Ford-Händler
Bild: jax10289 / iStock.com

Wer einen alten Diesel zum Verschrotten hat, kann noch immer erstaunliche Rabatte beim Neuwagenkauf erzielen. So gibt es den Ford Focus mit der Umweltprämie (bei Ford „Ecobonus“ genannt) mit bis zu 48 Prozent Rabatt: Statt zum Beispiel 18.900 Euro Listenpreis kostet der Wagen dann rund 9.900 Euro (ohne Überführung). Das berichtet der Neuwagenvermittler meinauto.de. Ein VW Passat ist statt für 26.800 Euro schon für rund 14.800 Euro zu haben – 45 Prozent Rabatt.

Bereits im September waren ähnliche Rabatte zu beobachten. Bei vielen Herstellern werden inzwischen keine Umweltprämien mehr gewährt – doch VW und Ford verlängerten ihre Aktionen. Bei VW soll nun Ende März Schluss sein.

Auch wer keinen Diesel verschrotten kann, findet derzeit sehr gute Preise vor: Das CAR-Institut an der Uni Duisburg-Essen ermittelte im Dezember die höchsten Rabatte für Neuwagen seit Beginn seiner Aufzeichnungen 2010: Internetvermittler gewährten demnach auf die 30 meistverkauften Modelle im Schnitt 20 Prozent Rabatt. Bei Marken wie Ford, Skoda und Renault fallen die Rabatte etwas höher aus – bei BMW und vor allem Mercedes geringer. Die hohen Rabatte drücken auch auf die Gebrauchtwagen-Preise.

Finanztip empfiehlt beim Kauf eines Neuwagens, immer die Preise auf den Portalen der Vermittler zu vergleichen. Bevor Sie die Umweltprämie in Anspruch nehmen, lohnt es sich, den Restwert des alten Diesels zu kennen. Unsere Empfehlungen sind: apl.de, carneoo.de und meinauto.de*.

Zum Ratgeber Umweltprämie

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT