Umstellung im Netz der Dt. Telekom von Analog auf IP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umstellung im Netz der Dt. Telekom von Analog auf IP

      Guten Tag,

      erfolgt die Umstellung von "Analog" auf "IP" mit Notwendigkeiit der Anschaffung eines Router durch den Kunden nur für die Tarife, die auch jetzt schon einen Internetzugang enthalten ?

      Kann ich meinen alten analogen Anschluß mit ISDN u.s.w. unverändert weiter nutzen ?

      Wo finde ich dazu verbindliche Aussagen des Anbieter ?

      Wolf
    • Grundsätzlich werden alle Anschlüse auf IP umgestellt. Für viele analoge Anschlüsse ohne DSL gibt es eine technische Lösung, bei der die IP-Wandlung in der Betriebsstelle stattfindet und so kein Router beim Kunden erforderlich ist. Ob das im Einzelfall geht ist von der individuellen technischen Situation abhängig.


      Wolfgang01 schrieb:

      Kann ich meinen alten analogen Anschluß mit ISDN u.s.w. unverändert weiter nutz
      Wenn es ein ISDN-Anschluss ist ist dieser nicht analog, hierfür gibt es die o.g. Lösung nicht. Bei ISDN ist ein Router-basierter Anschluss die logische Lösung, da nur an einem Router ISDN-Endgeräte weiter verwendet werden können und die Nutzung der drei Rufnummern möglich ist. Habe ich selbst so in Benutzung.


      Wolfgang01 schrieb:

      Wo finde ich dazu verbindliche Aussagen des Anbieter ?
      Bei der Telekom-Kunden-Hotline, steht in den Vertragsunterlagen.