Muss Sicherungsschein Datum oder Jahreszahl enthalten?

    • Muss Sicherungsschein Datum oder Jahreszahl enthalten?

      Hallo zusammen,
      wir haben gerade online eine Pauschalreise gebucht und sofort per E-Mail auch den Sicherungsschein erhalten. Dieser enthält allerdings kein Datum und auch keine Angaben darüber, für welchen (Reise)-Zeitraum der Sicherungsschein gilt. Kann ich trotzdem sicher sein, dass der Sicherungsschein korrekt ist? Gibt es Pflichtangaben für einen Sicherungsschein?
      Hier der Link zum entsprechenden Sicherungsschein: bucher-reisen.de/dokumente/Sicherungsschein_ZurichKaera.pdf
      Vielen Dank und beste Grüße
      Marco
    • Hallo,

      zu den formalen Anforderungen eines Sicherungsscheins für Pauschalreisen, macht der entsprechende §651 k BGB keine Angaben. Er kann also je nach Veranstalter ganz verschieden aussehen.

      Er ist ja auch nicht direkt ein Dokument ihres Reiseveranstalters, auch wenn dieser den Schein bei Buchung an Sie als Kunden aushändigen muss, sondern wird von der Versicherung (hier Zurich) ausgestellt. Das können Sie ja auch den Angaben auf dem Schein entnehmen. Zurich stellt weiterhin auf Ihrem Schein klar, dass sie "alle Reiseteilnehmer und für sämtliche Reiseleistungen des o. g. Unternehmens für die vom jeweiligen Kunden gebuchte Reise" eine Absicherung übernehmen.
      Der Schein soll, also lediglich als Beweis dafür dienen, dass Ihre Reise im Fall einer Insolvenz des Veranstalters finanziell durch eine Versicherung abgesichert ist.

      Im Insolvenzfall müssen Sie also der Versicherung nachweisen, dass Sie eine Reise bei diesem Veranstalter gebucht haben und das können Sie ja mit Ihren Reiseunterlagen tun.

      Wie ich sehe erhält Ihr Sicherungsschein zudem eine Vorgangsnummer und sollte sich daher auch eindeutig Ihrer Buchung zuordnen lassen.

      Viele Grüße