Rahmenkredit

Günstige Alternative zum Dispo

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Rahmenkredit können Sie sich jederzeit kurzfristig Geld leihen.
  • Er ist preiswerter als ein Dispo, aber teurer als ein normaler Ratenkredit.
  • Wenn Sie sich günstig und maximal für zwölf Monate Geld leihen wollen, empfehlen wir die Volkswagen Bank..
  • Möchten Sie sich dauerhaft einen Rahmenkredit einrichten, raten wir zur Deutschen Bank oder ING-Diba.
  • Unser Tipp: Bleiben Sie zum Thema Rahmenkredit immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

    Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

    Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

    Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
    Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Die Waschmaschine ist kaputt, das Auto muss in die Werkstatt: Das sind typische Gelegenheiten, bei denen man seinen Dispokredit strapaziert. Allerdings kostet es relativ viel, das Konto zu überziehen. Günstiger ist ein sogenannter Rahmen- oder Abrufkredit. Denn die Zinsen sind billiger als beim Dispo, wenn Sie sich kurzfristig Geld von der Bank leihen wollen. Doch ein Rahmenkredit ist bei Geldnot nicht in jedem Fall die richtige Wahl.

So funktioniert ein Rahmenkredit

Wenn Sie einen Rahmenkredit aufnehmen möchten, eröffnen Sie bei einer Bank ein Kreditkonto und legen den Kreditrahmen fest. Wenn Sie zum Beispiel vereinbart haben, dass der Rahmen 5.000 Euro beträgt, können Sie dieses Geld abrufen, wie Sie möchten: Sie können entweder den ganzen Betrag auf einmal nutzen – oder ihn stückeln.

Zinsen zahlen Sie immer nur auf die Summe, die Sie in Anspruch nehmen. Grundsätzlich ist der Zins bei einem Rahmenkredit veränderbar. Das heißt, dass er sich an einem Referenzzins, beispielsweise an dem der Europäischen Zentralbank (EZB) für Hauptrefinanzierungsgeschäfte, orientiert. Fällt der Referenzzins, fallen auch Ihre Kreditzinsen – umgekehrt steigt Ihre Zinsbelastung, wenn der Referenzzins steigt. Ihre Bank informiert Sie aber rechtzeitig, wenn sie Ihren Zins anpasst.

Rahmenkredite können Sie flexibel zurückzahlen. Da Sie keine Laufzeit vereinbaren, gibt es auch keine festen Monatsraten. Sie entscheiden selbst, wann Sie wie viel tilgen. Meist vereinbaren Bank und Kunde jedoch eine niedrige monatliche Mindestrückzahlung, die zwischen 1 und 2 Prozent des aktuellen Kreditbetrags oder des vereinbarten Kreditrahmens beträgt. Sie können aber auch den ganzen Betrag auf einmal begleichen. Der Antrag auf einen Rahmenkredit läuft wie bei einem normalen Ratenkredit ab. Die Bank prüft Ihre Bonität und will von Ihnen Gehaltsnachweise sehen. Zudem müssen Sie ein Referenzkonto angeben. Das kann beispielsweise Ihr Girokonto sein. Darauf wird Ihnen dann das Geld überwiesen, das Sie über Ihren Abrufkredit anfordern.

Für wen ist ein Rahmenkredit geeignet?

Ein Rahmenkredit lohnt sich, wenn Sie dauerhaft eine günstige Alternative zu Ihrem Dispokredit haben wollen oder einen einmaligen Kredit für weniger als 12 Monate benötigen.

Wer länger als ein Jahr Geld braucht, ist mit einem Ratenkredit besser beraten. Die Zinsen sind preiswerter als beim Rahmenkredit. Allerdings haben Ratenkredite oft eine Mindestlaufzeit von einem Jahr, sodass sie für kurzfristige Darlehen eher nicht infrage kommen.

Unser Tipp: Bleiben Sie zum Thema Rahmenkredit immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Der günstigste Anbieter für Darlehen bis maximal 12 Monate

Das günstigste bundesweite Angebot für Rahmenkredite gibt es derzeit bei der Volkswagen Bank. Es handelt sich um ein Angebot mit kurzfristig niedrigen Zinsen. Der Kreditrahmen des „Comfortcredit.Topzins“ liegt bei 2.500 bis 8.000 Euro. In den ersten zwölf Monaten beträgt der Zins 2,99 Prozent effektiv im Jahr, danach sind es 6,65 Prozent. Zwar ist dann auch der maximale Verfügungsrahmen höher, nämlich 25.000 Euro, aber es gibt günstigere Alternativen für Langzeitnutzer. Wenn Kunden den Kredit in Anspruch nehmen, müssen sie mindestens 1 Prozent des Verfügungsrahmens zurückzahlen.

Volkswagen Bank

  • Effektivzinssatz von 2,99 Prozent für die ersten 12 Monate
  • bundesweites Angebot
  • Antrag über das Internet möglich
  • variabler Zinssatz – kann bei Leitzinserhöhung steigen
  • 2.500 bis 25.000 Euro Kreditrahmen
  • feste Rückzahlung vom Verfügungsrahmen abhängig
  • Zins erhöht sich ab dem 13. Monat auf 6,65 Prozent effektiv p.a.

Die besten Anbieter als dauerhafte Alternative für Ihren Dispokredit

Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie immer mal wieder Geld brauchen und dafür nicht Ihren teuren Dispo nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen den ING-Diba Rahmenkredit. Der effektive Jahreszins beträgt derzeit 5,99 Prozent und ist nicht an Ihre Bonität geknüpft. Das bedeutet: Entweder gibt Ihnen die ING-Diba den Rahmenkredit – dann gelten für Sie auch die 5,99 Prozent – oder Sie bekommen keinen Kredit.

ING-Diba

  • bundesweites Angebot
  • Antrag über das Internet möglich
  • effektiver Jahreszins von 5,99 Prozent
  • variabler Zinssatz – kann bei Leitzinserhöhung steigen
  • 2.500 - 25.000 Euro Kreditrahmen

Eine weitere Alternative ist das Angebot der Deutschen Bank. Allerdings sind die Konditionen dort bonitätsabhängig. Die niedrigsten Zinsen liegen bei günstigen 3,99 Prozent effektiv, sie können aber auch mehr als doppelt so hoch sein. Ob Sie wirklich einen günstigeren Zins als bei der ING-DiBa erhalten, müssen Sie mit einem Berater in einer Filiale der Deutschen Bank besprechen. Ein Antrag über das Internet ist nicht möglich.

Deutsche Bank

  • bundesweites Angebot
  • bonitätsabhängiger Jahreszins zwischen 3,99 und 10,85 Prozent effektiv
  • variabler Zinssatz – kann bei Leitzinserhöhung steigen
  • 1.000 - 25.000 Euro Kreditrahmen
  • Antrag muss in einer Filiale der Deutschen Bank erfolgen

Deutsche Bank

Disziplin bei der Rückzahlung

Natürlich scheint es auf den ersten Blick bequem, bei einem Rahmenkredit keine Laufzeit zu vereinbaren. Wir empfehlen dennoch, das Darlehen nach einem festen Plan zurückzuzahlen und nicht nur die monatliche Mindestrate an die Bank zu überweisen. Denn je länger Sie die Tilgung hinausschieben, desto teurer wird der Kredit.

Überlegen Sie sich darum, ob nicht doch ein Ratenkredit mit vorgegebenem Rückzahlungsplan die bessere Lösung ist. Günstige Angebote dazu finden Sie hier.

Empfehlungen aus dem Ratgeber

  • Wenn Sie sich günstig und maximal für zwölf Monate Geld leihen wollen:
  • Bank11
  • Volkswagen Bank
  • Wenn Sie sich dauerhaft einen Rahmenkredit einrichten wollen:
  • Deutsche Bank
  • ING-Diba
Community

Haben Sie Fragen zum Rahmenkredit? Tauschen Sie sich mit anderen Lesern in der Finanztip Community aus!

Sollen wir Sie
zum Thema Rahmenkredit
sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten?

Einmal pro Woche die wichtigsten Verbraucher-Tipps - kostenlos und werbefrei direkt in Ihr Postfach.

  • Wertvolle Spartipps für Ihr Geld
  • Urteile, die Sie kennen sollten
  • Updates zu unseren beliebten Rechnern und Musterschreiben
  • Unverbindlich und jederzeit kündbar


Finanztip-Chefredakteur
Hermann-Josef Tenhagen

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

  1. Schauen Sie gleich in Ihrem Postfach nach.
  2. Öffnen Sie die Mail von Finanztip Newsletter.
  3. Klicken Sie auf den Bestätigungslink.

Schauen Sie bitte auch im Spam-Ordner nach.

Finanztip Newsletter

  • Jede Woche die besten Tipps
  • Absolut kostenlos
  • 100% werbefrei

Artikel verfasst von

Josefine Lietzau

Finanztip-Expertin für Bankprodukte

Josefine Lietzau ist Redakteurin im Team Bank & Geldanlage. Bereits während ihres Studiums der Germanistik und Anglistik war sie für die Redaktionen der Grünen Liga, der Jüdischen Zeitung und der Superillu tätig. Nach ihrem Magister-Abschluss absolvierte Josefine Lietzau ein Volontariat bei den Online-Verbraucherportalen Banktip und Posttip, wo sie im Anschluss als Redakteurin arbeitete.

Martin Berg

ehemaliger Finanztip-Redakteur (bis 2014)

Martin Berg verantwortete bei Finanztip den Bereich Kredit und Baufinanzierung. Er ist studierter Ökonom und sammelte Erfahrung in der Finanzbranche bei Interhyp sowie als Berater bei Capgemini Consulting.