Umbuchung und Streckenänderung durch Niki Insolvenz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbuchung und Streckenänderung durch Niki Insolvenz

      Hallo,

      ich habe jetzt folgenden Fall. Pauschalreise gebucht CGN - TFS - CGN. Für Hinflug ist alles o.k. Es geht hier um den Rückflug. Dieser ist für den 08.04.18 vorgesehen gewesen mit Niki an TFS um 09:25 mit Ankunft CGN 13:50 Uhr.

      Jetzt haben wir die Information bekommen, dass wir umgebucht wurden auf einen Flug TFS ab 16:25 mit Ankunft DUS 22:50 Uhr. Im Preis enthalten ist zwar Zug zum Flug. Nur wann sollen wir dann in Köln ankommen? Und DUS als Ankunftsflughafen habe ich nicht gebucht.

      Als Alternative wurde uns noch ein Flug ab TFS um 22:45 mit Ankunft Montag 03:15 in CGN genannt. Am Montag geht die Schule los und mein Sohn muss um 08:00 Uhr dort sein! Einen Nachtflug habe ich auch nicht gebucht. Und es gibt noch zwei Alternativen. Es fliegt eine Eurowings Vormittag von TFS nach CGN und etwas später auch Ryanair.

      Wenn wir mit Eurowings fliegen wollen, würden dies Extrakosten von 248,--EUR nach sich ziehen, so unser Reiseveranstalter.

      Jetzt meine Frage: Welche Rechte und Möglichkeiten habe ich hier?

      Mit freundlichem Gruß
      Qantasa380