Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kater.Ka -

    Hat eine Antwort im Thema Mitgliedschaft PSD Bank Niederbayern- Oberpfalz eG verfasst.

    Beitrag
    Eine Genossenschaftseinlage ist aufgrund der langen Fristigkeit zur Auszahlung mMn keine Geldanlage. Früher konnte man mehrere Geschäftsanteile erwerben, dies ist heute aufgrund der schlechten Zinssituation eher nicht mehr so, Bei der PSD N-O sehe ich…
  • Kater.Ka -

    Hat eine Antwort im Thema Wie finde ich die richtigen Banken verfasst.

    Beitrag
    Zitat von FordPrefect: „Konto B für langfristiges Sparen und Anlegen hältst du für zu viel? “ Wenn es Euch hilft ist es OK. Wir nehmen dafür lieber ein Tagesgeld mit ein paar Promille Zins.
  • Wolken -

    Hat das Thema Mitgliedschaft PSD Bank Niederbayern- Oberpfalz eG gestartet.

    Thema
    Hallo, hat jemand Erfahrung für die Mitgliedschaft bei der PSD Bank Niederbayern- Oberpfalz eG ? In 2016 wurde eine Dividende von 2% ausgeschüttet. Macht das Sinn für einen Rentner ab 67 Jahren ? LG+Danke
  • chris2702 -

    Hat eine Antwort im Thema Wie finde ich die richtigen Banken verfasst.

    Beitrag
    Wir machen es ähnlich wie Kater.Ka. Ein Gehaltskonto, von dem am Monatsanfang wenn die Gehälter da sind, ein fixer Betrag in den Tagesgeldpuffer geht. Sonderzahlungen wie Weihnachtsgeld, Bonus, Steuererstattung werden möglichst ebenfalls Richtung…
  • FordPrefect -

    Hat eine Antwort im Thema Wie finde ich die richtigen Banken verfasst.

    Beitrag
    Und selbst die Aufteilung Konto A für den alltäglichen Zahlungsverkehr und Konto B für langfristiges Sparen und Anlegen hältst du für zu viel? Bei der DKB wäre das schon aus dem Grund von Vorteil, um die Visa-Karte vom Tagesgeld zu trennen.
  • Kater.Ka -

    Hat eine Antwort im Thema Wie finde ich die richtigen Banken verfasst.

    Beitrag
    Vom Aufteilen der Ausgaben auf mehrere Girokonten halte ich nichts. Wir haben historisch bedingt viele Konten, der ganze Zahlungsverkehr läuft rein aus Gründen des Cash-Managements aber nur über genau ein Konto, mit dem auch die Tagesgeld- und…
  • FordPrefect -

    Hat eine Antwort im Thema Wie finde ich die richtigen Banken verfasst.

    Beitrag
    Hmm, das mit den mehreren Konten bezog sich vor allem auf das trennen von Sparen und verschiedenen Kostenarten. Getrennte Konten haben wir seit bald einem Jahrzehnt. Da die Gehälter eh stark unterschiedlich und die Ausgaben stark angestiegen sind,…
  • FordPrefect -

    Hat eine Antwort im Thema Seriöse Beratung? verfasst.

    Beitrag
    Wenn ich es richtig sehe, bin ich ihm auch nichts schuldig. Ich habe gelesen, die Provision für eine BU liegt bei ca. 5% der Einlagen über die Vertragslaufzeit. Das sind bei sagen wir 37*(insgesamt 80€)*12*0.05=1780€. Selbst wenn es nur 2,5%…
  • chris2702 -

    Hat eine Antwort im Thema Seriöse Beratung? verfasst.

    Beitrag
    Ich würde mir von der Verbraucherzentrale eine grobe Richtung erwarten, aber keine Detailanalyse individueller Tarifvarianten. Letztlich stellst du diese Überlegungen zum richtigen Zeitpunkt an. Vertraust du deinem aktuellen Berater? Glaubst du seine…
  • chris2702 -

    Hat eine Antwort im Thema Wie finde ich die richtigen Banken verfasst.

    Beitrag
    Es gibt prinzipiell zwei Denkrichtungen. 1) Jeder ein eigenes Konto. Geimeinsam ein Gemeinschaftskonto. Dieses System ist unempfindlich gegen Streitigkeiten. Allerdings kann es den Einkommensschwächeren benachteiligen. 2) Es gibt ein…
  • FordPrefect -

    Hat das Thema Wie finde ich die richtigen Banken gestartet.

