Lebenslauf (CV)

Lebenslauf: Kostenlose Muster

Kostenlose Lebenslauf-Vorlagen für Ihre Bewerbung

Ein perfekter Lebenslauf ist der erste Schritt zum neuen Job. Sie brauchen Hilfe beim Erstellen? Dann laden Sie eine unserer kostenlosen Lebenslauf-Vorlagen herunter.
Vorlage für einen klassischen Lebenslauf

Gratis herunterladen

Lebenslauf-Vorlagen

Klassische Lebenslauf-Vorlage

Wer sich in einer Bank, in der Industrie oder bei einer Unternehmensberatung bewirbt, sollte sich mit einem konservativ gestalteten Lebenslauf bewerben. Damit strahlen Sie Gewissenhaftigkeit und Seriosität aus.

Gratis herunterladen

Moderne Lebenslauf-Vorlage

Bewerber auf kreative Berufe können bei ihrem Lebenslauf ruhig mutig sein und ein modernes Layout verwenden.

Gratis herunterladen

Lebenslauf auf Englisch

Bewerben Sie sich in England oder den USA, brauchen Sie einen englischsprachigen Lebenslauf. Auch manche deutsche Firmen mit Sitz im Ausland verlangen einen Lebenslauf auf Englisch. Aber Achtung: Lebensläufe im britischen oder US-amerikanischen Stil unterscheiden sich erheblich von der deutschen Version. Hier die wichtigsten Punkte im Überblick.

  1. Kein Foto: Großbritannien und die USA legen viel Wert auf Anti-Diskriminierung, deswegen hat ein Bewerbungsfoto in einem englischsprachigen Lebenslauf nichts zu suchen. 
  2. Umgekehrte chronologische Reihenfolge: Das heißt, die aktuellsten beruflichen Stationen werden zuerst aufgeführt. 
  3. Kurz und knackig: Der britische Lebenslauf hat höchstens zwei Seiten, der US-amerikanische nur eine.
  4. Begrifflichkeiten: In Großbritannien heißt der Lebenslauf Curriculum Vitae oder kurz CV. In den USA heißt der Lebenslauf Resume. 
  5. Sprache: Lassen Sie Ihren englischsprachigen Lebenslauf auf jeden Fall von einem Muttersprachler korrigieren. Oder von jemandem, der perfekt Englisch spricht. 
  6. Empfehlungen: Der britische Lebenslauf verlangt zwei Empfehlungen von früheren Chefs oder (Hochschul)-Lehrern. Kümmern Sie sich rechtzeitig um diese Referenzen.

Lebenslauf-Vorlage Großbritannien (CV)

Bewerben Sie sich in England oder Irland, ist diese Vorlage die richtige für Sie.

Gratis herunterladen

Lebenslauf-Vorlage USA (Resume)

Wenn Sie einen Job in den USA ergattern wollen, dann greifen Sie auf diese Vorlage zurück.

Gratis herunterladen

Die häufigsten Fehler vermeiden

Viele Bewerbungen landen beim Personaler gleich im Papierkorb, weil sie Fehler enthalten. Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Verfassen Ihres Lebenslaufs unbedingt achten müssen.

  1. Fassen Sie sich kurz, aber seien Sie ausführlich genug! Wer hinsichtlich seiner Berufserfahrung nur angibt, wo er von wann bis wann gearbeitet hat, macht es dem Personaler schwer, zu erkennen, wo die Stärken des Bewerbers liegen. Besser ist es, zu jeder Arbeitsstelle in einem Satz oder stichpunktartig zu schreiben, welche Aufgaben und Projekte erledigt wurden.
  2. Vermeiden Sie Rechtschreibfehler! Buchstabendreher und falsch gesetzte Kommata sind Garanten dafür, dass Ihre Bewerbung abgelehnt wird. Sind Sie sich unsicher in Rechtschreibung & Co., bitten Sie jemanden Erfahrenes für Sie Korrektur zu lesen.
  3. Stricken Sie einen roten Faden! Jeder Lebenslauf muss auf die Stelle zugeschnitten sein, auf die Sie sich bewerben. Das heißt, dass Sie andere Schwerpunkte setzen müssen. Wer sich in einem sozialen Beruf bewirbt, sollte mehr auf die menschliche Komponente in seinen vorherigen Jobs abheben. Für leitende Angestellte gilt vielleicht eher, sich auf Prozesse und Kennzahlen zu fokussieren.
  4. Lassen Sie Unwichtiges weg! Dass Sie in der 9. Klasse die Schule gewechselt haben, interessiert 10 Jahre später niemanden mehr. Genauso irrelevant sind Informationen zu Ihren Eltern, Geschwistern und zur Konfession. Ausnahme: Sie bewerben sich auf eine Arbeitsstelle, bei der die Kirchenzugehörigkeit eine entscheidende Rolle spielt.

Die Finanztip-Story

Chefredakteur Herman-Josef Tenhagen erklärt, wie Finanztip jedem Verbraucher hilft, die richtige Bank, eine faire Versicherung oder den besten Handyvertrag zu finden. Und warum wir dabei komplett kostenlos sind.

„Wir haben gesehen, dass die Menschen in Finanzthemen die falschen Entscheidungen treffen – und das nur deshalb, weil sie sich nicht auskennen. Immer wieder hat uns aufgeregt, dass Produktanbieter dieses Unwissen von Menschen ausnutzen und uns komplexe Produkte verkaufen, die wir teilweise gar nicht brauchen und die wir auch nicht verstehen – nur damit sie möglichst viel Geld an uns verdienen. Um das zu ändern, haben wir Finanztip gegründet.“

Finanztip ist gemeinnützig

Wir alle müssen fast täglich Entscheidungen über unsere Finanzen treffen. Von kleinen, wie einem Handyvertrag, bis zu ganz großen, wie einer Baufinanzierung. Aber wer sagt einem ehrlich, welche Entscheidung die richtige ist und wie man zum optimalen Ergebnis kommt? Genau dafür haben wir Finanztip gegründet.

Unsere Experten analysieren gründlich die vielen Angebote auf dem Markt – und empfehlen Ihnen dann ganz konkret, was Sie tun sollten. Diesen Empfehlungen können Sie vertrauen. Denn wir sind nicht gewinnorientiert, sondern gemeinnützig – wie eine Stiftung. 

Wir wollen, dass jeder Haushalt in Deutschland Finanztip nutzt und damit die richtigen Entscheidungen trifft, Fehler vermeidet und auf diese Weise viel Geld spart. Daher ist unser Angebot kostenlos im Internet für jeden verfügbar.

Schon heute werden unsere 1.800 Ratgeber monatlich von über 3 Millionen Besuchern genutzt. Und mehr als 400.000 Verbraucher erfahren jede Woche in unserem Newsletter, wo man ganz konkret sparen kann. Mal bei großen Dingen. Und mal bei kleinen Schnäppchen. Am besten melden Sie sich gleich an.

Finanztip Verbraucherinformation gGmbH

Hauptniederlassung
Hasenheide 54
10967 Berlin
Telefon: 030 / 220 56 09 -70 
Telefax: 030 / 220 56 09 -99

Zweigstelle
Pienzenauerstr. 2
81679 München
Telefon: 089 / 80 99 129 -40
Telefax: 089 / 80 99 129 -50