Kreditaufstockung bei Barcleycard

    • Kreditaufstockung bei Barcleycard

      Ich habe soeben ein Angebot der Barcleycard Bank zur Aufstockung meines Kredits erhalten. Der Zins des laufenden Kredits (Altkredit) über 12.000 Euro war 6,0%. Dieser Kredit läuft seit 01/2017, die erste Rate ist am 15.02.2017 fällig.

      Angeboten wurde mir eine Aufstockung auf 18.000 Euro zu einem Zinssatz von etwa 8,5% (genau 8,18%, effektiv 8,49%). Es ist nun interessant, dass man nicht auf den ersten Blick erkennen kann, dass der Zins für den gesamten Kredit von 18.000 Euro, das ist der Altkredit von 12.000 Euro plus einem Neukredit von 6.000 Euro, sich von 6,0% auf 8,5% erhöht. Wenn man den Neukredit herausrechnet, kommt heraus, dass mir hier 6.000 Euro zu einem Zinssatz von 13,5% angeboten wurde. Das ist eine himmelschreiende Unverschämtheit!

      Ich habe den ersten Kredit (Altkredit) angenommen, weil das Angebot "vorgeprüft" war. Ich bin langjähriger Kreditkarten-Kunde, bezahle meinen aktuellen Saldo immer sofort bei Fälligkeit (automatische Einziehung) und gelte deswegen trotz meiner 73 Lebensjahre als gutes Kreditrisiko. Ich musste keinerlei Einkommennachweise vorlegen und keiner Schufaauskunft zustimmen. Den relativ hohen Zins von 6% habe ich akzeptiert, weil ich anderweitig keinen Kredit mehr bekomme. Das sagt man mir aber nicht wegen des möglichen Vorwurfs der Diskriminierung wegen meines Alters.

      Jetzt finde ich es geradezu unerträglich, dass man mir eine auch "vorgeprüfte" Erhöhung zu einem anscheinend leicht erhöhten Zinssatz anbietet und darauf hofft, dass ich nicht erkennen kann, dass mir tatsächlich ein Kredit zu 13,5% Zinsen angeboten wird.

      Ich schreibe das alles hier auf, um davor zu warnen, sich auf solche Aufstockungsangebote einzulassen. So zufrieden ich mit der "New Visa"-Kreditkarte von Barcleycard bin, so fragwürdig erscheint mir das Kreditgeschäft dieser Bank.
    • Hallo @starkea und willkommen im Forum, Sie fallen auf, weil Sie mit Ihrem Profilbild "Gesicht zeigen". Sympathisch :thumbsup:

      Ich bin eine Ecke jünger als Sie (34), aktuell ist mein Leben sorgenfrei, dass sich das manchmal schneller ändert als man sich jemals hätte vorstellen können, habe ich im Freundeskreis aber auch schon gesehen. Insofern genieße ich und sichere mich ab. Was wirklich in x Jahren passiert und wie ich damit umgehe, weiß ich ohnehin erst, wenn es soweit ist.

      Was ich mich bei Ihrer Beschreibung frage:
      - Wieso muss man am 1.1.17 einen Kredit über 12.000 Euro aufnehmen und gewaltige 6% Zinsen zahlen?
      - Wieso muss man diesen Kredit Ende Januar auf 18.000 Euro zu einem noch gewaltigeren Zinssatz aufstocken?

      Wären Ihr Ausgaben vielleicht über einen vergleichsweise kurzen Zeitraum so einzudampfen, dass Sie die Kredite reduzieren oder gar nicht brauchen?

      Ich denke an mein Abnehmprogramm 2015: 20 kg in 10 Wochen - und es hat Spaß gemacht.

      Auch finanziell ist manchmal in kurzer Zeit viel möglich - man muss nur wollen!
    • Vielen Dank für Ihre freundliche Antwort. Es sind mir natürlich alle gut gemeinten Ratschläge herzlich willkommen, gut gemeint heißt natürlich nicht immer gut. Aber das kann der Ratgeber nicht wissen. Meine Beitrag betraf ja nur die Kritik an der Werbung der Barcleycard Bank und nicht so sehr meine finanzielle Situation. Insbesondere das Aufstockungsangebot ist, wenn man den Zinssatz von 13,5% betrachtet, geradezu betrügerisch, weil der Kunde in der Regel nicht versteht, auf was für einen Zinssatz er sich da einlässt.

      Aber ich will sie gerne aufklären, was meinen Kreditbedarf betrifft. Ich nehme Kredite nicht auf, um das Geld zu verbrauchen, sondern um es anzulegen und damit Geld zu verdienen. Verdienen kann man natürlich nur, wenn und solange die Erträge größer sind als die Aufwände, nämlich die sog. "Sollzinsen". Da ich es sehr leicht finde, mit Kapitalanlagen selbst nach Abzug der Kapitalertragsteuer mehr als 6% zu verdienen, sind mir Kredite zu 6% Zinsen in jeder Höhe hoch willkommen. Dabei ärgert es mich natürlich, dass ich von der Barcleycard-Bank als alter Mann "vorgesprüft" diese Kredite nur für 6%, während jüngere Leute enstprechende Kredite "unvorgesprüft" für den halben Zinssatz bekommen.

      Wenn Sie wissen wollen, wie man mit Kapitalanlagen über 10% jährliche Rendite verdient, schreiben Sie mir doch mal. Das Stichwort heißt REIT - Real Estate Investment Trust.