Zum Jahresende: Rückblick auf 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zum Jahresende: Rückblick auf 2014

      Was für ein Jahr! 2014 hat sich bei Finanztip viel getan. Und eine der wichtigsten Meilensteine ist die Community.

      Um es vorweg zu nehmen: Ich war begeistert von all der positiven Resonanz, den Themen und dem Enthusiasmus von Ihnen / Euch hier. Auch wenn unsere Gemeinschaft noch recht jung ist, so haben wir doch durch unser hohes Gesprächsniveau, unseren gegenseitigen Respekt und unsere Hilfsbereitschaft Standards gesetzt. Davon kann sich so manche Community eine Scheibe abschneiden. Ich freue mich immens auf 2015, auf die Themen, die in die und aus der Community kommen und viele anregende, aufklärende und unterhaltsame Gespräche. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir durch gegenseitige Unterstützung nicht nur viel für den Einzelnen erreichen können, sondern auch als Zusammenschluss vielleicht noch so einiges in der Zukunft bewegen können. Und das geht nur durch das Engagement der einzelnen Mitglieder. Dafür von meiner Seite und vom Team ein ganz dickes Dankeschön! Ohne Sie / Euch gäbe es Finanztip nicht.

      Kurz zur Community selbst: Online sind wir mit der aktuellen Software seit Ende Mai. Zuvor gab es ein Forum mit einer anderen Software, die leider problembehaftet war und deshalb ausgetauscht werden musste. In das neue System haben wir ca 40 Mitglieder migriert. Für uns war das ein bedeutender Moment - hieß es doch, dass es jetzt "richtig" los ging. Im Sommer war es ein bisschen ruhiger (viele waren sicherlich im wohlverdienten Urlaub), aber es hat uns extrem gefreut, dass wir trotzdem stetiges Wachstum verzeichnen konnten. Für die genauen Zahlen siehe die Diagramme weiter unten.


      Was hat uns bewegt und begeistert?

      Ich komme nicht umhin, die Kreditgebühren an erster Stelle zu erwähnen. Die Möglichkeiten, zu viel gezahlte Gebühren zurückfordern zu können, hat hier die Mehrheit in der ein oder anderen Form bewegt und viele Gleichgesinnte zusammengebracht. Aus persönlicher Sicht kann ich sagen, dass ich die Berichte, die Höhen und Tiefen, die Erfolge und Misserfolge gespannt mitverfolgt habe. Nicht nur wir haben Ihnen / Euch geholfen, sondern wir haben auch viel im Umkehrschluss gelernt und Anteil an individuellen Schilderungen genommen. Ohne das Feedback der Mitglieder hier hätten wir viele Aspekte auch gar nicht verfolgen können. Kurzum: Die Kreditgebühren haben uns zur Gemeinschaft werden lassen und darüber bin ich sehr froh. Nun bleibt uns, die Sache weiter zu verfolgen und möglicht vielen zu ihrem Recht zu verhelfen. Wir beleiben weiter dran und ich bin gespannt und hoffnungsvoll auf so einige Erfolgsgeschichten im neuen Jahr.

      Ich sollte auch erwähnen, dass wir von der Zahl der "Ableger-Threads", also der Threads rund um das Thema, beeindruckt waren. Wann immer wir dachten, dass wir einen guten Überblick über alle möglichen Situationen hatten, wurden wir eines besseren belehrt :)

      Ein weiteres wichtiges Thema war die Kürzung der Bewertungsreserven bei der Lebensversicherung. Auch wenn eine Kündigung jetzt nicht mehr möglich ist, so haben sich hier doch beachtlich viele Mitglieder austauschen können, um eine Lösung zu finden. Das dritte Leuchtturm-Thema war die fehlerhafte Widerrufsbelehrung in Baufinanzierungsverträgen bzw. die Berechnung einer Vorfälligkeitsentschädigung.


      Engagierte Mitglieder

      Wie könnte ich nicht auf die Leistung der engagierten Mitglieder hier verweisen? Wie gesagt, ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie sehr und wie passioniert sich hier einige engagiert haben und ich danke ihnen von Herzen dafür. An dieser Stelle möchte ich auf eine nützliche Seite aufmerksam machen, die hier ein bisschen versteckt ist. Wer einen aktuellen Überblick über alle Mitglieder haben möchte, der findet sie unter:

      Mitglieder - Finanztip-Community

      Den Stand vom 29.12. findet man auch auf den angehängten Screenshot.


      Zunächst möchte ich @Henning danken. Unermüdlich, begeistert und mit aktuellem, unermesslichem Fachwissen bereichtert er die Community seit August. Ich bin froh, dass wir ihn zu unseren Mitgliedern zählen können! An gleicher Stelle möchte ich @KaiRe nicht vergessen. Auch wenn er in letzter Zeit nicht mehr so oft dazu kommt, vorbeizuschauen, hat er die Community mit seinen Beiträgen von Anfang an bereichert.

      Wenn wir schon beim Fachwissen sind: Rechtsanwälte wie @RAWedekind, @kqp und @lobster53 und Experten wie @Schlesinger haben hier einen großen Beitrag geleistet. Besonders Herr Wedekind gab immer wieder wichtige Impulse zum Thema fehlerhafte Widerrufsbelehrung, aber nicht ausschließlich. Herr Schlesinger kennt sich wie wohl kaum ein anderer mit Reiserecht aus und kennt auch jeden noch unbekannten Sonderfall. Vielen Dank dafür!

