Spartipps der Woche

  • Zuletzt aktualisiert: 15. April 2016

iPhone-Speicher „vergrößern“

Seit ein paar Tagen kursiert im Internet ein Trick, mit dem sich der Speicher des iPhone „vergrößern“ lassen soll. Dazu müssen Sie lediglich in iTunes einen Film ausleihen, der größer ist als der freie Speicherplatz Ihres Smartphones, zum Beispiel „Herr der Ringe“ in HD. Den Vorgang quittiert das iPhone dann mit einer Fehlermeldung mit den Schaltflächen Okay und Einstellungen. Drücken Sie auf Einstellungen, dann schaufelt das Gerät den internen Speicher frei. Nutzer berichten im Internet von bis zu 6 Gigabyte zusätzlichen Platz. Für den Film fallen keine Kosten an, weil die Leihe wegen des mangelnden Speichers fehlschlägt.

Deshalb funktioniert der skurrile Trick: Das iPhone-Betriebssystem löscht mit der Methode alte, nicht mehr verwendete Dateien, die sich in zahlreichen Apps im Laufe der Zeit anhäufen. Der offizielle Weg zum Ausmisten nicht mehr benötigter Daten ist mühsamer.

Finanztip Newsletter

  • Jede Woche die besten Tipps
  • Absolut kostenlos
  • 100% werbefrei

Neu auf Finanztip

Finanztip bei Twitter