    Thema
    Meine Frau und ich haben bislang getrennte Konten bei verschiedenen Banken. Wir wollen gerne in Zukunft ein gemeinsames Konto haben, da so der Überblick über die Finanzen größer und auch Sparpläne leichter umzusetzen sind. Dafür brauchen wir…
  • FordPrefect -

    Hat eine Antwort im Thema Seriöse Beratung? verfasst.

    Beitrag
    Hallo, beim stöbern im Forum habe ich mein Profil wiedergefunden. Ich habe mir wohl den falschen Benutzernamen nortiert. Sei's drum. Ich nutze ab jetzt das ursprüngliche Profil weiter und übernehme daher den Thread. Das ganze Elend begann übrigens…
  • Oekonom -

    Mag den Beitrag von DrEckardt im Thema Privates Darlehen / Rükzahlung.

    Like (Beitrag)
    Hallo Heike1977, gemäß § 488 Abs. 3 Satz1 und Satz 2 BGB können Sie das Darlehen mit einer Frist von 3 Monaten kündigen. Wenn Sie das in dieser Weise noch nicht getan haben, würde ich das tun, und wenn der Darlehensnehmer dann nicht zahlt, einen…
  • Kater.Ka -

    Hat eine Antwort im Thema Tagesgeld- oder Multicurrency-Konto verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Allias: „In den letzten Jahren hat es sich erwiesen, dass die Investition in Gold gar nicht so schlecht ist “ Ich mag eigentlich so was gar nicht mehr kommentieren. Gold ist keine Geldanlage, sondern je nachdem eine Absicherung der letzten…
  • DrEckardt -

    Hat eine Antwort im Thema Privates Darlehen / Rükzahlung verfasst.

    Beitrag
    Hallo Heiko1977, auf Ratenzahlung müssen Sie sich nicht einlassen. Die berühren auch nicht die von Ihnen ausgesprochene Kündigung. Viele Grüße RAin Dr. Birte Eckardt
  • DrEckardt -

    Hat eine Antwort im Thema Tausende Euro sparen durch fehlerhafte Widerrufsbelehrung verfasst.

    Beitrag
    Hallo, ja, ein einmaliger Hinweis, dass sämtliche Zahlungen unter Vorbehalt erfolgen werden, genügen. Viele Grüße RAIn Dr. Birte Eckardt
  • Altsachse -

    Hat eine Antwort im Thema Steuererklärung mit ausländischen thesaurierenden Fonds und ohne Steuerbescheinigung? verfasst.

    Beitrag
    Ich würde auch warten, bis ich alle Daten von der Bank habe. Als Sonderfall kommt 2017 noch dazu, das die Fonds am Jahreswechsel 2017/2018 fiktiv verkauft und neu angeschaft werden. Dadurch entsteht ein Rumpfgeschäftsjahr. Dadurch sollten eigentlich…
  • Allias -

    Hat eine Antwort im Thema Tagesgeld- oder Multicurrency-Konto verfasst.

    Beitrag
    Hallo,also ich finde Gold als Anlage sehr interessant. In den letzten Jahren hat es sich erwiesen, dass die Investition in Gold gar nicht so schlecht ist. Ich überlege selbst mein Erspartes in Gold zu investieren, habe mich auch bei
  • Simaryp -

    Hat eine Antwort im Thema Seriöse Beratung? verfasst.

    Beitrag
    Ein kleiner Nachtrag. Mit was darf ich denn als Provision rechnen, die ich gedanklich schon mal von den Honorar-Stunden abziehen darf. Meine Frau zahlt ca. 40 Jahre 50€ ich in dem Zusatzvertrag über 37Jahre 30€ extra. Und fällt diese…
  • Samuel -

    Hat eine Antwort im Thema Online-Kredit-Gebühren verfasst.

    Beitrag
    @chris2702: Unerwartetes habe ich nicht gefunden. Aber endlich die über die Jahre immer wieder geänderten Passagen mal zusammengefasst. Interessant war eventuell, das die DKB ihre Dispozinsen an den EURIBOR koppelt. Jeden Herbst wird verglichen und…