      Wie könnte ich nicht unserer "Kreditgebühren-Gang" danken? Über die Späße und Sprüche von @kastanienblatt kann ich mich auch schon mal den ganzen Tag kaputt lachen. Vielen Dank Dir, Du hast gerade auch in moderativer Hinsicht hier viel bewirkt! @Picteur ist nicht in diesem Thema engagiert, sondern steuert auch nützliche Beiträge wie den zur Pferdesteuer bei. @MarcusG bewundere ich nicht nur für seine Bildbearbeitungskenntnisse, sondern für seinen Einsatz zum Thema. Mit @nelli, @Sylvi62, @Jagi, @tanja, @momsdirtyman, @Kecki62, @Doris und @fukara haben wir hier das Glück, Menschen gefunden zu haben, die nicht so schnell aufgeben und anderen wertvolle Ratschläge geben. Dankeschön dafür, auch im Namen derer, denen geholfen wurde! Das ist nicht selbstverständlich und wir wissen dieses Engagement sehr zu schätzen. Eine besondere Erwähnung möchte ich zudem @Effektiv (Beiträge in vielen Bereichen), @KoenigKunde (kreative Posts und Engagement zum Thema Ombudsmann), @tubikimi (hilfreiche Beiträge) und @rheinlaender (Anstoßen von Themen) zuteil werden lassen.

      Im Thema fehlerhafte Widerrufsbelehrung haben sich besonders @hetfield, @Norden14, @Ibanez und @Zivko hervorgetan. Ich verneige mich vor dem Schatz an Erfahrung.

      Mitglieder wie @Wangang (Riester), @Elke (Steuer) , @chris2702 (hpts. Geldanlage) und @Kreuna (hpts. Versicherung & Vorsorge) kennen sich in ihren Themen bewundernswert gut aus. Danke, dass Ihr Euer Wissen mit uns hier geteilt habt! Das bedeutet mir sehr viel.

      Vielen Dank auch an @Andreas, @Nordlicht und @MartinMu, die in der Anfangszeit viel angestoßen und bewegt haben.

      Unter unseren Experten hat @Saidi dieses Jahr die meisten hilfreichen Beiträge zu verzeichnen, @Britta hat in vielen Fällen mit unvorstellbar großem Wissen beigetragen. Auch @Manuel hat es auf so einige Posts gebracht. Das Engagegement der Redakteure ist nicht selbstverständlich und ich möchte allen unseren Experten danken. Für Ihre Geduld, ihre Einsatzbereitschaft und v. a. ihre nervliche Stärke, wenn ich mit der 25.000sten Frage ankam ;)

      Wenn ich jemanden vergessen haben sollte, unbedingt auf diesen Post antworten! Ich würde niemanden hier auslassen wollen, der auf diese oder jene Weise zum Wachsen dieser Community beigetragen hat.


      Was steht 2015 an?

      Themen wie die Restschuldversicherung oder der einmalige Individualbeitrag werden uns sicherlich noch eine Weile beschäftigen. Ich nehme an, dass die Rückzahlung der Kreditgebühren auch in 2015 so einige Stolpersteine bereithalten wird. Aber davon lassen wir uns ja nicht entmutigen, oder? 8o

      Darüber hinaus freue ich mich auf viele spannende Beiträge und Anregungen von Ihnen / Euch. Wer weiß, was sich 2015 alles so tut? Eines ist sicher: Diskutieren werden wir darüber mit Gewissheit!

      Irgendwann in den nächsten 3-4 Monaten ist dann auch unser Treffen in Berlin geplant. Mehr Infos dazu gibt es bald; jeder der kommen möchte, ist herzlich eingeladen!

      Ich freue mich sehr auf das kommende Jahr und auf die vielen tollen Tipps, Diskussionen, Ratschläge und Anregungen! Vielen Dank noch einmal von mir und dem gesamten Team, einen guten Rutsch und alles Gute für 2015!
      Bilder
      • Anzahl der Beiträge in der Community 2014.jpg

        50,74 kB, 581×362, 360 mal angesehen
      • Anzahl der Mitglieder in der Community 2014.jpg

        56,22 kB, 598×424, 358 mal angesehen
      • Mitglieder nach Beiträgen - Finanztip-Community 2014-12-29 19-35-37.jpg

        490,83 kB, 1.237×1.923, 358 mal angesehen
      • Mitglieder nach Likes - Finanztip-Community 2014-12-29 19-36-59.jpg

        495,39 kB, 1.237×1.923, 363 mal angesehen
      • Mitglieder nach Punkten - Finanztip-Community 2014-12-29 19-36-29.jpg

        494,13 kB, 1.237×1.923, 358 mal angesehen
    • Hallo zusammen,

      auch von meiner Seite aus einen guten Rutsch in 2015 verbunden mit den besten Wünschen zu Gesundheit, Erfolg und Freude im neuen Jahr.

      Freue mich auf viele Diskussionen im Forum :thumbsup:
      "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

      Lee Iacocca, amerik. Topmanager
    • Erwischt! Ich war in der letzten Zeit wirjlich nicht mehr so oft onlibe. Bin leider privat und beruflich stark eingebunden und komme nicht mehr so oft dazu vorbeizuschauen. Ich freue mich aber dass du an mich gedacht hast! Für mich war das eine schöne Sache euch zu finden und dann auch noch ein Forum zu haben.

      Ich bi n jedenfalls gespannt was 2015 so an Themen kommt und welche netten Leute hier dazustoßen. Die Franziska vielen dank für deinen Einsatz, ist nciht selbstverständlich, dass Mods so persönlich auftreten.