Erfahrungen mit Canada Life UWP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da steht zwar nichts zu UWP drin, aber zu den Kosten der Canda Life und anderer Anbieter wie Standard Life oder Clerical Medical. Das Urteil von test: "Sicher sind nur die Kosten"

      test.de/Fondsgebundene-Rentenv…e-Kosten-1778389-1778421/

      etwas übersichtlichr als pdf hier, auf der linken Seite:

      test.de/Fondsgebundene-Rentenv…e-Kosten-1778389-2778389/

      Und hier noch ein Chart zur Wertentwicklung des UWP-Fonds:

      canada-life.fondsintern.de/PopupUWP.php?isin=DE00VCLE0692
    • tobiasbalogh schrieb:

      @Vorsorgemanagement: mir geht es um grundsätzliche Infos, wie z.B. Kosten über den Vertragszeitraum (ca. 40 Jahre) bei 100 €/Monat, Auszahlungsmöglichkeiten, garantierte Rente, Einzahlungsunterbrechungen, etc.
      Hallo @tobiasbalogh,

      einfache Fragen haben leider die Angewohnheit viel zu lange Antworten nach sich zu ziehen ;) , denn die Produkte mit UWP gibt es in allen 3 Schichten der Altersvorsorge, in unterschiedlichen Tarifen, mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen, Auszahlungsmöglichkeiten sind nicht "Canada LIfe - typisch" sondern nach Recht und Gesetz (in der 1. Schicht: wie immer nur als Rente, in der 2. Schicht: bei Canada Life kein Riester sondern ausschließlich bAV, daher auch wie immer als Rente oder als Einmalbeitrag mit Fünftel-Regelung, in der 3. Schicht: als Rente mit Versteuerung nach Ertragsanteil und/oder Einmalauszahlung meist gemäß Halbeinkünfteverfahren ---> in allen 3 Schichten für Auszahlungen ab dem 62. Lebensjahr, davor gelten andere Regelungen).

      Hier mal die Kurzübersicht bei 40 Jahren Laufzeit und 100 Euro Beitrag: Kurzübersicht 40 Jahre Laufzeit 100 Euro Canada Life UWP GENERATION.pdf
      Da kann die Frage zu Garantiewerten schon recht gut beantwortet werden. Doch Achtung: es gibt zwar eine garantierte Ablaufleistung, eine garantierte Rente wird aber gar nicht ausgewiesen. Die kann man sich nur mit Hilfe des sehr viel weiter untenstehenden garanatierten Rentenfaktors errechnen.

      Es handelt sich in dem Beispiel um den Tarif GENERATION der Canada Life in der 3. Schicht des Alterseinkünftegesetzes.

      Kosten laut Produktinformationsblatt:
      Abschluss- und Vertriebskosten in Höhe von 2.251,50 €
      monatliche Verwaltungsgebühr in Höhe von 5,00 € erhoben, jährlich also 60,00 €
      Fondsverwaltungsgebühr beträgt derzeit 1,5 %. Für je 1.000 € sind dies also 15,00 € pro Jahr
      Sicherstellung der Garantie fällt eine gesonderte Gebühr in Höhe von 0,25 % p.a --> 2,50 Euro je 1.000 Euro Fondsvermögen
      Reduzierung der Kostenbelastung durch Treueboni --> Die Auswirkung der Kostenbelastungen auf den Vertrag reduziert sich durch die Zuteilung von zusätzlichen Anteilen als Treueboni, die vertragstreuen Kunden ab dem 6. Versicherungsjahr zugewiesen werden.
      Für obiges Beispiel teilt die Canada Life folgendes mit:
      "Bei einer angenommenen Wertentwicklung der Anteile von 4 % p.a. werden Ihrem Vertrag aufgrund der laufenden Treueboni und des Treuebonus am Ende des 12. Versicherungsjahres zusätzliche Anteile in Höhe von 543,33 €2) zugewiesen." Weiteres dazu steht hier: