Wohn Riester Sinnvoll? + Bausparer in Wohnriester umwandeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wohn Riester Sinnvoll? + Bausparer in Wohnriester umwandeln

      Überlege einen Bausparer mit Riesterförderung abzuschließen.

      Kann jeder Bausparer zu einem Wohn-Riester umgewandelt werden? Auf versch. Seiten ließt man gegensätzliches.
      Kann ich den Bausparer umwandeln oder muss das die Bausparbank für mich erledigen?


      Ist der Abschluss bei mir auch sinnvoll?

      (Summe: 30000-50000€) (50 -30% Ansparbetrag) (~7 Jahre Ansparzeit 2100€ pro Jahr)

      1. Ich spekuliere auf steigende Dahrlehenszinsen:
      => Um sich den jetzigen günstigen Zinssatz zu sichern.
      =>Zur Modernisierung von meinem Wohneigentum oder Teilfinanzierung eines Neubaus.

      2.
      Bei meinem Einkommen erhalte ich ~400-550€ durch Steuerersparnis zurück.
      => Dieses Geld wird ausgegeben! Nicht angespart!


      3. Ich denke nicht, dass ich sehr lange in Rente sein werde, oder bis 85 leben werde.
      4. Ich will jetzt mein Einkommen erhöhen. Langfristige Zukunft ist egal.

      =>Daher beachte ich das spätere Wohnförderkonto nicht!