Daisy-Daisy / iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Seit Monaten liest Du bei uns von doppelten und fünffachen Preisen und Tausenden Euro, die Du für Energie bezahlen wirst müssen. Jetzt kommt eine große Entlastung: Mit bis zu 200 Mrd. € will die Bundesregierung gegen die enormen Strom- und Gaspreise vorgehen – das wird auch für Deinen Haushalt deutlich spürbar sein. In welcher Höhe ist leider noch recht unklar:

  • Sicher ist, dass die geplante Gasumlage von 2,419 ct je Kilowattstunde (kWh) per Verordnung wieder eingestampft wird. Wenn bei Dir bereits Abzüge auf der Rechnung aufgetaucht sind oder noch auftauchen, muss Dein Gasanbieter sie erstatten.
  • Die Senkung der Mehrwertsteuer von 19% auf 7% beim Gas bleibt bestehen und gilt auch für Fernwärme. Verbraucht Ihr als Familie 16.000 kWh Gas im Jahr und zahlt neuerdings 20 ct brutto je kWh, bringt Euch das 384€ im Jahr. Die Senkung auf 7% gilt vom 1. Oktober bis vorläufig zum 31. März 2024.
  • Neu ist, dass der Gaspreis gedeckelt werden soll. Wahrscheinlich wird es eine bestimmte Menge geben, die Du zu einem günstigeren Preis verbrauchen kannst. Aber die Details sind noch unklar.
  • Ebenso wie bei der anderen Hälfte des „Doppel-Wumms“-Pakets: Auch beim Strompreis soll ein ähnlicher Deckel kommen. Bis Mitte Oktober soll hier mehr feststehen. Natürlich sagen wir Dir dann, wie hoch die Einsparung ist, mit der Du rechnen kannst.

Trotz der Entlastungen solltest Du weiter so viel Energie wie möglich sparen – die besten Tipps dafür haben wir in unserem Ratgeber für Dich gesammelt.

Saidi Sulilatu
Autor

Stand:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Was der Stern bedeutet:

Wir wollen mit unseren Empfehlungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate-Links. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*).

Bei Finanztip handhaben wir Affiliate-Links aber anders als andere Websites. Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion empfohlen wurden. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist.

Mehr Informationen über unsere Arbeitsweise findest Du auf unserer Über-uns-Seite.