Spartipps der Woche

  • Zuletzt aktualisiert: 2. September 2016

„Frauen-Steuer“ umgehen

Dass Frauen bei gleicher Arbeit oft weniger verdienen als Männer, ist bekannt. Dass sie aber für fast identische Produkte auch mehr bezahlen, schlägt dem Fass den Boden aus. Ein Preisvergleich des Portals Schnäppchenfuchs zeigt, dass Drogerien wie Rossmann und dm bis zu 100 Prozent „Frauen-Steuer“ erheben.

So verlangt Rossmann für einen Rasierschaum der Eigenmarke in der Version für Frauen das Doppelte von dem, was Männer zahlen. Einziger Unterschied der Damen-Version laut Schnäppchenfuchs: Der Inhaltsstoff Linalool, der für einen blumigen Duft sorgt. Die Einwegrasierer derselben Eigenmarke unterscheiden sich sogar nur in der Farbe, doch die Version für Frauen kostet 13 Prozent mehr. Und die Haarentfernungscreme mit grün-rosa Verpackung eines bekannten Herstellers kostet 20 Prozent mehr als die mit der blauen Verpackung – bei absolut gleichem Inhalt.

Unser Rat an die Damen: Schauen Sie auch in die Regale für Herrenpflege und vergleichen Sie Inhaltsstoffe und Preise.

  • Tipp: Sollen wir Sie zu unseren aktuellen Spartipps sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

    Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

    Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

    Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

    Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
    Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Sollen wir Sie
zu unseren aktuellen Spartipps
sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten?

Einmal pro Woche die wichtigsten Verbraucher-Tipps - kostenlos und werbefrei direkt in Ihr Postfach.

  • Wertvolle Spartipps für Ihr Geld
  • Urteile, die Sie kennen sollten
  • Updates zu unseren beliebten Rechnern und Musterschreiben
  • Unverbindlich und jederzeit kündbar


Finanztip-Chefredakteur
Hermann-Josef Tenhagen

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

  1. Schauen Sie gleich in Ihrem Postfach nach.
  2. Öffnen Sie die Mail von Finanztip Newsletter.
  3. Klicken Sie auf den Bestätigungslink.

Schauen Sie bitte auch im Spam-Ordner nach.

Finanztip Newsletter

  • Jede Woche die besten Tipps
  • Absolut kostenlos
  • 100% werbefrei

Neu auf Finanztip

Finanztip bei Twitter