Kfz-Versicherung

Ein Vergleichsportal ist nicht genug

Das Wichtigste in Kürze

  • Dies ist ein Test von 2014. Den aktuellen Test finden Sie hier.
  • Finanztip hat anhand von 32 Musterprofilen ermittelt, welches der drei Kfz-Vergleichsportale – Check24, Verivox und Nafi-Auto – die günstigsten Tarife liefert.
  • Das Ergebnis: Die Preisunterschiede halten sich im Durchschnitt in Grenzen. Wir empfehlen Ihnen, sowohl auf Check24 als auch auf Verivox einen Vergleich zu machen.
  • Nafi-Auto führt mit Abstand die meisten Anbieter auf. Dennoch liefert das Portal in etwa einem Drittel der Fälle nicht den besten Preis. Direkt abschließen kann man dort nur in wenigen Fällen.
  • Wer nach dem Vergleich auf Check24 und Verivox zusätzlich seine Daten bei Nafi-Auto eingibt, kann eventuell noch etwa 20 Euro im Jahr mehr sparen.
  • Wir hatten Ihnen Anfang Oktober empfohlen, mit dem Vergleich Ihrer Autoversicherung noch zu warten. Leider haben sich bislang die Kfz-Tarife nur wenig bewegt.
  • Wenn Ihre Kfz-Versicherung den Beitrag erhöht, haben Sie einen Monat Sonderkündigungsrecht und können auch nach dem 30.11. noch wechseln.
  • Unser Tipp: Bleiben Sie zu Kfz-Versicherung immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

    Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

    Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

    Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
    Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Wer bis zum 30. November seine bestehende Kfz-Versicherung kündigt, kann zum 1. Januar eine neue abschließen. Außerdem werden viele Autoversicherungen zum 1. Januar teurer - ab Erhalt des Schreibens können Sie 30 Tage lang kündigen, also auch noch im Dezember. In unserer Untersuchung am 10. Oktober 2014 stellten wir überrascht fest, dass zum Versicherungsbeginn 1. Januar wesentlich weniger Versicherer auf den Vergleichsportalen Check24 und Verivox abschließbar waren, als die beiden Portale angaben, insgesamt im Angebot zu haben.

Wir haben Sie daraufhin aufgefordert, mit dem Vergleichen noch zu warten, und die weitere Entwicklung beobachtet. Mittlerweile stellt sich die Situation so dar, dass auf Check24 zum 1. Januar 38 Versicherer abschließbar sind (von 55 insgesamt angegebenen), während es bei Verivox weiterhin nur 13 sind (von 54 angegebenen). Gleichzeitig haben wir stichprobenweise die Entwicklung der günstigsten Preise verfolgt. Hier gab es leider wenig Bewegung.

Wir denken, dass es nun an der Zeit für Sie ist, aktiv zu werden. Bis etwa zum 20. November sollten Sie den Vergleich gemacht haben, damit Sie nicht in Zeitnot geraten. Denn bevor Sie Ihre alte Autoversicherung kündigen, sollten Sie eine neue bereits abgeschlossen haben, insbesondere wenn Sie eine Voll- oder Teilkaskoversicherung wählen. Wir gehen nicht davon aus, dass die Preise bei den besten Ergebnissen noch deutlich sinken. Aber wir behalten den Markt weiterhin im Auge.

Tipp

Wichtige Tarifmerkmale

Auch bei der Kfz-Versicherung sollte man nicht jeden Billigtarif abschließen. Auf welche Tarifmerkmale Sie achten sollten und durch welche Tipps Sie trotzdem eine Menge Geld sparen können, lesen Sie in unserem Ratgeber.

Das beste Portal gibt es nicht

Um für Sie den praktischsten Weg zum besten Tarif zu finden, hat Finanztip anhand von 32 Musterprofilen insgesamt 96 Vergleiche auf den drei Vergleichsportalen Check24, Verivox und Nafi-Auto durchgeführt und 960 Tarifberechnungen erhoben.

Es hat sich gezeigt, dass kein Portal in der Mehrheit der Fälle die besten Ergebnisse liefert. Zwar liegen die besten Preise im Durchschnitt nur um etwa 14 Euro Jahresbeitrag auseinander. Allerdings gibt es immer wieder heftige Ausreißer, in denen ein Portal um mehr als 80 Euro teurer ist als der beste Preis. Daher sollten Sie - auch wenn das Eingeben der zahlreichen erforderlichen Daten etwas Geduld erfordert - zum Vergleichen nicht nur ein Portal benutzen.

Sie sollten zwei Vergleiche durchführen, in einem Fenster einen auf Check24, in einem zweiten Fenster einen auf Verivox, und dann den besseren Preis nehmen. So erhalten Sie immer ein sehr gutes Ergebnis. Auf beiden Portalen können Sie den gewählten Tarif direkt online abschließen. Die ganze Prozedur kostet Sie im Normalfall nicht mehr als eine halbe Stunde.

