Mietrecht - Vermieter ist "anonyme" GbR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mietrecht - Vermieter ist "anonyme" GbR

      Hallo liebe Community,

      mein Vermieter tritt mir (Mieter) gegenüber immer nur als eine GbR auf.
      • Die Kommunikation übernimmt eine Hausverwaltung.
      • Auch im Mietvertrag sind die Gesellschafter/Vertreter der GbR nicht explizit genannt.
      • Auch Briefköpfe der Kommunikation beinhalten keinerlei Angaben zu den Gesellschaftern.
      • Allerdings ist eine Steuer-Nummer angegeben.


      1) Ist diese konkrete Handhabung legal? An anderer Stelle (Google-Suche) wird behauptet, eine GbR müsse immer alle Gesellschafter mit vollem Namen im Briefkopf nennen.

      2) Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es, die vollen Namen der Gesellschafter zu ermitteln? Beispiel Auskunft beim Gewerbeamt?

      Vielen Dank für Tipps. :)
    • OlympicGotta schrieb:

      Ist diese konkrete Handhabung legal?
      Natürlich nicht. So, wie Sie es schon in Google gefunden haben, ist es zutreffend. Eine "anonyme" GbR gibt es nicht.


      OlympicGotta schrieb:

      Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es, die vollen Namen der Gesellschafter zu ermitteln? Beispiel Auskunft beim Gewerbeamt?
      Eine GbR, die als Vermieterin tätig ist, betreibt kein Gewerbe. Sie werden deshalb beim Gewerbeamt nicht weiterkommen, weil die GbR dort nicht gemeldet ist und auch nicht gemeldet sein muss.

      Fordern Sie die Gesellschafter schriftlich auf, dass sie sich zu erkennen geben. Wenn die das nicht tun, haben Sie als Druckmittel nur die Möglichkeit, die Zahlung der Miete zu verweigern. Spätestens wenn die Räumungsklage kommt, werden Sie wissen, wer die Gesellschafter sind, denn im Gerichtsverfahren müssen diese genannt werden, sonst wird das Gericht die Klage abweisen.

      Alternativ können Sie beim Amtsgericht prüfen, ob Sie die Mietzahlungen dort bei der Hinterlegungsstelle hinterlegen können. Dann können Sie den Gesellschaftern mitteilen, dass Sie dort die Miete in Empfang nehmen können, wenn sie sich zu erkennen geben.