Ältere Frau auf Treppenlift
Bild: Daisy-Daisy / GettyImages

Wer sein Haus altersgerecht umbaut, benötigt oft einen Treppenlift. Ein kostspielige Investition, für die der Anbieter ins Haus kommt, weil die Lifte angepasst werden müssen. Bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg häufen sich schon länger Beschwerden über verschiedene Hersteller. Kunden würden regelmäßig „überrumpelt und über den Tisch gezogen“, berichtet die Verbraucherzentrale. Und das bei Kosten zwischen 3.500 und 15.000 Euro.

Wer zuhause etwas kauft, hat grundsätzlich ein 14-tägiges Widerrufsrecht – genau wie bei Käufen online oder am Telefon. Doch beim Treppenlift berufen sich viele Anbieter darauf, dass der Lift eine Sonderanfertigung sei und darum kein Widerrufsrecht bestehe.

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg sah dadurch die Kundenrechte ausgehöhlt und zog bis vor den Bundesgerichtshof (BGH). Der entschied diese Woche zugunsten der Verbraucher: Es handelt sich um einen Werkvertrag, für den das 14-tägige Widerrufsrecht gilt (I ZR 96/20).

Das Urteil hat laut Verbraucherzentrale auch Konsequenzen für alle, die nicht ordentlich über ihr Widerrufsrecht aufgeklärt wurden: In diesem Fall kannst Du nämlich den Kauf noch bis zu einem Jahr und 14 Tagen nach Abschluss widerrufen. Die Verbraucherzentrale bietet dazu eine Beratung und Musterschreiben an. Tipps zum Kauf findest Du in unserem Ratgeber.

Henriette Neubert
Autor

Stand:

Henriette Neubert schreibt als Redakteurin bei Finanztip über Sachversicherungsthemen, wie Haftpflicht, Wohngebäude, Hausrat und Rechtsschutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Was der Stern bedeutet:

Wir wollen mit unseren Empfehlungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate-Links. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*).

Bei Finanztip handhaben wir Affiliate-Links aber anders als andere Websites. Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion empfohlen wurden. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist.

Mehr Informationen über unsere Arbeitsweise findest Du auf unserer Über-uns-Seite.