Check24
Vergleich Kfz-Versicherungen

  • geringe durchschnittliche Abweichung im Test
  • laut eigener Angabe 60 Versicherer im Angebot
  • Abschlussmöglichkeit direkt auf Portal
  • deckt nicht den gesamten Markt ab
  • ganz oben angezeigtes Ergebnis ist „Maklerempfehlung“

Achtung, Werbung bei Check24

Wenn Sie bei Check24 einen Vergleich von Kfz-Versicherungen machen, erscheinen in der Ergebnisliste ganz oben ein oder zwei blau hervorgehobene Ergebnisse, die mit „Top-Leistung“ oder „Top-Preis/Leistung“ bezeichnet sind. Bei diesen Ergebnissen handelt es sich um Anzeigen von Check24.

Das preiswerteste Suchergebnis Ihrer Suche finden Sie jeweils darunter. Dieses enthält auch alle Tarifmerkmale, die Sie zuvor in den Einstellungen angeklickt haben. Am besten orientieren Sie sich dabei an den Empfehlungen in unserem Ratgeber.

Wie Check24 die Tarife für die Anzeigen auswählt, ist für Finanztip nicht transparent.

Quelle: Screenshots Check24 vom 12. November 2014

Verivox
Vergleich Kfz-Versicherungen

  • geringe durchschnittliche Abweichung im Test
  • laut eigener Angabe 54 Versicherer im Angebot
  • Abschluss direkt auf dem Portal möglich
  • bietet nur Tarife mit erhöhter Deckungssumme an
  • deckt nicht den gesamten Markt ab
  • oberster angezeigter Tarif ist Werbung

In 10 von unseren 32 Fällen ergaben sowohl Verivox als auch Nafi-Auto einen Tarif der HUK24 als günstigstes Ergebnis. Die HUK24 ist einer der beliebtesten Kfz-Direktversicherer und Tochtergesellschaft der HUK-Coburg, die die meisten Kfz-Versicherungen in Deutschland im Bestand hat. Insbesondere hier zeigt sich der Wert von Verivox als passende Ergänzung zu Check24, denn die HUK24 ist bei Verivox direkt abschließbar - bei Nafi-Auto nicht. Bei Check24 ist die HUK gar nicht vertreten.

Achtung

Eingabe SF-Klasse

Während Sie bei Check24 Ihre SF-Klasse für das aktuell laufende Jahr eingeben, müssen Sie bei Verivox und Nafi-Auto die für das folgende Jahr eingeben, also eine SF-Klasse drauf rechnen, wenn Sie im aktuellen Jahr schadenfrei waren.

Für Sparfüchse zusätzlich: Nafi-Auto

In unserem Test hat Nafi-Auto in 5 von 32 Fällen das absolut beste Ergebnis. Im Durchschnitt liegt dieses aber nur um etwa 20 Euro im Jahr unter dem besten Ergebnis von Check24 und Verivox. Nafi verlangt vom Benutzer mit Abstand die meisten und genauesten Eingaben und ist daher besonders mühsam zu bedienen. Dazu kommt das Problem, dass Sie auf Nafi nur selten einen Tarif direkt online abschließen können. Das heißt, dass Sie nach einem Vergleich auf Nafi auf die Seite des ausgewählten Versicherers gehen und dort Ihre Daten ein viertes Mal eingeben müssen. Zusätzlicher Zeitaufwand also: nochmal etwa 30 Minuten.

Wem das nicht zu viel Mühe für 20 Euro ist, der sollte Nafi zusätzlich hinzuziehen. Andersherum macht es aber keinen Sinn, als erstes oder einziges Portal Nafi zu benutzen. Denn obwohl Nafi gegenüber Check24 und Verivox die meisten Versicherer beinhaltet, lieferten die beiden anderen Portale in 10 von 32 Fällen ein besseres Ergebnis als Nafi. (In 17 Fällen lieferten zwei oder alle drei Portale übereinstimmend das beste Ergebnis.)

Nafi-Auto
deckt laut eigener Angabe 76 Versicherer ab

  • kein Vergleichsportal erfasst mehr Anbieter
  • Preise nicht höher als auf Versicherer-Webseite
  • keine Abschlussmöglichkeiten
  • aufwendige Dateneingabe
  • keine Support-Hotline
Nafi-Auto

Unser Portaltest

So haben wir untersucht

Unsere 32 Musterprofile, die wir unter anderem von der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) erhalten haben, berücksichtigen neben allen weiteren tarifrelevanten Parametern insbesondere:

  • eine repräsentative Verteilung der Schadenfreiheitsklassen gemäß deren bundesweiter Verteilung laut Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)
  • eine deutschlandweite Verteilung und damit Abdeckung aller Regionalklassen
  • eine Zufallsauswahl von Pkw-Typen und damit von Typklassen

Wir haben folgende, in den Vergleichsportalen anwählbare Mindestkriterien für die Kfz-Tarife angesetzt:

  • Verzicht auf Einrede der groben Fahrlässigkeit
  • Abdeckung von Marderbissen und deren Folgeschäden
  • auf alle Tiere erweiterte Wildschadendeckung
  • Mallorca-Police inklusive

Dadurch schließen wir eine Reihe von nicht empfehlenswerten Billigtarifen aus.

