Autoren Beiträge von Max Mergenbaum

Max Mergenbaum

Max Mergenbaum
24 BEITRÄGE 5 KOMMENTARE
Max Mergenbaum ist Redaktionsvolontär bei Finanztip. Er studierte Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum. Nach einem Auslandssemester in Canterbury schloss er sein Studium der Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin mit dem Master ab. Erste Berufserfahrung sammelte er in der Öffentlichkeitsarbeit und im Verbandsbereich.

Krankes Kind
Bild: ljubaphoto / GettyImages

Manchmal wachen Eltern vom Heulen und Husten ihres Kindes auf anstatt vom Wecker. Das ist ein Riesenproblem für berufstätige Alleinerziehende. Aber auch für Paare, wenn beide arbeiten. Kranke Kinder fordern alle Aufmerksamkeit. Manchmal ist es auch eher eine Kleinigkeit, wie eine Bindehautentzündung. Doch dann darf das Kind nicht in den Kindergarten. Ansteckungsgefahr. Sie müssen sich also selbst darum kümmern –…

Santander
Bild: BreatheFitness, iStock.com

Durch die neue europäische Zahlungsrichtlinie PSD2 verändern sich für viele Kunden die Sicherheitsverfahren beim Online-Banking und bei Einkäufen mit der Kreditkarte. Wir haben die wichtigsten Änderungen für Kunden der Santander-Bank zusammengestellt. Online-Login Auch bei der Santander Bank wird der Log-in zum Online-Banking künftig mittels Zwei-Faktor-Authentifizierung durchgeführt. Zusätzlich zu Benutzernamen und PIN müssen Sie also eine TAN eingeben. Allerdings wird dieser zweite…

Durch die neue europäische Zahlungsrichtlinie PSD2 verändern sich für viele Kunden die Sicherheitsverfahren beim Online-Banking und Interneteinkäufen mit der Kreditkarte. Wir haben die wichtigsten Änderungen für Kunden der Norisbank zusammengestellt. Online-Login In Zukunft müssen Sie beim Online-Banking zusätzlich zu Ihrer PIN eine TAN eingeben. Dabei haben sie die Wahl zwischen zwei Verfahren: Mit der mTAN-Lösung erhalten Sie Ihre TAN per SMS…

Online-Banking
Screenshot von der Eingabe des Diba-Keys. Bild: Finanztip

Auch die ING* passt ihr Online-Banking an die neuen europäischen Vorschriften der Zahlungsrichtlinie PSD2 an, die ab Samstag für alle Banken gilt. Wir haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengestellt. (Weitere Banken siehe unten.) Online-Login Wer seine Bankgeschäfte vom heimischen PC aus erledigt, für den wird es bei der ING recht unbequem. Die Anmeldung im Online-Banking ist ohnehin schon komplizierter als…

Wegen der neuen europäischen Zahlungsrichtlinie PSD2 passen alle Banken ihr Online-Banking an. Für Sie ändert sich dadurch eine Menge – auch bei der Consorsbank. Wir haben die wichtigsten Änderungen zusammengestellt. Online-Login und Zahlungsaufträge Als Kunde der Consorsbank müssen Sie nun auch jeden Log-in ins Online-Banking mit einer TAN bestätigen. Dabei ist die Freigabe mit der Consorsbank Secureplus-App das neue Standardverfahren. Wenn…

Die DKB passt ihr Online-Banking an die neuen europäischen Regeln (PSD2) an. Was sich für Sie ändert, wenn Sie DKB-Kunde sind, haben wir für Sie zusammengestellt. Online-Login und Zahlungsaufträge Wenn Sie sich am heimischen PC ins Online-Banking anmelden, ist bei jedem Log-in die doppelte Authentifizierung notwendig. Das heißt: Zusätzlich zu Ihren Anmeldedaten müssen Sie den Log-in in der TAN2go-App bestätigen. Wenn…

