Und hier noch mal alle Links zu den Spartrick-Texten:

Computer aufrüsten statt neu kaufen

Gebrauchtes Smartphone vom Händler kaufen

Hochwertige, energiesparende Geräte kaufen

Versicherungen jährlich zahlen statt monatlich

Krankenkasse den Sportkurs bezahlen lassen

Verträge kündigen und feilschen

Mietwagen zweimal buchen

Netflix und Co. teilen und sparen

„Schnelle Verbindungen“ bei der Bahn wegklicken

Schadenfreiheitsrabatt vom Dienstwagen übernehmen

Städtetrip am Sonntag starten

Zeitung lesen in der Online-Bücherei

Finanztip-Redaktion
Autor

Stand:

Die Finanztip-Redaktion besteht aus einem Team von Experten, die für Dich recherchieren, damit Du die besten Entscheidungen treffen kannst. Mehr zu unserer Arbeitsweise kannst Du hier lesen.

5 Kommentare

  1. Tipp bei lang existierenden Risikolebensversicherung:
    Eine namhafte Gesellschaft aus Hannover bei der ich seit 20 Jahre eine bestehende Risikolebensversicherung habe schickt mir immer Werbung für eine, man glaubt es kaum: Risikolebensversicherung. Irgendwann habe ich mir den Spaß gemacht und die Konditionen die ich habe mit der existierenden Restlaufzeit mir einmal anbieten zu lassen. Siehe da: ca. 200 EUR satt 400 EUR im Jahr. Ein Wechsel war problemlos möglich, in den Antrag wurde vom Berater vermerkt, „falls die neue Police nicht angenommen wir, bleibt der Altvertrag bestehen“. Hat problemlos alles geklappt.

  2. Tipps für Familien mit Kindern:
    – ebay Kleinanzeigen, es gibt auch sehr viele Sachen die einfach verschenkt werden
    – Flohmärkte und Kindersachenmärkte ob als Käufer oder Verkäufer
    – Büchereien um Kinderbücher, CDs, Hörspiele und Spiele auszuleihen
    – im Sommer gibt es viele Feste und Abgebote für Kinder (ohne Eintritt)
    – bei manche. Krankenkassen kann man Stempel sammeln und Boni erhalten (KKH zB)

  3. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich lese Ihre Newsletter und Ratschläge oft mit Interesse, allerdings denke ich, es gibt für alles gewisse Grenzen, und ich muss sagen, dass diese „Super-Schnäppchen-Tricks“ für meinen Geschmack schon sehr hart an der zumindest moralischen Grenze entlangschrammen…, das hat oft nichts mit gesundem Hinschauen und sparen zu tun; sicher ist es legal, etwas zu kündigen, um dann mitsamt Prämie oder Rabatt einen neuen Vertrag abzuschließen. Es ist auch ärgerlich, wenn altgediente Bestandskunden vernachlässigt und nur Neukunden in vielen Sparten bevorzugt werden. Aber nur und ständig nach einem Vorteil zu schielen, ist irgendwie auch ein wenig ätzend.
    Herzliche Grüße

  4. Kostas Spartipps:

    – Ausgaben in einer Haushaltsbuch-App erfassen und Einsparpotentiale identifizieren
    – kostenlose Girokonten und Depots nutzen
    – Versicherungen, Energie- und Mobilfunkanbieter wechseln
    – Dinge selbst reparieren bzw. pflegen
    – Leitungswasser statt Mineralwasser, Säfte mit Wasser strecken
    – Frisch und gesund kochen (viel Gemüse, da preiswert)
    – Liter- bzw. Kg-Preise im Supermarkt vergleichen (Alnatura Bio Olivenöl ist z.B. günstiger als Bertoli)
    – …

    Einfach eine persönliche Challenge draus machen und so ohne Einbußen in der Lebensqualität viel Geld sparen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Was der Stern bedeutet:

Wir wollen mit unseren Empfehlungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate-Links. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*).

Bei Finanztip handhaben wir Affiliate-Links aber anders als andere Websites. Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion empfohlen wurden. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist.

Mehr Informationen über unsere Arbeitsweise findest Du auf unserer Über-uns-Seite.