Aktion der Bürgerbewegung Finanzwende.
Aktion der Bürgerbewegung Finanzwende. Bild: Screenshot finanzwende.de

+++ NRWs Ex-Finanzminister Norbert Walter-Borjans nennt die Beteiligten am „Cum-Ex“-Steuerbetrug in Banken, Rechtsanwaltskanzleien und Beratungsfirmen inzwischen „Plünderer“. Mehr als dreißig Milliarden Euro sollen sie aus unserer Staatskasse geholt haben. Jetzt soll ausgerechnet ein Anwalt, der solche Plünderer anzeigte und Fahnder auf die Spur der Kriminellen gebracht hat, in der Schweiz zu einer Haftstrafe verurteilt werden. Sein Name: Eckart Seith. Der Verein „Bürgerbewegung Finanzwende“ und Walter Borjans fordern statt einer Haftstrafe das Bundesverdienstkreuz für Seith. Der Verein hat eine Petition für Seith gestartet (siehe Bild oben). +++

 

+++ Die erste Musterklage nach neuem Recht ist gescheitert. Das Oberlandesgericht Stuttgart lehnte am Mittwoch die Musterfeststellungsklage der Schutzgemeinschaft für Bankkunden gegen die Mercedes-Benz-Bank ab. Sie erfülle die formalen Kriterien für eine Klage nicht, so das Gericht, da die Schutzgemeinschaft nicht habe darlegen können, dass sie eine „qualifizierte Einrichtung“ im Sinne des Gesetzes sei. Inhaltliche Fragen wurden nicht geklärt. Wenn Sie also Ihr Auto mit einem Kredit der Mercedes Bank gekauft haben, und die Widerrufsbelehrung fehlerhaft war, können Sie immer noch versuchen, es zurückzugeben. +++

 

+++ Alle Haushalte sollen nach und nach digitale Stromzähler erhalten. Mindestens drei Monate vor dem Einbau müssen Sie als Verbraucher informiert werden, denn Sie haben das Recht, einen anderen Zählerbetreiber auszuwählen. Doch nicht alle halten sich daran: Der Messstellenbetreiber Westnetz schickte erst zwei Wochen vor dem geplanten Austausch einen Brief – wenn auch mit Hinweis auf die Drei-Monats-Frist. Diese Praxis hat das Landgericht Dortmund untersagt (Az. 25 O 282/18): Der Wechsel des Messstellenbetreibers werde so erschwert, begründeten die Richter. Westnetz ist in Berufung gegangen. +++

 

+++ Nach den Stürmen in der vergangenen Woche schrieben wir, dass die Haftpflicht einspringt, wenn ein Dachziegel Ihres Hauses Passanten verletzt. Weil Nachfragen kamen, wollen wir das präzisieren: Wohnen Sie selbst in Ihrem Haus, deckt die Privathaftpflicht solche Fälle meist ab. Wohnt ein Mieter in Ihrem Haus, springen gute Privathaftpflicht-Versicherungen ebenfalls ein. Falls nicht, benötigen Sie eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht. +++

Finanztip-Redaktion
Autor

Stand:

Die Finanztip-Redaktion besteht aus einem Team von Experten, die für Dich recherchieren, damit Du die besten Entscheidungen treffen kannst. Mehr zu unserer Arbeitsweise kannst Du hier lesen.

1 Kommentar

  1. Könnten Sie bitte mal erklären, warum diese Cum-Ex Leute die Steuer auf die Dividende überhaupt zurück bekommen können. Ein normaler Anleger bekommt diese ja nur aus dem Ausland zurück. Herr Müller z B ist aber in Deutschland ansässig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Was der Stern bedeutet:

Wir wollen mit unseren Empfehlungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate-Links. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*).

Bei Finanztip handhaben wir Affiliate-Links aber anders als andere Websites. Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion empfohlen wurden. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist.

Mehr Informationen über unsere Arbeitsweise findest Du auf unserer Über-uns-Seite.