Phototan
Bild: Finanztip

Derzeit setzen viele Banken eine neue EU-Richtlinie (PSD2) um, die das Online-Banking sicherer machen soll. Für Sie ändert sich da einiges. In dieser Folge erklären wir, was sich bei der Comdirect ändert. Online-Login und Zahlungsaufträge Login: Künftig müssen Kunden nicht nur Benutzername oder Kontonummer sowie Passwort eingeben, sondern sich regelmäßig noch über einen weiteren Weg identifizieren. Beim Login fragt die Comdirect…

leeres Portmonee
Foto: Martyna87, iStock.com

Von der App bis zum Haushaltsbuch: So haben Sie am Monatsende noch Geld auf dem Konto Morgens beim Bäcker, der Blick ins Portemonnaie: gähnende Leere. Wo sind denn wieder die Scheine geblieben? An manchen Tagen rinnt einem das Geld nur so durch die Finger. Aber immerhin fällt das beim Bargeld noch auf. Schwieriger ist es, die Übersicht zu behalten, wenn…

Überstunden
Foto: Szepy, iStock.com

Wer schon länger in Teilzeit arbeitet, kennt das vielleicht: Für Überstunden gab es keine Zuschläge. Mittlerweile hat sich die Rechtsprechung geändert. Teilzeitkräfte dürfen nicht schlechter behandelt werden als die Vollzeit-Kollegen! Der Anspruch auf Zuschläge gilt ab der ersten Stunde Mehrarbeit. Regelungen im Tarifvertrag, wonach Zuschläge für Überstunden erst gezahlt werden, wenn Arbeitnehmer die Stundenanzahl einer Vollzeitstelle überschreiten, sind unzulässig. Ausschlaggebend…

Eine junge Frau steht vor ihrem verunglückten Auto
Bild: IPGGutenberg, iStock.com

Selbst wenn der Schaden gering ist – ein Unfall mit dem eigenen Auto im Ausland ist besonders unangenehm. Sie können sich aber gut vorbereiten. Egal, wohin die Reise geht: In vielen Ländern sind Warndreieck, Warnweste und Erste-Hilfe-Koffer Pflicht. Informieren Sie sich vor der Abfahrt, welche Regeln im Ausland gelten: Eine gute Übersicht bietet die App „Mit dem Auto ins Ausland“…

Papierschablonen Brainstorming
Bild: avdeev007, iStock.com

500 Euro steckt unser Leser Max jeden Monat in seinen ETF-Sparplan. Ein solcher Sparplan eignet sich zum Beispiel, um fürs Alter vorzusorgen. Doch Max war geschockt, als er die Kostenaufstellung sah, die seine Bank gemacht hatte. Seine Frage: Wie kommen die hohen Nebenkosten zustande? Erste wichtige Beobachtung: Die Bank nimmt an, Max spart fünf Jahre lang an. In der Zeit…

Frau sitzt am Strand und versucht zu meditieren, wird aber gestört
Bild: AntonioGuillem / iStock.com

Ob Flugausfall, Horror-Hotel oder Mietwagen-Stress – wie Sie aus misslichen Lagen herauskommen und anschließend zu einer Entschädigung, darum geht es in der letzten Folge unserer Urlaubsserie. 1. Reisedokumente sichern Falls die Brieftasche gestohlen wird, schmerzt der Verlust der Ausweise oft mehr als das verlorene Bargeld. Machen Sie daher unbedingt vor Reiseantritt Kopien von Ihren wichtigsten Dokumenten wie Personalausweis, Reisepass und Führerschein….

Schweißer bei der Arbeit
Bild: GCShutter / iStock.com

Ganz Deutschland ächzte Mitte der Woche unter der Hitze. Wer Glück hatte, konnte in klimatisierten Räumen entspannt arbeiten. Doch viele Berufstätige hätten ihr Ladengeschäft, ihre Werkstatt oder ihr Büro unterm Dach sicher gerne gegen ein luftiges Café getauscht – oder wären lieber ganz zu Hause geblieben. Dieser Sommer könnte ein Sommer der Hitzerekorde werden. Da stellt sich die Frage:…

Paar mit Auto sucht nach dem Weg.
Bild: Dean Mitchell / iStock.com

Ganz egal, ob Sie mit dem Nahverkehr, dem eigenen Auto oder dem Mietwagen unterwegs sind – so kommen Sie günstiger zum Ziel: 1. Das passende Ticket für den Stadturlaub In so mancher fremden Stadt kann es zu einer wahren Herausforderung werden, den Bus- und Bahnplan zu verstehen. Dabei kann das richtige Ticket ordentlich Geld sparen. In London gibt es beispielsweise die…

Die Berliner Wohnungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke)
Die Berliner Wohnungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke). Bild: Paul Zinken / dpa

Am Dienstag, den 18. Juni, beschloss der Berliner Senat die Eckpunkte für einen Mietendeckel. Der soll vor allem drei Regeln umfassen: 1. Fünf Jahre lang dürfen die Mieten von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern nicht mehr steigen. 2. Wiedervermietete Wohnungen dürfen nicht mehr kosten als zuvor. 3. Sehr hohe Mieten sollen auf festgelegte Mietobergrenzen gesenkt werden können. Schon im Vorfeld hatte der Verband „Haus…

Mann zahlt am Strand
Bild: valentinrussanov / iStock.com

Im Urlaub angekommen, rinnt einem das Geld schnell nur so durch die Finger. Wie Sie vermeiden, dass Sie schon beim Umtausch und beim Zahlen viel Geld verlieren: 1. Bargeld zuhause lassen Nehmen Sie nicht so viel Bargeld mit, heben Sie lieber am Urlaubsort Geld ab. Denn beim Geldumtausch bei Banken und Wechselbuden fallen hohe Gebühren an, oder Sie bekommen schlechte Wechselkurse…

Am Bankschalter
Zahlen bitte! Bild: Angelika Warmuth / dpa

Wer Geld abheben möchte, geht entweder zum Geldautomaten oder zum Bankschalter. Für letzteres verlangen einige Banken Gebühren. Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden, dass diese Praxis grundsätzlich zulässig ist: Banken dürfen auch bei eigenen Kunden für Bargeld-Einzahlungen oder Abhebungen am Schalter Extra-Gebühren verlangen. Die Banken müssen es ihren Kunden auch nicht ermöglichen, ein paar Mal im Monat kostenlos Geld am…

Familie am Flughafen
Bild: AleksandarNakic, iStock.com

Wer will, kann inzwischen ganz spontan in den Urlaub düsen. Wenn Sie ein paar Dinge beachten, dann kommen Sie günstig und sicher an Ihr Traumziel. Und das sind unsere Tipps im zweiten Teil unserer Urlaubsserie. 1. Gegen Unfall und Krankheit absichern Ihre Krankenkassen-Karte gilt zwar auch im EU-Ausland, doch oft zahlen Sie trotzdem drauf – gerade bei kleinen Privatkliniken am Urlaubsort….

ETF-Sparplan
Bild: ipopba, iStock.com

Stellen Sie sich vor, Sie hätten 32.000 Euro auf der hohen Kante. So viel Geld stünde Ihnen heute zur Verfügung, wenn Sie seit 2003 monatlich nur 100 Euro in einen Indexfonds (ETF) auf den weltweiten Aktienkorb MSCI World gesteckt hätten – mit einem Sparplan. Trotz des Auf und Abs an den Aktienmärkten lag die durchschnittliche Rendite bei 7,26 Prozent…

Gewitter
Bild: assalve, iStock.com

Wer sich den Traum vom Eigenheim erfüllt hat, möchte seine Immobilie gegen Schäden schützen. Findige Makler schlagen aus den Sorgen der Häuslebauer schon mal Profit und raten zu Versicherungen, die nicht sinnvoll sind. Es ist also gut möglich, dass Sie in Ihrem Aktenordner so manchen Vertrag finden, auf den Sie getrost verzichten können. Zu den überflüssigen Absicherungen gehört zum Beispiel…