Wahrscheinlich hat das ganze Land noch nie so viel vor der Glotze gehangen wie gerade. Bevor Sie den nächsten Streamingdienst abonnieren, schauen Sie doch mal auf die Öffentlich-Rechtlichen:

Arte etwa hat in seiner neuen Rubrik „Serien in voller Länge“ interessante europäische Produktionen wie „Aus der Spur“ (leider nur noch zwei Wochen) oder „Follow the Money“ (noch vier Wochen).

Das ZDF hat ein noch breiteres Angebot zum Streamen: Comedyserien wie „Merz gegen Merz“ (2 Staffeln bis September) „Nix Festes“ (Miniserie bis Mitte Juli), hochspannende Thriller-Serien wie „La Zona“ (leider nur noch bis Sonntag) oder „Der Pass“ (bis 18. Mai) und Drama-Serien wie „Bad Banks“ (zweite Staffel bis Ende Juli).

Nur im Ersten ist das Angebot an kompletten Staffeln nach wie vor minimal: Dafür sind „Charité“ (Staffel 1 noch drei Wochen) und „Babylon Berlin“ (Staffel 1 und 2 bis Mitte Juni) fulminante Serien.

Finanztip-Redaktion
Autor

Stand:

Die Finanztip-Redaktion besteht aus einem Team von Experten, die völlig unabhängig für Sie recherchieren, damit Sie die beste Entscheidung treffen können. Wir gehören zu keinem Konzern. Wir vermitteln keine Produkte. Wir schreiben einfach nur: die Wahrheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Was der Stern bedeutet:

Wir wollen mit unseren unabhängig recherchierten Empfehlungen möglichst viele Menschen erreichen und ihnen mehr finanzielle Freiheit ermöglichen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Internet verfügbar. Unsere aufwendige redaktionelle Arbeit finanzieren wir so:

Unsere unabhängigen Experten untersuchen regelmäßig Produkte und Dienstleister. Nur wenn sie dann ein besonders verbraucherfreundliches Angebot empfehlen, kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Solche Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*). Geld erhalten wir, wenn Sie diesen Link z.B. klicken oder beim Anbieter dann einen Vertrag abschließen. Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen. Was Ihnen unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Sie als Verbraucher ist.

Mehr zu unserer Arbeitsweise lesen Sie hier.