Wenn sich der beste Tarif auf zwei Portalen um weniger als 50 Cent im Jahr unterschied, haben wir beiden Portalen den ersten Platz zugerechnet.

Warum Sie mindestens zwei Vergleichsportale nutzen sollten

  Nafi-Auto Verivox Check24 Check24 und Verivox
Portal oder Portalkombi lieferte nicht das beste Ergebnis 10 Mal 17 Mal 16 Mal 5 Mal
durchschnittliche Abweichung vom besten Preis 5,85 € 13,87 € 22,90 € 17,94 €

Quelle: eigene Recherche (Stand: 7. November 2014)

So sind wir zu unserer Empfehlung gekommen

Es gibt kaum einen Online-Vergleich, der so mühsam ist wie der der Kfz-Versicherung: Durch die Vielzahl der einzugebenden Daten kostet ein einzelner Vergleich rund eine Viertelstunde. Die verschiedenen Portale fragen unterschiedliche Daten in unterschiedlicher Reihenfolge ab, und die Gefahr ist hoch, dass man aus Versehen verschiedene Daten auf zwei Portalen eingibt, so dass man einen schiefen Vergleich erhält.

Deshalb haben wir bei unserer Empfehlung stark berücksichtigt, wie viel Mühe es Sie kostet, zum besten Vergleichsergebnis zu kommen. Fest steht, dass man mit einem einzigen Portal zu keiner befriedigenden Lösung kommt.

Zweimal seine Daten einzugeben, ist für viele Verbraucher sicher schon ein erheblicher Aufwand an Zeit und Mühe. Und wie unser Test ergab, bringt ein dritter Vergleich keine große zusätzliche Ersparnis mehr.

Nafi-Auto hat die meisten Anbieter im Vergleich und lieferte uns 22 Mal das beste Ergebnis. Somit wäre es oberflächlich betrachtet naheliegend, als erstes Portal Nafi heranzuziehen. Bei Nafi kann man allerdings nicht abschließen, weshalb man anschließend beim Anbieter direkt noch einmal alle Daten eingeben muss.

Tatsächlich war in 17 von diesen 22 Fällen, in denen Nafi vorn lag, das beste Ergebnis auch auf Verivox oder Check24 zu finden – und nur 5 Mal bei Nafi alleine. Andererseits war in 10 Fällen auf Check24 oder auf Verivox ein besseres Angebot zu finden als auf Nafi.

Im Gegensatz zu Nafi können Verbraucher bei Check24 und Verivox direkt abschließen. Dabei haben Sie als Benutzer auch die Sicherheit, dass Sie tatsächlich das Angebot abschließen, das Sie gerade eingegeben und abgefragt haben – Übertragungsfehler sind ausgeschlossen. Nutzen Sie Verivox und Check24, dann haben Sie sich zweimal durch die Fragen gewühlt, haben in 27 von 32 Fällen das beste Ergebnis und können erfolgreich abschließen.

Sollen wir Sie
zu Kfz-Versicherung
sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten?

Einmal pro Woche die wichtigsten Verbraucher-Tipps - kostenlos und werbefrei direkt in Ihr Postfach.

  • Wertvolle Spartipps für Ihr Geld
  • Urteile, die Sie kennen sollten
  • Updates zu unseren beliebten Rechnern und Musterschreiben
  • Unverbindlich und jederzeit kündbar


Finanztip-Chefredakteur
Hermann-Josef Tenhagen

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

  1. Schauen Sie gleich in Ihrem Postfach nach.
  2. Öffnen Sie die Mail von Finanztip Newsletter.
  3. Klicken Sie auf den Bestätigungslink.

Schauen Sie bitte auch im Spam-Ordner nach.

Finanztip Newsletter

  • Jede Woche die besten Tipps
  • Absolut kostenlos
  • 100% werbefrei

Artikel verfasst von

Saidi Sulilatu

ehemaliger Finanztip-Redakteur (bis September 2015)

Saidi Sulilatu leitete bei Finanztip den Bereich Versicherungen. Zuvor war er viele Jahre als Honorarberater und Versicherungsmakler tätig. Sulilatu hat am 4. September 2015 Finanztip verlassen.