Wohnungen
Bild: Nikada, iStock.com

+++ Alte Menschen sind besonders geschützt vor Kündigungen ihrer Wohnung, auch bei Eigenbedarf. Das entschied das Landgericht Berlin diese Woche in einem Berufungsverfahren. Vor 22 Jahren hatte ein Paar (inzwischen 84 und 87 Jahre alt) die Wohnung angemietet, vor vier Jahren war ihm gekündigt worden. Allein das hohe Alter reiche aus, so die Richter, um eine Fortsetzung der Miete zu verlangen. Der Kläger habe nur einen Anspruch auf Durchsetzung seines Eigenbedarfs, wenn er seinerseits „besondere gewichtige Gründe“ geltend machen könne. Der Vermieter wollte aber nicht einmal ganzjährig dort wohnen. (Az. 67 S 345/18) +++

+++ Was Sie bei Ihrem Riestervertrag beachten sollten, wenn Sie in Elternzeit gehen, beschreiben wir im Video – in unserem Finanztip der Woche. Da erklärt Saidi Sulilatu auch, wie Sie weiterriestern können, falls Sie zwischenzeitlich mehrere Jahre ganz aufhören zu arbeiten: für nur 60 Euro im Jahr. +++

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT