Anschlussfinazierung - kann ich mehr Geld als nötig bekommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anschlussfinazierung - kann ich mehr Geld als nötig bekommen

      Hallo zusammen


      Im August diesen Jahres habe ich mein 10jähriges Kündigunsrecht des Darlehen ausgeführt.

      Meine neue Bank erhält ein paar Wochen vor Ablauf den restlichen Darlehensbetrag von Summe xyz.

      Ist es mir möglich anstelle des Betrags xyz noch zusätzlich € 10.000 oben drauf zupacken oder macht da die neue Bank nicht mit?
    • Stimmt die Formulierung oben? Ich nehme an, die bisherige Bank erhält den offenen Darlehensbetrag von der neuen Bank und Du möchtest eine zusätzliche Auszahlung haben.

      Was sagt denn die Bank dazu?

      Im Grundsatz sollte das möglich sein, da (wahrscheinlich) bereits eine Tilgung stattgefunden hat und damit "Luft" zwischen aktueller Darlehensschuld und Beleihungsgrenze ist. Ggf. werden die Konditionen schlechter, da das Risiko der Bank steigt.

      So ganz erschließt sich mir die Idee nicht. Du solltest schauen den Kredit möglichst schnell zu tilgen und nicht neue Schulden zu machen. Konsumschulden sind grundsätzlich abzulehnen und ein kreditfinanziertes selbstgenutztes Eigenheim ist keine Investition sondern Konsum.