Wer noch vom Neukundenzins von 1 Prozent für sechs Monate aufs Tagesgeld bei der Consorsbank* profitieren möchte, muss sich beeilen: Die deutsche BNP-Paribas-Tochter senkt den Zinssatz zum 27. März auf 0,6 Prozent. Bis Dienstag sollten Sie also die Kontoeröffnung beantragt haben. Außerdem sinkt der maximale Anlagebetrag danach von 50.000 auf 25.000 Euro. Eine Anlage von 50.000 Euro bringt nach den alten Konditionen für das erste halbe Jahr etwa 250 Euro an Zinsen, nach den neuen nur noch 76 Euro.

Zum Schnäppchen*

Finanztip-Redaktion
Autor

Stand:

Die Finanztip-Redaktion besteht aus einem Team von Experten, die völlig unabhängig für Sie recherchieren, damit Sie die beste Entscheidung treffen können. Wir gehören zu keinem Konzern. Wir vermitteln keine Produkte. Wir schreiben einfach nur: die Wahrheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Was der Stern bedeutet:

Wir wollen mit unseren unabhängig recherchierten Empfehlungen möglichst viele Menschen erreichen und ihnen mehr finanzielle Freiheit ermöglichen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Internet verfügbar. Unsere aufwendige redaktionelle Arbeit finanzieren wir so:

Unsere unabhängigen Experten untersuchen regelmäßig Produkte und Dienstleister. Nur wenn sie dann ein besonders verbraucherfreundliches Angebot empfehlen, kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Solche Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*). Geld erhalten wir, wenn Sie diesen Link z.B. klicken oder beim Anbieter dann einen Vertrag abschließen. Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen. Was Ihnen unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Sie als Verbraucher ist.

Mehr zu unserer Arbeitsweise lesen Sie hier.