Das DKB-Cash-Konto

Verzinste Kreditkarte als Alternative zum Tagesgeld

Das Wichtigste in Kürze

  • Das DKB-Cash ist ein Girokonto mit kostenloser Kreditkarte.
  • Das Guthaben auf der Kreditkarte wird verzinst und ist wie bei einem Tagesgeldkonto täglich verfügbar.
  • Die Zinsen liegen im Vergleich zu anderen Tagesgeldanbietern im Mittelfeld.
  • Mit der DKB-Visa-Karte können Kunden im In- und Ausland kostenlos Geld abheben.
  • Die DKB entspricht den Finanztip-Stabilitätskriterien.
  • Unser Tipp: Bleiben Sie zu aktuellen Tagesgeld-Empfehlungen immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

    Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

    Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

    Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
    Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

In puncto Zinsen kann das DKB-Cash derzeit nicht mit den von uns empfohlenen Tagesgeldkonten konkurrieren. Für Verbraucher, die ohnehin eine kostenlose Kreditkarte benötigen, ist das Konto der Deutschen Kreditbank (DKB) aber eine gute Möglichkeit, kostenlos Geld abzuheben und von einer passablen Guthabenverzinsung zu profitieren.

Konditionen: Guthabenverzinsung auf der Kreditkarte

Das DKB-Cash ist kein klassisches Tagesgeldkonto, sondern ein Girokonto mit Visa-Kreditkarte. Allerdings erhalten Kunden auf das Kreditkarten-Guthaben Zinsen, die mit denen vieler Tagesgeldanbieter vergleichbar sind. Die Zinsen werden monatlich auf dem Kreditkartenkonto gutgeschrieben. So kommt es zu einem minimalen unterjährigen Zinseszinseffekt. Bei einem Zinssatz von zum Beispiel 1 Prozent erhalten Sie für einen Anlagebetrag von 10.000 Euro bei monatlicher Zinszahlung 46 Cent mehr als bei jährlicher Zahlung.

Im Unterschied zu regulären Tagesgeldkonten wird mit der Eröffnung des DKB-Cash automatisch ein Dispokredit von maximal 1.000 Euro eingerichtet. Sollten Sie diesen in Anspruch nehmen, fallen Überziehungszinsen in Höhe von 6,9 Prozent pro Jahr an.

Für Minderjährige bietet die DKB das Cash u18-Konto an. Es besteht ebenfalls aus Girokonto und Kreditkarte, wird jedoch ausschließlich auf Guthabenbasis geführt.

Übersicht über die Tagesgeld-Konditionen

  Zinssatz Anlagebetrag Zinsgarantie Zinszahlung
alle Kunden 0,2 % bis 100.000 € keine monatlich
  0 % ab 100.000 € keine monatlich

Quelle: Anbieter (Stand: 9. März 2017)

Sicherheit: Ausreichende Absicherung

Die Deutsche Kreditbank gehört zu den öffentlichen Banken. Deren Einlagen sind durch die Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) im gesetzlichen Rahmen von 100.000 Euro pro Kunde geschützt.

Darüber hinaus ist die DKB auch Mitglied im freiwilligen Einlagensicherungsfonds des VÖB. In welchem Umfang dieser eine zusätzliche Absicherung bietet, ist jedoch völlig unklar. Auf der Webseite des Verbandes heißt es lediglich: „Ein Rechtsanspruch gegen den Fonds ist ausgeschlossen. Leistungen des Einlagensicherungsfonds e. V. erfolgen auf freiwilliger Basis nach der Leistungsfähigkeit des Fonds, das heißt, im Rahmen des vorhandenen Fondsvermögens.“

Die DKB ist eine 100-prozentige Tochter der Bayerischen Landesbank. Diese hat eine Patronatserklärung abgegeben. Demnach steht sie dafür ein, dass die DKB ihre vertraglichen Pflichten erfüllen kann.

Die Bonität der Deutschen Kreditbank hat bislang keine Ratingagentur bewertet. Allerdings schätzen die Ratingunternehmen Moody’s und Fitch die Zahlungskraft der Bayerischen Landesbank als solide ein. Standard & Poor’s hat keine Bonitätsnote vergeben.

Unser Tipp: Bleiben Sie zu aktuellen Tagesgeld-Empfehlungen immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Sicherheit: Die DKB erfüllt die Finanztip-Kriterien

Einlagensicherung, gesetzlich: 100.000 Euro pro Kunde    
Einlagensicherung, freiwillig: Höhe unbekannt    
       
Rating Moody's Standard & Poor's Fitch
DKB A2 (gute Bonität) kein Rating kein Rating
Bayerische Landesbank A1 (gute Bonität) kein Rating A- (gute Bonität)
Deutschland Aaa (beste Bonität) AAA (beste Bonität) AAA (beste Bonität)

Ergebnis: Weil die Bayerische Landesbank von mindestens einer Ratingagentur die Bonitätsnote „A“ erhalten hat, erfüllt ihre Tochter, die Deutsche Kreditbank, unsere Stabilitätskriterien.

Quelle: Anbieter & Ratingagenturen (Stand: 29. November 2016)

Service: Weltweit kostenlos Geld mit der Kreditkarte abheben

Kontoeröffnung – Von den Zinsen auf der Kreditkarte kann nur profitieren, wer auch ein Girokonto bei der DKB eröffnet. Das ist per Online-Antrag möglich. Neukunden haben dann zwei Möglichkeiten, ihre Identität zu bestätigen: per Postident-Verfahren in der Postfiliale oder bequem von zuhause mittels Videochat. Innerhalb von etwa 14 Tage erhalten sie schließlich die Zugangsdaten für das Online-Banking sowie Kredit- und Girokarte.

Verbraucher können das DKB-Cash auch als Gemeinschaftskonto führen. Das Cash u18-Konto für Minderjährige dürfen nur Bestandskunden der DKB einrichten. Je nach Alter des Nachwuchses fordert die Bank dafür die Original-Geburtsurkunde des Kindes oder eine Kopie der Geburtsurkunde plus Identifizierung per Postident.

Einzahlung – Kunden können per Überweisung Geld auf das DKB-Cash-Girokonto einzahlen. Um von der Guthabenverzinsung auf der Kreditkarte zu profitieren, müssen sie das Geld anschließend auf das Kreditkartenkonto umbuchen. Direkte Überweisungen auf die Kreditkarte sind nicht möglich.

Auszahlung – Es gibt mehrere Möglichkeiten, über das Guthaben auf dem Kreditkartenkonto zu verfügen. Am einfachsten ist es, Geld direkt mit der Kreditkarte abzuheben. Das ist mit der Visa-Karte der DKB an unzähligen Automaten weltweit kostenfrei möglich. Falls die Abhebungen über das Guthaben auf der Kreditkarte hinausgehen, bucht das Geldinstitut die gesammelten Umsätze monatlich vom Girokonto ab. Ist das Konto dann nicht ausreichend gedeckt, fallen Überziehungszinsen an.

Wollen Kunden Geld überweisen, müssen sie es zunächst auf ihr DKB-Girokonto übertragen. Zur Bestätigung einer Überweisung müssen Kunden beim Online-Banking eine Transaktionsnummer (TAN) eingeben. Dazu bietet die DKB Neukunden zwei Varianten an. Um das PushTAN-Verfahren zu nutzen, müssen Kunden eine passwortgeschützte App der DKB auf ihrem Smartphone installieren, über die die TAN verschickt wird. Verbraucher ohne internetfähiges Handy oder Tablet können dieses Verfahren nicht nutzen. Ihnen bleibt nur, sich einen etwa 10 bis 15 Euro teuren TAN-Generator anzuschaffen, der die TAN für das sogenannte ChipTAN-Verfahren erzeugt.

