehr überweisen. Wichtig ist allerdings, dass Sie diese Änderungen mit Ihrem Versicherer besprechen. Falls Sie unzufrieden sind: Schauen Sie sich zunächst an, welche Verzinsung der Versicherer Ihnen garantiert. Häufig stellt sich dann heraus, dass die Garantien sogar attraktiv sind – oft liegen sie bei 3,5 bis 4 Prozent.

Und für den Fall, dass Sie auf das Guthaben zugreifen möchten, können Sie auch das anders erreichen als mit einer Kündigung: durch Beleihen oder Verkaufen des Vertrags.

Beleihen: Wenn der Versicherungsvertrag zum Kredit verhilft
Wenn Sie für einen überschaubaren Zeitraum zusätzliches Geld benötigen, können Sie sich einen Kredit bei Ihrem Versicherer holen. Ein solches Policendarlehen hat den Vorteil, dass Sie für das Geld direkt eine Sicherheit stellen können – Ihren Versicherungsvertrag mit dem entsprechenden Guthaben. Eine Schufa-Auskunft kann damit in der Regel entfallen. Außer den Versicherern vergeben auch spezialisierte Anbieter Policendarlehen. Finanztip empfiehlt dafür Lifefinance*.

Wie gut dieses Angebot dann wirklich ist, zeigt der Vergleich mit den aktuellen Zinsen für einen Ratenkredit von einer Bank. Dafür ist Check24* die erste Anlaufstelle, außerdem lohnt ein Blick auf Smava* und vergleich.de.
Verkaufen: Schluss-Strich mit Zusatzzahlung
Selbst wenn Sie das gesamte Guthaben benötigen und den Vertrag beenden wollen, ist es besser, nicht gleich zu kündigen, sondern Angebote für einen Policenankauf einzuholen. Zeitgleich sollten Sie sich die Höhe der Auszahlung vom Versicherer berechnen lassen.

Liegen beide Informationen vor, lassen sich die Angebote von Ankäufern leicht einordnen. Abhängig vom erreichten Guthaben, der Restlaufzeit und der Ausgestaltung des Versicherungsvertrags bringt der Verkauf bis zu 15 Prozent mehr als eine Kündigung. Wir empfehlen dafür Cashlife, Mercurius (CFI Fairpay)*, Partner in Life* und Policen Direkt*

Prüfen Sie, ob der Vertrag geeignet ist
Nicht alle Lebensversicherungen lassen sich verkaufen: Direktversicherungen sind ebenso ausgeschlossen wie die staatlich geförderte Altersvorsorge. Die Auszahlung bei Kündigung sollte mindestens 10.000 Euro betragen. Relativ leicht sind Angebote für klassische Lebensversicherungen zu bekommen, fondsgebundene Verträge kauft auch Policen Direkt.  Zum Ratgeber

FINANZTIP NEWSLETTER WEITEREMPFEHLEN

Haben Ihnen unsere Tipps weitergeholfen? Dann lassen Sie auch Ihre Freunde profitieren und empfehlen Sie diesen Newsletter weiter.

Ihnen wurde dieser Newsletter bereits per Mail weitergeleitet? Dann klicken Sie hier und melden Sie sich an, um keinen Finanztip-Newsletter mehr zu verpassen.
Die besten Empfehlungen auf Finanztip:
DIE BESTEN RATGEBER
Von unseren Lesern empfohlen
Fehlerhafte Widerrufsbelehrung
Mehr Zinsen fürs Festgeld
Bausparvertrag gekündigt
Versicherung für Zahnersatz
Zurück in die gesetzliche Kasse
Von der Redaktion empfohlen
Ratgeber Baufinanzierung
Verbraucherrechte bei Krediten
Günstigen Stromanbieter finden
Kündigungsfristen im Mietrecht
Beste ETFs auf den MSCI World
EMPFOHLENE ANLAGEN
Tagesgeld-Angebote Zum Ratgeber >
für alle Kunden
Leaseplan Bank*Moneyou*NIBC Direct Cosmosdirekt
0,95 % p.a.0,95 % p.a.0,9 % p.a.0,85 % p.a.
für neue Kunden
Volkswagen Bank*Audi Bank*Wüstenrot direct* 
1,25 % p.a.
(für 4 Monate)
1,25 % p.a.
(für 4 Monate)
1,11 % p.a.
(für 4 Monate)
 
Festgeld-Angebote Zum Ratgeber >
maximale Laufzeit12 Mon.24 Mon.36 Mon.
CACF*1,6 % p.a.1,7 % p.a.1,9 % p.a.
ICICI1,2 % p.a.  
Leaseplan Bank*1,4 % p.a.1,35 % p.a.1,45 % p.a.
NIBC Direct1,3 % p.a.1,5 % p.a.1,6 % p.a.
EMPFOHLENE KONTEN
Die besten Girokonten Zum Ratgeber >
Consorsbank*DKB*DAB Bank* 
Die günstigsten Wertpapierdepots Zum Ratgeber >
Flatex*DAB Bank*Maxblue*Postbank
VORSORGE OPTIMIEREN
Berufsunfähigkeitsversicherung Zum Ratgeber >
Anbieter  
Cosmos Direkt*Hannoversche*Check24*
Versicherungsmakler  
Hoesch & Partner*Florian Blank Financial Consulting*Meyer & Fritzsche
Tarifwechsel private Krankenversicherung Zum Ratgeber >
Versicherungsberater  
Minerva*Verssulting 
Lebensversicherung eher nicht kündigen Zum Ratgeber >
stattdessen beleihen  
Lifefinance*  
stattdessen verkaufenCashlife  
Policen Direkt*Mercurius*Partner in Life*
GÜNSTIG KREDITE ABSCHLIESSEN
Rahmenkredit (statt Dispo) Zum Ratgeber >
Bank11direkt*ING-Diba*Volkswagen Bank*
Ratenkreditvergleich Zum Ratgeber >
Check24*Smava*vergleich.de
Autokreditvergleich Zum Ratgeber >
Check24*Smava* 
DER BESTE WEG ZUM EIGENEN HEIM
Baufinanzierungsvermittler Zum Ratgeber >
Dr. Klein*Interhyp* 
ENTSCHÄDIGUNG VON AIRLINES
Fluggasthelfer Zum Ratgeber >
EUClaim*Flightright*Fairplane
STROM- UND GASVERGLEICHE
Stromanbieterwechsel Zum Ratgeber >
Verivox*Check24* 
Gasanbieterwechsel Zum Ratgeber >
Verivox*Check24* 
OPTIMAL VERSICHERT
Kfz-Versicherung Zum Ratgeber >
Check24*Verivox*Huk24*
Rechtsschutzversicherung Zum Ratgeber >
Mr-Money*Huk24*Comfortplan*
Haftpflichtversicherung Zum Ratgeber >
Die Bayerische über Check24*Interrisk über Mr-Money*Haftpflichtkasse Darmstadt*
THEMEN AUS DER COMMUNITY
Aktuelle Diskussion Zur Community >
Neu- oder Gebrauchtwagen online kaufen und sparen
Wenn der Vermieter durch Wohnungsverkauf wechselt
Bildrechte: : Finanztip; Screenshot DA-direkt.de; Marco2811 - Fotolia.com; timonko - Fotolia.com; Andrey Popov - Fotolia.com; Ded Pixto - Fotolia.com; bliznetsova - Fotolia.com; rotoGraphics - Fotolia.com; Daniel Pöhler; misterQM / photocase.de; gregepperson / photocase.de
FINANZTIP FOLGEN AUF
DIREKT ZU FINANZTIP
Finanztip Startseite
Was ist Finanztip?
Unser Redaktionskodex
Finanztip in den Medien

Finanztip Newsletter

  • Jede Woche die besten Tipps
  • Absolut kostenlos
  • 100% werbefrei