Kosten sparen durch neues Heizsystem?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kosten sparen durch neues Heizsystem?

      Hallo,

      habt ihr Erfahrungen damit, ob es sich lohnen würde sein altes Heizsystem zu entsorgen und möglicherweise auf neue, energiesparendere Heizsystem, wie zum Beispiel von zukunftsheizung.jetzt/, zu setzten. Habe bis jetzt viel gutes darüber gehört, kann ich aber aktuell noch nicht wirklich entscheiden.

      Könnt ihr mir helfen. Vielen Dank schon mal
    • Hallo

      @Carter aus der Ferne kann Ihnen niemand seriös beantworten, ob es sich lohnt, ein altes Heizsystem gegen ein neuesauszutauschen. Dazu sind umfangreiche Berechnungen einschließlich der Berücksichtigung von Dämmmaßnahmen erforderlich. Wenden Sie sich dazu an einen Energieberater (einen richtigen und nicht einen schnellbesohlten Klempner).

      Nach Überfliegen Ihres Links würde ich sagen, das Angebot kann (!) gut sein, billig ist es vermutlich nicht. Z.B. ist der nachträgliche Einbau einer Pelletheizung eine richtig teure Sache. Wenn Sie schon einen Schornsteinzug haben, ist die Installation einer Gasbrennwerttherme (von einem der großen Hersteller) sicherlich die billigste Investitionsvariante. Zur Vollkostenbetrachtung s.o.

      Gruß Pumphut
    • Zurück zur Frage:

      Das kann dir nur eine genaue Kalkulation beantworten. Natürlich ist eine neue Heizung erst einmal mit hohen Anschaffungskosten verbunden (wobei es auch den Mietkauf oder das Leasing gibt > ab ca. 50-100 EUR im Monat "mietest" du sozusagen eine Heizungsanlage und läuft keine Gefahr, Reparaturen und Wartung bezahlen zu müssen). Ob dies ein Modell für dich ist oder nicht kannst nur alleine du entscheiden.

      Mit der Heizungsmodernisierung (sofern sie nicht sowieso nach 15 Jahren überfällig ist) ist es wie mit den Elektroautos > der im Vergleich zu ähnlichen Ottomotoren ist der höhere Anschaffungspreis nie durch die Spritersparnis aufzuwiegen. Schau dir mal z.B. diese Frageliste an, da findest du eigentlich sehr viele Tipps für den Heizungswechsel.

      Bei Fragen gerne wieder antworten!

      lg
    • Bei der Frage welche Heizungsart überhaupt geeignet ist, kann man schon eine Aussage treffen - da gibt es ja auch unabhängige Plattformen, die da einen Check ermöglichen und einen Überblick über die erwarteten Kosten geben (zum Beispiel mit einem Heizungsrechner).

      Wenn dich das Angebot von Zukunftsheizung reizt, würde ich da auf jeden Fall anfragen - aber hole dir noch weitere Angebote ein - sonst hast du ja gar keine Vergleichsmöglichkeit ;)