Steuern – Die DKB behält Steuern und Abgaben automatisch ein, es sei denn, es besteht ein Freistellungsauftrag für die Zinserträge. Einen solchen können Sie online in Ihrem Kundenkonto einrichten. Auch die Jahressteuerbescheinigung können Sie dort abrufen.

Die DKB im Porträt: Direktbank mit Fokus auf Kredite

Die Deutsche Kreditbank ist eine Tochter der Bayerischen Landesbank. Das Geldhaus mit Hauptsitz in Berlin ist als sogenannte Direktbank ausschließlich im Internet tätig und hat keine Filialen. Seit der Gründung im Jahr 1990 gehört die Vergabe von Krediten zum Hauptgeschäft der DKB. Sie bietet ihren drei Millionen Privatkunden jedoch auch verschiedene Geldanlageprodukte wie Festgeld oder Fondssparpläne an.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto der DKB oder mit anderen Tagesgeldkonten gesammelt? Berichten Sie davon in der Community.

Mehr dazu im Ratgeber Tagesgeld

Dirk Eilinghoff
von Finanztip,
Experte für Geldanlage

Achten Sie darauf beim Tagesgeld

  • Beim Tagesgeld ist Sicherheit wichtig.
  • Unsichere Banken zahlen mehr Zinsen.
  • Höhere Zinsen gelten für Neukunden.

» Zum Ratgeber

Unsere Anbieter-Empfehlung:

  • Neukunden: Consorsbank, ING Diba
  • Bestandskunden: PSD Bank N.-O., Moneyou, Leaseplan Bank
  • Dauerhaft gute Angebote: PSD Bank N.-O., Moneyou, Leaseplan Bank

Mehr dazu im Ratgeber Kreditkarten

Josefine Lietzau
Finanztip-Expertin für Bankprodukte

Kostenlose Kreditkarte als Basisausstattung

  • Bei Kreditkarten fallen oft hohe Kosten an.
  • Achten Sie auf Gebühren beim Abheben.
  • Auch das Bezahlen im Ausland ist oft teuer.
  • Einige Anbieter verlangen nur geringe Gebühren.

» Zum Ratgeber

Unsere Anbieter-Empfehlung:

Community
Die letzten Beiträge zu dieser Diskussion:
Gesamte Diskussion anzeigen - Anmelden oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen.

Sollen wir Sie
zu aktuellen Tagesgeld-Empfehlungen
sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten?

Einmal pro Woche die wichtigsten Verbraucher-Tipps - kostenlos und werbefrei direkt in Ihr Postfach.

  • Wertvolle Spartipps für Ihr Geld
  • Urteile, die Sie kennen sollten
  • Updates zu unseren beliebten Rechnern und Musterschreiben
  • Unverbindlich und jederzeit kündbar


Finanztip-Chefredakteur
Hermann-Josef Tenhagen

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

  1. Schauen Sie gleich in Ihrem Postfach nach.
  2. Öffnen Sie die Mail von Finanztip Newsletter.
  3. Klicken Sie auf den Bestätigungslink.

Schauen Sie bitte auch im Spam-Ordner nach.

Finanztip Newsletter

  • Jede Woche die besten Tipps
  • Absolut kostenlos
  • 100% werbefrei

Artikel verfasst von

Julia Rieder

Finanztip-Expertin für Versicherungen

Julia Rieder ist Expertin für Versicherungen und derzeit kommisarisch für das Thema Reise verantwortlich. Während ihres Volontariats bei Finanztip sammelte sie Hörfunk-Erfahrung beim Inforadio. Vorher war sie in den Redaktionen von Frontal 21, der Berliner Zeitung und dem Online-Magazin politik-digital tätig. Ihr Studium der Politikwissenschaft hat Julia Rieder an der Freien Universität Berlin mit einem Master abgeschlossen.